Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

NEWS: DAS LIEBEN WIR JETZT!


slowly veggie - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 03.06.2020

Garten-Podcast, eatbetter & Co. Unsere aktuellen Favoriten …


UNSERE BUCHEMPFEHLUNGEN: LESENWERT!

Artikelbild für den Artikel "NEWS: DAS LIEBEN WIR JETZT!" aus der Ausgabe 3/2020 von slowly veggie. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: slowly veggie, Ausgabe 3/2020

NATÜRLICH LEBEN

Aktivistin Rebecca Sullivan zeigt, wie sich nachhaltige Produkte für Haushalt und Körper aus natürlichen Zutaten leicht selber herstellen lassen (18 Euro, Knesebeck Verlag).

NACHHALTIG LEBEN

Wer umweltbewusst leben möchte, steht anfangs vor vielen Fragen. Dieses ideale Nachschlagwerk für den Alltag liefert Infos und Tipps zu Themen wie Lifestyle, Ernährung, Mobilität & Co. (15 Euro, mvg Verlag).

GREEN HOME

Neben praktischen Küchen-Tricks für die Themen Resteverwertung und Vorratshaltung, bietet das ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von slowly veggie. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von PRODUKTE: GROSSE LUST AUF SÜSSES. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PRODUKTE: GROSSE LUST AUF SÜSSES
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von GESUNDHEIT: HANF ALS HEILPFLANZE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GESUNDHEIT: HANF ALS HEILPFLANZE
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von GURKEN & ZUCCHINI. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GURKEN & ZUCCHINI
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von SONNENGEREIFTE GARTENSCHÄTZE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SONNENGEREIFTE GARTENSCHÄTZE
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von TOMATEN & PAPRIKA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TOMATEN & PAPRIKA
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von MENSCHEN: GESUND, VEGAN UND REGIONAL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MENSCHEN: GESUND, VEGAN UND REGIONAL
Vorheriger Artikel
PRODUKTE: GROSSE LUST AUF SÜSSES
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel GESUNDHEIT: HANF ALS HEILPFLANZE
aus dieser Ausgabe

... Buch auch Tipps und Checklisten zu Zero Waste. Plus: Spanennde Homestorys von Menschen, die nachhaltig leben (26 Euro, Knesebeck Verlag).

NEU IN SLOWLY VEGGIE! BESSER ESSEN

Gesunde Ernährung ist nicht einfach? Jetzt schon! Die neue Bewegung eatbetter – initiiert von Burda und EDEKA – steht für einfach leckere, gesunde und dabei nachhaltige Ernährung. eatbetter informiert mit Tipps und vielen gelingsicheren Rezepten. Gleich ausprobieren: Ab Seite 72 finden Sie die neue Rubrik im Heft sowie online unter www.eatbetter.de


69 KILOGRAMM OBST ISST JEDE(R) DEUTSCHE IM JAHR* *Quelle: Statista


PODCAST: NATURHÖRSPIEL

Dieser Podcast macht dich zum „Grünstadtmenschen“! Host Nicole von „Mein schöner Garten“ spricht alle zwei Wochen mit Experten über Themen wie Aussaat, biologischen Pflanzenschutz & Co. – hilfreiche Tipps für Naturliebhaber und Hobbygärtner.

Jetzt reinhören!
Code mit dem Smartphone scannen & dem Link folgen

NACHHALTIG & UMWELTBEWUSST


„UNSER LEITUNGSWASSER IST DAS AM STRENGSTEN KONTROLLIERTESTE LEBENSMITEL“


Der Schauspieler und Buchautor Hannes Jaenicke setzt sich seit Jahren für den Umweltschutz ein. Wir haben mit ihm gesprochen:
slowly veggie!: Wie beurteilen Sie das Umweltbewusstsein in Deutschland?
Hannes Jaenicke: Das hat sich die letzten Jahre positiv verändert, vor allem was Plastikkonsum, Nachhaltigkeit und Ernährung angeht. Am meisten beim Verbraucher, am wenigsten in den Bereichen Politik und Industrie.
slowly veggie!: Wie kann jeder Einzelne von uns Plastik im Alltag vermeiden?
Hannes Jaenicke: Das Einfachste ist, beim Einkaufen auf die Verpackung zu achten. Im besten Fall vermeidet man den Kauf von Plastik. Es gibt schon lange tolle Alternativen: Stofftaschen statt Plastiktüten, Wassersprudler und Leitungswasser statt PET-Flaschen. Zudem gibt es einige Marken, die für ihre Verpackung 100 Prozent Recyclat, also Altplastik, verwenden. Man sollte Produkte der „richtigen“ Firmen kaufen.
slowly veggie!: Was für eine Rolle spielt die Ernährung für Sie?
Hannes Jaenicke: Ich ernähre mich seit 1982 vegetarisch, inzwischen esse ich sogar weitestgehend vegan. Für mich ist diese Ernährungsweise auch kein Verzicht – was leider immer noch viele denken –, sondern ein Gewinn. Außerdem kaufe ich im Bio-Markt ein. Denn bei der Produktion von Bio-Lebensmitteln wird meist auf giftigen Pf lanzenschutz verzichtet.
slowly veggie!: Sie machen sich ebenso für bedrohte Tierarten stark. Welche Tiere sind in Deutschland gefährdet?
Hannes Jaenicke: Letztes Jahr habe ich einen Film über heimische Vögel gedreht. Seit den 80er Jahren haben wir rund 60 Prozent unseres Vogelbestandes verloren. Das liegt unter anderem am Insektensterben, hier haben wir seit 1980 sogar 80 Prozent verloren. Und das hängt wiederum mit dem Einsatz von Pestiziden, Herbiziden & Co. zusammen.
slowly veggie!: Seit 2011 sind Sie Markenbotschafter von SodaStream. Was begeistert Sie an diesem Produkt?
Hannes Jaenicke: Das Produkt hat mehrere Vorteile, denn man muss keine Wasserf laschen schleppen und tut was für die Umwelt. Und was viele nicht wissen: Unser Leitungswasser ist das am strengsten kontrollierteste Lebensmittel auf dem deutschen Nahrungsmittelmarkt. Wieso also in Plastikf laschen abgefülltes Wasser über die Alpen karren lassen?

Engagement
Gemeinsam mit SodaStream kämpft Hannes Jaenicke gegen Plastikmüll


Fotos: iStock (2); Oliver Roesler/oro-photography; Podcast Grün- stadtmenschen/MSG (2); PR (3); Steffi Loos/AFP; Logo: eatbetter/Brigitte Sporrer