Lesezeit ca. 2 Min.

NOCH 7 WOCHEN BIS ZUR IAA ►2019Audi hat den Rücken schön


Logo von Auto Bild
Auto Bild - epaper ⋅ Ausgabe 30/2019 vom 25.07.2019

Mit schicker Coupé-Silhouette wendet sich der Audi Q3 Sportback an echte Genießer


Artikelbild für den Artikel "NOCH 7 WOCHEN BIS ZUR IAA ►2019Audi hat den Rücken schön" aus der Ausgabe 30/2019 von Auto Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Bild, Ausgabe 30/2019

Schöner Schluss mit markantem Diffusor, angedeuteten Luftauslässen, Dachspoiler und Abrisskante


Front ähnlich dem normalen Q3. „Edition One“ mit geschwärztem Wabengitter, sonst trägt der Grill Silber


MIT NORMALO-FIGUR einen Slim-Fit-Anzug tragen? Lieber nicht, sieht meist blöd aus. Audi wagt es trotzdem und streift dem kompakten Q3 ein scharfes Coupé-Kleidchen über. Heißt dann Q3 Sportback – und sieht ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 30/2019 von Der GLA wird erwachsen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der GLA wird erwachsen!
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von AUS DER MIT TE KOMMT DIE KR AF T. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUS DER MIT TE KOMMT DIE KR AF T
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Der GLA wird erwachsen!
Vorheriger Artikel
Der GLA wird erwachsen!
AUS DER MIT TE KOMMT DIE KR AF T
Nächster Artikel
AUS DER MIT TE KOMMT DIE KR AF T
Mehr Lesetipps

MIT NORMALO-FIGUR einen Slim-Fit-Anzug tragen? Lieber nicht, sieht meist blöd aus. Audi wagt es trotzdem und streift dem kompakten Q3 ein scharfes Coupé-Kleidchen über. Heißt dann Q3 Sportback – und sieht toll aus.

Dabei helfen vor allem die angeschärften Proportionen. Mit 4,50 Metern macht sich der Sportback 1,6 Zentimeter länger und wirkt in Kombination mit der heruntergesetzten Schulterlinie dynamisch gestreckt. Die Coupé-artige Dachlinie lässt den Q3 Sportback in der Höhe zudem um drei Zentimeter auf rund 1,56 Meter schrumpfen.

Dazu noch leicht veränderte Schweller und in das Blech gestanzte Rundungen über den Radkästen – fertig ist einer der schönsten Kompakt-SUV im Lande. Die Edition One trägt zusätzlich ein Audi-Logo an der Unterkante der hinte-Auf der Rückbank zeigen sich die typi schen Schattenseiten des Fließhecks. Die Kniefreiheit geht zwar in Ordnung, wer allerdings knapp über 1,80 Meter ist, berührt mit den Haaren schon fast den Dachhimmel. Audi wird den Q3 Sportback mit zwei Benzinern und zwei Dieseln anbieten. Den Einstieg bildet ein 150 PS starker und 1,5 Liter großer Benziner (35 TFSI). Seine Kraft wird serienmäßig über eine Handschaltung mit sechs Gängen auf die Vorderräder übertragen. Darüber rangiert das vorläufige Topmodell 45 TFSI, bei dem es sich um einen zwei Liter großen und 230 PS starken Turbovierzylinder handelt. Der quattro-Antrieb und die siebenstufige S-Tronic sind bei ihm Serie. Der Einstiegs-Diesel (35 TDI) hat zwei Liter Hubraum und wie der kleinere Benziner ebenfalls 150 Pferde unter der Haube. Ihn gibt es optional aber auch mit Allradantrieb. Letzterer ist beim 190-PS-Turbodiesel (40 TDI) natürlich Standard. Etwas später im Modellzyklus führen die Ingolstädter eine elektrifizierte Version des 35 TFSI ein, die serienmäßig über das siebenstufige Doppelkupplungsgetriebe verfügt. Der Mildhybrid ist mit einem 48-Volt-Bordnetz und einen riemengetriebenen Starter-Generator ausgestattet, der eine kleine Lithium-Ionen-Batterie mit Strom füllt.

Der Q3 Sportback kommt übrigens immer mit Progressivlenkung. Sie wird bei stärkerem Einschlag direkter und soll nicht nur das Handling auf kurvigen Straßen verbessern, sondern den Sportback auch in der Stadt handlicher machen. Auch der schönere Q3 wird im ungarischen Györ gefertigt und rollt ab Herbst 2019 zu den Händlern. Offizielle Preise fehlen noch, AUTO BILD schätzt, dass es unter 40 000 Euro losgehen wird. Was leider nicht als Slim-Fit durchgeht.

Kofferraum maximal 1400 Liter – 125 Liter weniger als beim Standard-Q3


Bekanntes Cockpit, aber Amazon-Dienst Alexa an Bord und Apple CarPlay kabellos. Hinten fehlt Kopffreiheit


FOTOS: HERSTELLER (5), S. HABERLAND

FOTOS: HERSTELLER (5), S. HABERLAND

Das Design des Q3 Sportback gehört zum Besten, was im SUV-Revier heute zu finden ist. Durch die attraktive Form wird der Nutzwert aber kleiner. Und der Preis gleichzeitig höher. Wer schön sein will …