Lesezeit ca. 2 Min.

NEW YORK Fashion Week


Logo von Grazia
Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 39/2021 vom 23.09.2021

10 HOT STORIES

Artikelbild für den Artikel "NEW YORK Fashion Week" aus der Ausgabe 39/2021 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 39/2021

Pailletten und Metallic-Pieces treffen auf lässige Sportswear-Schnitte und pr unkvollen Schmuck! Der 60-jährige Tom Ford erklä rte: „Die Leute wollen Mode nicht mehr für den Tag, sondern für die Nacht. Oder für Social Media. Schwarz kommt in Fotos nun mal weniger gut zur Geltung, deshalb müssen Kleider immer cartoon- ähnlicher sein, um auf unseren Smartphones zu wirken.“ Bäm ! Oops! Pow!

TOM FORD

3

THE PETER DO ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 39/2021 von MAMMA MIA, WAS GEHT DA AB?!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MAMMA MIA, WAS GEHT DA AB?!
Titelbild der Ausgabe 39/2021 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 39/2021 von Wie schreibt man noch mal RACHE…?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie schreibt man noch mal RACHE…?
Titelbild der Ausgabe 39/2021 von Bei „Jemi“ stimmt die CHEMIE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bei „Jemi“ stimmt die CHEMIE
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Bei „Jemi“ stimmt die CHEMIE
Vorheriger Artikel
Bei „Jemi“ stimmt die CHEMIE
SCHARFER ALS»BRIDGERTON?«
Nächster Artikel
SCHARFER ALS»BRIDGERTON?«
Mehr Lesetipps

...

Diese Skyline! Diese Looks! Dieser Designer! Kein Wunder, dass ALLE Gäste der Fashion-Week von Peter Dos Show schwärmten: Der Newcomer-Designer hat sein Handwerk bei Ex-Celine-Designerin Phoebe Philo gelernt und zeigte, ähnlich wie die gefeierte Philo, moderne und minimalistische Looks, inspiriert von Männerkollektionen.

PROENZA SCHOULER

Lazaro Hernandez und Jack McCollough designten ihre Kollektion auf Kauai, einer Insel von Hawaii. Kein Wunder also, dass die Models in sonnigem Gelb und Orangetönen, mit minimalistischen Pflanzenprints und Blumenketten üb er den Laufsteg liefen. Trotzdem waren die Looks des Duos typisch Proenza S chouler: modern, cool und mit ganz vielen Haben-wollen-Momenten.

MICHAEL KORS

Die Location: Mitten im Central Park, im berühmten Restaurant „Tavern on the Green“. Die Models:Superstars wie Kendall Jenner und Gigi Hadid. Und die Looks? Top geschnittene Anzüge und 1950er-Jahre-inspirierte Kombinationen aus Röcken und Tops. Natürlich durften auch die für Mich ael Kors typischen Paillettenkleider nicht fehlen. Die Inspiration: ganz klarDie Inspiration: ganz klar das Meer! Die ukrain ischedas Meer! Die ukrain ische Designerin Svetlana BevzaDesignerin Svetlana Bevza experimentierte mit BHs inexperimentierte mit BHs in Muschelform, Blaut önen,Muschelform, Blaut önen, Seglerhüten und Matrosen-Seglerhüten und Matrosenhemden, aber übersetzt inhemden, aber übersetzt in minimalistische Schnitte.minimalistische Schnitte.

BEVZA

Modern, tragbar und vorModern, tragbar und vor allem nachhaltig!allem nachhaltig!

MOSCHINO

Bei Designer Jeremy Scott wurde der Auftritt des antiguanisch-amerikanischen Transgender-Models Aaron Rose Philip im Rollstuhl besonders beklatscht. Scotts expressive Kollektion bestand aus Pastelllooks mit Schäfchen- und Elefantenmotiven. Total süß!

TORY BURCH

Die Models liefen mitten durch New Yorks Mercer Street im Herzen vom Luxus-Shopping-District Soho Doch statt an den Stores von Versace und Co., führte der Runway sie an kleinen Buchläden und Foodständen vorbei. Dabei trugen Sie Karokleider und Kombis aus weiten Hosen und modernen Tube-Tops. Auffällig: die Silhouette mit einer extrem engen Taille.

GIGI LÄUFT WIEDER!

Nach ihrer (kurzen) Baby-Pause ist Topmodel Gigi Hadid wieder zurück auf dem Runway – wir korrigieren: auf fast JEDEM Laufsteg der New York Fashion Week. An ihr kann man sich aber auch einfach nicht sattsehen…