Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

NIE MEHR PL ATTFUSS


Auto Bild - epaper ⋅ Ausgabe 37/2021 vom 16.09.2021

Artikelbild für den Artikel "NIE MEHR PL ATTFUSS" aus der Ausgabe 37/2021 von Auto Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Bild, Ausgabe 37/2021

Michelin Uptis: pannensicher dank flexibler Tragstruktur aus GFK

VOR KNAPP ZWEI JAHREN gewann der Uptis das Gol- dene Lenkrad in der Kategorie „Beste Innovation“. Uptis – so nennt Michelin seinen luftlosen Reifen, der für eine pannenfreie Fahrt sorgen soll. Realitätsferne Idee? Oder hat Michelin das Rad wirklich neu erfunden, fragten sich Beobachter damals.

Nun jedenfalls kommt die Innovation erstmals auf ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2021 von WER EXPERIMENTE NICHT MACHT, HAT SCHON VERLOREN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WER EXPERIMENTE NICHT MACHT, HAT SCHON VERLOREN
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von OFFEN FÜR NEUES. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
OFFEN FÜR NEUES
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von DIE WANDELMACHER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE WANDELMACHER
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von KATZE UND KAFFEE: CHINAS DOPPELSCHLAG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KATZE UND KAFFEE: CHINAS DOPPELSCHLAG
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von PLUG-IN-HYBRID MIT RIESENBATTERIE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PLUG-IN-HYBRID MIT RIESENBATTERIE
Titelbild der Ausgabe 37/2021 von GANZ SCHÖN WILD, DER KLEINE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GANZ SCHÖN WILD, DER KLEINE
Vorheriger Artikel
EIN TAXI FÜR DIE METROPOLEN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DAS SIND DIE TECH-TRENDS DER IAA MOBILITY
aus dieser Ausgabe

... die Straßen; rund drei Jahre bevor er zu kaufen sein soll. AUTO BILD durfte am Rande der IAA exklusiv den Uptis testen; aufgezogen auf einem Mini E. Als Beifahrer: Michelin- Nordeuropa-Chef Anish Taneja.

Der erste Eindruck: Man muss sich an diesen Anblick erst mal gewöhnen. Von der Seite in einen montierten Reifen hineinzusehen, das ist neu. Im Stehen sieht man dem Uptis auch das Fahrzeuggewicht an, das er zu tragen hat.

Also einsteigen und losfahren. Fährt das Auto auf Reifen ohne Luft anders? Nicht wirklich! Und das soll bitte als Kompliment verstanden werden. Weder die Abrollgeräusche noch das Fahrgefühl beim Beschleunigen und Bremsen sind signifikant anders. Manchmal hat man kurz das Gefühl, der Wagen ginge leicht in die Knie, aber das mag auch Einbildung sein. Geschätzt 99 Prozent der Autofahrer dürften es nicht merken, dass sie einen Reifen mit Lamellen statt Luft fahren.

„Fährt ein Auto auf diesen Reifen anders? Nicht wirklich. Das soll als Kompliment verstanden werden.“

Hauke Schrieber, Redakteur

Und wenn in die offenen Flanken etwas eindringt? Schnee, Matsch oder gar Steine? Technik- Sprecher Cyrille Roget berichtet von Tests, bei denen Fremdkörper schon nach wenigen Rad- Umdrehungen rausgepresst worden seien. Dennoch könnte der Uptis zum Marktstart auch noch eine Abdeckung bekommen.

200 Millionen Reifen könnten eingespart werden, wenn sich der Nie-mehr-Plattfuß-Reifen durchsetzt. Taneja: „Wir werden aber sicher nicht weniger Reifen verkaufen, weil wir mit so einer Innovation die Kunden an die Marke binden.“ Preise für den Uptis können nur angedeutet werden: So viel wie Michelins High-Performance-Reifen. Merke: Es wird nicht automatisch günstiger, nur weil man etwas weglässt.