Lesezeit ca. 2 Min.

Norwegen: Kronprinz Haakon: Wird Märtha ihm jetzt beistehen?


Logo von Adel aktuell
Adel aktuell - epaper ⋅ Ausgabe 4/2021 vom 17.03.2021

Auf ihrem Bruder lastet nun die ganze Verantwortung


Artikelbild für den Artikel "Norwegen: Kronprinz Haakon: Wird Märtha ihm jetzt beistehen?" aus der Ausgabe 4/2021 von Adel aktuell. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Adel aktuell, Ausgabe 4/2021

Haakons Schwester Märtha Louise träumt von einem Leben mit Wunderheiler Durek Verrett


Früher waren Haakon und Märtha Louise unzertrennlich. Heute gehen die Geschwister getrennte Wege


Die Zeiten, in denen Märtha Louise als Prinzessin für das norwegische Königshaus strahlte, sind leider vorbei


Sein Blick richtet sich ausdruckslos in die Ferne, und selbst sein Bart kann seine herunterhängenden Mundwinkel nicht verbergen. Es ist nur allzu ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Adel aktuell. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Prinzessin des Monats: Leah Isadora (Norwegen). Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Prinzessin des Monats: Leah Isadora (Norwegen)
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Monaco: Prinzessin Caroline: Traurig! Warum versteckt sie ihr neues Glück?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Monaco: Prinzessin Caroline: Traurig! Warum versteckt sie ihr neues Glück?
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Königliches Fotoalbum. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Königliches Fotoalbum
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von England: Trotz der schweren Vorwürfe: Harry und Meghan: Die Queen reicht ihnen die Hand zur Versöhnung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
England: Trotz der schweren Vorwürfe: Harry und Meghan: Die Queen reicht ihnen die Hand zur Versöhnung
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
England: Trotz der schweren Vorwürfe: Harry und Meghan: Die Queen reicht ihnen die Hand zur Versöhnung
Vorheriger Artikel
England: Trotz der schweren Vorwürfe: Harry und Meghan: Die Queen reicht ihnen die Hand zur Versöhnung
Niederlande: Gräfin Eloise: Ein ganz normales Mädchen …
Nächster Artikel
Niederlande: Gräfin Eloise: Ein ganz normales Mädchen …
Mehr Lesetipps

... verständlich, dass Haakon (47) ein Lächeln immer schwerer fällt. Denn auf seinen Schultern trägt er eine schwere Last.

Das Leiden seiner Frau bricht ihm das Herz

Zwar ist es ganz normal, dass sein Vater Harald (84) altersbedingt nicht mehr so viele Verpflichtungen übernehmen kann – ebenso wenig wie Haakons Mutter Sonja (83). Doch während andere Kronprinzen Unterstützung durch ihre Frauen bekommen, bereitet ihm die Krankheit seiner Frau Mette-Marit (47) schlaf lose Nächte. Besonders ihre jüngsten offenen Worte haben dem sensiblen Haakon gewiss Tränen in die Augen getrieben.

Mette, die seit 2018 an Lungenfibrose (Veränderung des Lungengewebes) leidet, gesteht: „Ich schäme mich sehr, dass ich krank bin“. Aufgrund der Krankheit könne sie nicht „diejenige sein, die jeder erwartet“, sie könne nicht mehr so viel arbeiten, wie sie es vor ihrer Diagnose tat.

Seitdem absolviert ihr Mann Haakon die Termine größtenteils allein. Viele fragen sich nun, warum nicht Märtha Louise (49) ihrem Bruder in dieser schweren Zeit beisteht? Haakon könnte ihre Unterstützung gut gebrauchen – jetzt, da Harald und Sonja immer älter und schwächer werden und Mette ihre Pflichten nur noch sehr eingeschränkt wahrnehmen kann.

Doch Märtha hat ihrem Leben längst eine andere Wendung gegeben. Sie hat erst kürzlich bestätigt, dass ihr nächster Schritt wohl der Umzug in die USA sein wird.

In einer norwegischen TV-Sendung sagte Märtha vor Kurzem: „Ja, es kann gut sein, dass wir am Ende dort landen.“ Dort lebt ihr neuer Lebensgefährte Durek Verrett (46), der sein Geschäft als Wunderheiler mit seinen vielen Jetset-Kunden vorantreibt. So wie es aussieht, kann Haakon deshalb leider wohl nicht auf die Hilfe seiner Schwester zählen.

Als Vater von zwei leiblichen Kindern, Ingrid Alexandra (17) und Sverre Magnus (15), sowie von Sohn Marius (24) – den seine Frau Mette-Marit mit in die Ehe brachte – muss er sich jetzt ganz alleine um alles kümmern.

Kein Wunder, dass sich Haakon nun über eine neue Initiative in Oslo informiert hat. Die Organisation möchte Väter in Bereichen Erziehung, Gesundheit und Arbeitsleben unterstützen. Vielleicht findet Haakon ja da ein wenig Beistand …

Einsam, ganz auf sich gestellt, sitzt der norwegische Kronprinz Haakon auf dem prunkvollen Thronstuhl. Seine Sorgen haben ihm offensichtlich das Lächeln gestohlen


Bei öffentlichen Auftritten wirkt Mette -Marit manchmal nachdenklich, müde und abgeschlagen


Ganz natürlich: Für die vielen Amtsgeschäfte ist König Harald mittlerweile zu alt und zu häufig krank


Eine schöne, strahlende Kronprinzen- Familie. Doch hinter der Fassade scheint leider nicht immer nur die Sonne


Fotos: dana press (3), Instagram, picture alliance (3)