Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

NEWS: AUSBILDUNG


Aero International - epaper ⋅ Ausgabe 50/2019 vom 05.04.2019

AUGSBURG AIR SERVICE: NEUER LACK FÜR LAT-FLOTTE

Artikelbild für den Artikel "NEWS: AUSBILDUNG" aus der Ausgabe 50/2019 von Aero International. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Aero International, Ausgabe 50/2019

Der CitationJet der Lufthansa-Trainingsflotte wurde bei AAS Augsburg lackiert


30 Jahre lang flog der Lufthansa- Kranich auf orangem Hintergrund


Sauber abgeklebt: Auch das Kennzeichen des Jets wird lackiert


Nach rund 30 Jahren hat Lufthansa im vergangenen Jahr ihren Auftritt modernisiert – weg vom orangefarbenen Firmenlogo zum Kranich auf dunkelblauem Hintergrund. Jetzt wurde der erste Jet der ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Aero International. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 50/2019 von BILD DES MONATS : HOFFNUNGSTRÄGER AM BODEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BILD DES MONATS : HOFFNUNGSTRÄGER AM BODEN
Titelbild der Ausgabe 50/2019 von LUFTHANSA: EIN ABSCHIED AUF RATEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LUFTHANSA: EIN ABSCHIED AUF RATEN
Titelbild der Ausgabe 50/2019 von GESEHEN Mit dem Dreamliner zur ITB. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GESEHEN Mit dem Dreamliner zur ITB
Titelbild der Ausgabe 50/2019 von SWISS: REKORDJAHR UND NEUE KLASSE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SWISS: REKORDJAHR UND NEUE KLASSE
Titelbild der Ausgabe 50/2019 von AIRLINE PORTRÄT: AIR KORYO: KIMS KLEINES RARITÄTENKABINETT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AIRLINE PORTRÄT: AIR KORYO: KIMS KLEINES RARITÄTENKABINETT
Titelbild der Ausgabe 50/2019 von „WIR WOLLEN IMMER DIE ERSTEN SEIN“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„WIR WOLLEN IMMER DIE ERSTEN SEIN“
Vorheriger Artikel
AUSBILDUNG: SICHERHEITSGEWINN DURCH TEAMARBEIT
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel NEWS: BUSINESS AVIATION
aus dieser Ausgabe

... konzerneigenen Schule Lufthansa Aviation Training (LAT) im neuen Design lackiert. Durchgeführt wurden die Arbeiten beim bayerischen Wartungsbetrieb Augsburg Air Service. Das Unternehmen ist auf die Instandhaltung von Turboprops und Business Jets spezialisiert wie dem Cessna CitationJet, den Lufthansa zur Schulung der angehenden Verkehrspiloten einsetzt. Die Lackierung des neuen Farbkleids ist mit viel Aufwand verbunden: Steuerteile müssen demontiert, Öffnungen, Scheiben, Antennen und Fahrwerksschächte abgeklebt werden. Erst dann kann der alte Lack abgebeizt und danach Farbe und Dekor aufgebracht werden. Allein die Grundierung besteht aus zwei Spritzgängen. Bis zu 80 Liter Lack werden insgesamt benötigt. Aufgrund des Aufwands steht eine Neulackierung der Trainingsjets nur alle sechs bis acht Jahre auf dem Plan. Die D-ILHE ist der erste CitationJet, der die neuen Farben des Konzerns trägt. Neben ihm fliegen in der LAT-Flotte am Standort Bremen derzeit noch eine Maschine in den Farben der Austrian Airlines, der japanischen All Nippon Airways und zwei in der „alten“ Lufthansa-Farbegebung. Die nächste turnunsmäßige Lackierung eines Lufthansa-Trainingsjets findet erst in rund drei bis vier Jahren statt.

RANDNOTIZEN

VIMANA führt neben Vorbereitungskursen zu den Eignungstests der Airlines auch Sprachprüfungen durch, mit denen die für die Pilotenlizenz notwendigen Englischkenntnisse nachgewiesen werden. Nächster Termin für den Experten-Level 6 ist der 5. Juni. Weitere Informationen unter www.vimana-gmbh.de

FLORIDA FLYERS im USamerikanischen St. Augustine bietet eine modulare Ausbildung, mit der gleichzeitig die europäische und US-amerikanische Verkehrspilotenlizenz erworben werden kann. Partner ist Cranfield Aviation Deutschland.

Großer Andrang herrschte an den Ausstellerständen bei der PCL in Frankfurt


PILOTENMESSE PILOT CAREERS LIVE: SPÜRBARER AUFWIND

Der Bedarf an fliegendem Personal ist in der Luftfahrtbranche derzeit so hoch wie seit langem nicht – bei der Pilot Careers Live in Frankfurt war der Boom deutlich wahrzunehmen. Das britische Unternehmen Seager Publishing veranstaltet die Messe zusammen mit Aero International. Mit über 500 Besuchern bildeten sich zeitweise lange Schlangen an den Ausstellerständen. Viele der Interessenten können es kaum erwarten: Ein Drittel von ihnen plant, die Ausbildung bereits im nächsten halben Jahr zu beginnen.


FOTOS: CHRISTOF BRENNER, LUFTHANSA AVIATION TRAINING, AUGSBURG AIR SERVICE