Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

NICHT VON PAPPE


Logo von Mollie Makes
Mollie Makes - epaper ⋅ Ausgabe 71/2022 vom 06.04.2022

Artikelbild für den Artikel "NICHT VON PAPPE" aus der Ausgabe 71/2022 von Mollie Makes. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Mollie Makes, Ausgabe 71/2022

UND SO GEHTS: SPIELKÜCHE AUS PAPPE

MATERIAL

■ Sprühgrundierung

■ Dispersionsfarbe in Türkis, Gelb, Rosa, Blau, Grau und Weiß

■ Pinsel

■ löschbarer Textilstift

■ Lineal

■ 4 Rollen Klebeband in Pink, 1 cm breit

■ 2 Pfeifenreiniger

■ Heißklebepistole

■ Bastelmesser

■ Karostoff, 50 cm

■ Nähgarn in Orange, Grün und Gelb

■ Bändchen in Gelb

■ Filz in Orange, Hellgrün, Grün, Gelb, Braun und Schwarz, je 22x22 cm

■ Bastelwatte, 50 g

■ 1 kleine Filzkugel

■ doppelseitiges Klebeband

■ Untertasse

■ 1 Papphülse von einer Toilettenpapierrolle

■ 1 Eierkarton

■ 2 große Kartons, gleichgroß

■ Plastikobstschale aus dem Supermarkt

■ 1 Joghurtbecher oder -eimer

■ 5 Deckel von Marmeladengläsern

Hurra, die neue Küche ist da und die Kinder lieben sie! Schließlich können sie sich am Bauen, Anmalen, Schneiden und Bekleben selbst beteiligen. Warum also nicht gleich damit anfangen? Es kostet ja nichts, denn die Küche besteht aus Eierkartons, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,19€statt 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Mollie Makes. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 71/2022 von - lich willkommen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
- lich willkommen
Titelbild der Ausgabe 71/2022 von Meet the Maker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Meet the Maker
Titelbild der Ausgabe 71/2022 von DIE SCHÖNSTEN INSPIRATIONEN UND TRENDS DER SAISON. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE SCHÖNSTEN INSPIRATIONEN UND TRENDS DER SAISON
Titelbild der Ausgabe 71/2022 von Farbenschauer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Farbenschauer
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
ALS ALLE KREATIV WURDEN
Vorheriger Artikel
ALS ALLE KREATIV WURDEN
VORLAGEN
Nächster Artikel
VORLAGEN
Mehr Lesetipps

... Paketkartons, Metalldeckeln, und so weiter und ist daher so billig und umweltfreundlich wie nur möglich.Von den Farben reichen kleine Töpfchen.

01 Die beiden großen Kartons mit den offenen Seiten gegeneinanderstellen. Die 4 Klappen der linken Kartonöffnung in den rechten schieben und mit der Klebepistole festkleben: Damit ergibt sich ein Küchenelement aus Spülschrank und Herd. Mit türkiser Farbe anmalen. Trocknen lassen. Eine zweite Farbschicht auftragen; diese ebenfalls durchtrocknen lassen.

02 Mit Stift und Lineal 2 Rechtecke auf die Vorderseite des linken Kartons malen: Eines etwas kleiner als die Kartonfläche, das zweite noch kleiner, innerhalb des ersten. Das innere Rechteck grau anmalen, den Rand bis zum äußeren Rechteck weiß.

03 Nach dem Trocknen der Farbe entlang des rechten, linken und oberen Außenrands des weißen Rechtecks mit Bastelmesser und Lineal die Ofentür aufschneiden. Den Rand um die Türöffnung, die Front des Ofens sowie den Rand der Kochplatte mit Klebeband umkleben. Mit 2 einzelnen Streifen 4 Kochbereiche abteilen.

04 Für die Kochplatten die Untertasse auf ein Stück Pappe legen und den Umriss übertragen. 3 weitere Kochplatten zeichnen, dann alle 4 ausschneiden und grau anmalen. Trocknen lassen, dann mittig in die 4 abgeteilten Kochbereiche kleben.

05 Die Herdbreite abmessen und ein Stück Pappe für einen Spritzschutz auf diese Breite und ungefähr die Tiefe des Herds schneiden. Mit Bleistift und Lineal den Spritzschutz in 12 gleichgroße Quadrate unterteilen. Die Quadrate in verschiedenen Farben anmalen, trocknen lassen, eine zweite Schicht auftragen und wieder trocknen lassen. Zwischen die Kacheln Fugen mit Klebeband kleben, dann die Unterkante des Spritzschutzes oben hinter die

UND SO GEHTS: SPIELKÜCHE AUS PAPPE

Rückwand des Kochherds kleben.

06 Eine Papphülse von Toilettenpapier der Länge nach aufschneiden und zu einer dünneren Rolle kleben. Die Rolle als Türgriff für die Ofenklappe gelb anstreichen. Nach dem Trocknen 2 Pfeifenreiniger zusammendrehen und durch die Papprolle führen. Mit dem Bastelmesser 2 kleine Löcher unterhalb der Oberkante der grauen Fläche der Ofentür bohren. Der Abstand zwischen ihnen muss etwas größer sein, als die Länge der gelben Rolle. Die Enden der Pfeifenreiniger durch die Löcher stecken und auf der Innenseite der Tür verhaken.

07 Für die Stielpfanne einen Griff aus einem Streifen Pappe von 1x5 cm schneiden. Mithilfe der Untertasse je 1 Kreis für den Topfboden und den Deckel schneiden und aus Wellpappe einen langen Streifen für die Topfwand schneiden. Die Kante des Streifens senkrecht an den Rand des Topfbodens kleben, rings herumführen und die Enden bündig abschneiden. Einen horizontalen Schlitz in die Topfwand schneiden und den Griff hineinschieben. Eine kleine Filzkugel in die Mitte des Topfdeckels kleben und alle Teile grau anmalen. Nach dem Trocknen, wenn nötig, eine zweite Schicht Farbe auftragen.

08 Für das Spülbecken die Mitte der rechten Kartonoberfläche ermitteln und die Mittellinie von der Oberseite bis zur Unterkante der Kartonvorderseite aufschneiden, dann an der Kartonvorderseite quer die Ober-und Unterkante für die beiden Schranktüren aufschneiden. Die Türrahmen sowie die Kanten der Kartonvorderund -oberseite mit Klebeband abkleben.

09 Die Deckel der Marmeladengläser und den Plastikbecher oder -eimer auf einer Pappunterlage mit der Grundierung besprühen. Nach dem Trocknen 3 Deckel rosa, 2 blau und den Eimer rosa anmalen. Die rosa Deckel als Herdknöpfe an die linke Oberkante des Ofens kleben und die blauen Deckel als Schrankknöpfe an die Türen des Spülschranks.

10 Den rosa angestrichenen Becher oder Eimer verkehrtherum mittig auf den Spülschrank stellen und den Umriss abzeichnen. Den Kreis in den Karton schneiden und die Ränder mit Klebstoff bestreichen, dann den Eimer richtig herum in das Loch kleben.

11 Aus Restpappe einen Wasserhahn mit 2 Fächern eines Eierkartons für den kalten und warmen Knauf ausschneiden; alle 3 gelb anmalen. Nach dem Trocknen neben das Spülbecken kleben.

12 Ein großes Stück Pappe auf Breite des Spülschranks und Höhe des Herdspritzschutzes schneiden. Weiß anstreichen und nach dem Trocknen 4 blaue Fensterquadrate in die Mitte malen und hinter den Spülschrank kleben.

13 Für die Gardinen aus Karostoff 2 Rechtecke in Höhe der Rückwand plus einer Saumzugabe von 2 cm schneiden. Alle 4 Kanten 1 cm breit zur Rückseite bügeln, stecken und nähen. An den Oberkanten je 1 Reihe Vorstiche nähen und den Stoff an diesen Fäden einkräuseln.

14 Einen Streifen Karostoff von der Breite des Spülschranks plus 15 cm und 15 cm Breite schneiden. Alle 4 Kanten 1 cm breit zur Rückseite schlagen, stecken und nähen. Mit Vorstichen die Oberkante auf die Breite der Rückwand rüschen, die Fäden verknoten. Mit der Heißklebepistole die Oberkanten der Gardinenseitenteile an der Oberkante des Fensters festkleben, dann die Schabrake über die gesamte Länge der Oberkante kleben. Die Gardinen mit gelben Bändern raffen und zur Seite binden.

15 Für den Fruchtkorb einen Kartonstreifen von 20x3 cm schneiden, blau anmalen udn trocknen lassen. Dann als Griff die Enden mittig an die Längskanten des Obstbehälters kleben kleben.

16 Für die Mandarinen den Umriss der Untertasse auf orangefarbenen Filz zeichnen. 2 weitere Kreise aufmalen, dann alle 3 ausschneiden. Vorstiche mit 0,5 cm Abstand um die Außenränder der Kreise nähen, dann die Fadenenden straffen und den Stoff mit einer Öffnung zusammenziehen. Die 3 Bälle mit Bastelwatte füllen, dann die Fadenenden fest zusammenziehen und mit Doppelknoten sichern. 1 kleines grünes Filzquadrat auf die Kugeloberseite legen und einen Faden von unten, durch die Kugel, durch den grünen Filz und wieder zurück stechen. Ein paar Mal wiederholen und die Kugel dadurch eindellen, dann den Faden verknoten und im Inneren verstechen.

17 Nach der Vorlage auf Seite 81 die Form der Birne 4x auf hellgrünen Filz zeichnen. Die Teile ausschneiden und 2 davon mit den Rückseiten zusammenlegen. An einer Seitenkante von oben nach unten zunähen. Die Birne auseinanderbreiten und ein drittes Birnenteil genauso an eines der anderen nähen. Mit dem vierten Teil wiederholen. Die beiden letzten Kanten bis zur Hälfte zusammennähen. Die Birne ausstopfen und die Öffnung zunähen. Aus braunem Filz einen Stiel und aus grünem Filz ein Blatt oben auf die Birne nähen.

18 Für die Banane Schritt 17 nach der entsprechenden Vorlage und mit gelbem Filz wiederholen. An ein Ende ein Stück schwarzen Filz nähen. Jetzt kann die Küche eingeweiht werden.

MEET THE MAKER RACHEL HENDERSON

Rachel ist aus Liebe zu leuchtenden Farben zur Designerin und Künstlerin geworden. Ihre Wohn-und Gestaltungsideen sowie ihre DIY-und Upcycling-Produkte erfreuen sich regelmäßiger Auftritte in verschiedenen TV-Shows. @therachel hendersonstudio. rachelhenderson interiors.co.uk