Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

NEWS & UPDATES


Kirmes & Park Revue - epaper ⋅ Ausgabe 9/2019 vom 21.08.2019

Über Besitzerwechsel, Um- und Neugestaltungen und sonstige Neuigkeiten von den großen und kleinen Attraktionen auf den Kirmesplätzen Europas berichten wir an dieser Stelle in kompakter Form in den „News & Updates”.

Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

Oliver Feuerstein, neuer Besitzer des „Skipper”


Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

Jörg Schramm übernahm den Kinder-Skooter „Star Rallye”


Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

Skipper

Robert Schell aus Oberursel trennte sich im vergangenen Jahr vom Schunkler „Skipper", mit dem er seit 1990 erfolgreich reiste. Neuer Besitzer ist der junge Schausteller Oliver Feuerstein aus Frankfurt/Main. Das Karussell wurde 1976 von der Firma Rudolf Höpler aus Metten bei Deggendorf für Josef Hill aus Frankfurt/ Main gebaut. Nach einigen Jahren übernahm die Firma Schorb aus Frankfurt/Main den Schunkler und verkaufte ihn 1990 an Robert Schell. Für Oliver Feuerstein, der im Betrieb seiner Eltern das Schaustellerhandwerk lernte, ging mit dem Erwerb des Karussells ein Traum in Erfüllung, da er als Kind von der hüpfenden Fahrweise begeistert war. Er sei quasi mit dem „Skipper" aufgewachsen, erzählt er. Ende März präsentierte er den „Skipper" zum ersten Mal auf dem Frühjahrssend in Münster. Danach gastierte/gastiert er unter anderem auf Veranstaltungen in Darmstadt, Versmold, Ibbenbüren, Groß-Gerau und Okriftel.

Star Rallye

Ende April übernahm Jörg Schramm aus Worms den Kinder-Autoskooter „Star Rallye" von der ortsansässigen Firma Sachs und präsentierte seine Neuerwerbung erstmals auf der Maimess in Mannheim. Der Kinderskooter wurde 1972 von der Firma Ihle in Bruchsal für die Firma Sachs gebaut. Vor der offiziellen Premiere wurde das Geschäft auf einer Fachmesse in Paris ausgestellt. Nach der Ausstellung ging dann die Firma Sachs damit auf die Reise und präsentierte es regelmäßig auf Veranstaltungen in Mannheim, Worms und Speyer. Die Halle des Kindeskooters hat eine Grundfläche von 16 x 13 Metern und ist 6 Meter hoch. Die insgesamt 16 Chaisen bieten jeweils 2 Kindern Platz. Im Jahr 2001 wurde das Geschäft komplett überholt und mit einem neuen, zeitgemäßen Anstrich versehen. Zum Umsetzen werden die Teile der Halle, der Kasse und die Chaisen in einem Packwagen verladen. Demnächst soll das Geschäft mit einer modernen LED-Beleuchtung ausgestattet werden. Jörg Schramm präsentiert den Kinderskooter in dieser Saison hauptsächlich noch auf Veranstaltungen in Mannheim und Worms und reist auch weiterhin mit einem Kettenflieger und einer Kindereisenbahn.

Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

Devil Rock

Nach sechs Jahren trennte sich Anfang des Jahres die Firma Jens Steffen & Sohn aus Eschwege vom Husl-uarussell „Devil Rock" und verkaufte es an die Firma Sipkema aus den Niederlanden.
Rückblick: Das Karussell wurde 1992 als „Megadance" von der Maschinenbaufabrik Huss für den Schaustellerbetrieb Goetzke aus München gebaut. Nach nur einer Saison wurde die Anlage bis 1998 beim Hersteller eingelagert, wo später der Umbau zum „Flic Flac" vollzogen wurde. Von 1999 bis 2005 reiste dann Jörg Schrod aus Grünberg mit dem Fahrgeschäft und lagerte es erneut bis 2007 ein. Dann übernahm der Schaustellerbetrieb Hanstein aus Bremen das Karussell und ließ es zum „Devil Rock" umgestalten, mit dem ab 2012 die Firma Steffen & Sohn auf der Reise war Trotz des Verkaufs in die Niederlande ist der Husl-ulassiker in dieser Saison auch auf einigen ausgewählten Veranstaltungen in Deutschland zu Gast.

Intoxx

Normann Störtz aus Wiesbaden feierte am 10. Mai auf der Frühjahrsmesse in Darmstadt Premiere mit dem gebraucht erworbenen Loopingkarussell „Intoxx", das er von David und Carolin Pandel aus Stuttgart übernahm.
Mit dem Erwerb des Karussells erfüllte sich der junge Schausteller einen lang gehegten Wunsch. Die Anlage des Typs „Kamikaze III” wurde 2003 von der italienischen Firma Fabbri als „Star Gate" für Jean-Marc und Brigitte Jolliet aus Luzern gebaut. Sie reisten bis 2006 damit und verkauften das Geschäft dann an Charles Cole aus Großbritannien. Im Jahr 2009 kam die Anlage nach Deutschland, wo sie bis 2010 von der Firma Langenberg-Gusowski betrieben wurde und anschließend von der Firma Pandel übernommen wurde. Die Grundfläche des Loopingkarussells beträgt 18,5 x 5 Meter, die Höhe 22 Meter und der Anschlusswert beträgt 70 kW. Nach der Premiere in Darmstadt war/ist Normann Störtz mit dem Geschäft auf Veranstaltungen Offenbach, Vaihingen an der Enz und Rheinfelden zu Gast.

Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

„Devil Rock”, jetzt in den Niederlanden beheimatet


Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

Artikelbild für den Artikel "NEWS & UPDATES" aus der Ausgabe 9/2019 von Kirmes & Park Revue. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kirmes & Park Revue, Ausgabe 9/2019

„Intoxx”, die Neuerwerbung von Normann Störtz

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2019 von SURF RIDER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SURF RIDER
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von LESERBRIEF. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERBRIEF
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von ESU-Kongress 2020 lockt mit buntem Programm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ESU-Kongress 2020 lockt mit buntem Programm
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von PREMIERE: Alcatraz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PREMIERE: Alcatraz
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von SPECIAL: Tivoli Orbiter (UK). Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SPECIAL: Tivoli Orbiter (UK)
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Luxemburg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Luxemburg
Vorheriger Artikel
SURF RIDER
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel LESERBRIEF
aus dieser Ausgabe