Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

O du köstliche Knusperzeit


Logo von Traumwohnen
Traumwohnen - epaper ⋅ Ausgabe 6/2022 vom 02.11.2022
Artikelbild für den Artikel "O du köstliche Knusperzeit" aus der Ausgabe 6/2022 von Traumwohnen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

MOHN-VANILLEKIPFERL

REZEPT AUF SEITE 50

RESTE-ESSEN Plätzchen

Wenn nach dem Fest niemand mehr Lust auf Plätzchen hat, verwerten wir die Restposten in saftigen Kuchen (siehe S. 104)

MANDEL-MAKRONEN

REZEPT AUF SEITE 50

GENUSS& Gastlichkeit

ESPRESSO-LEBKUCHENPLÄTZCHEN

für ca. 50 Stück

SIE BRAUCHEN:

125 ml starker Espresso

125 g Butter,

100 g Zucker

150 g Honig,

450 g Weizenmehl

2 TL Lebkuchengewürz

1 TL Backpulver

½ TL Natron, 1 Ei

½ TL Apfelessig

250 g Puderzucker,

3 EL Milch

SO GEHT‘S:

1.Den Espresso in einen Topf geben und erhitzen. Die Butter, den Zucker und den Honig hinzufügen und verrühren, bis alles eine homogene Masse ergibt. Von der Hitze nehmen und etwas abkühlen lassen.

2.Das Mehl mit dem Lebkuchengewürz und dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Das Natron mit dem Essig vermischen und in die Espresso-Mischung einrühren. Das Ei einrühren und nach und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Traumwohnen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2022 von Liebe Leserinnen, liebe Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Titelbild der Ausgabe 6/2022 von Im Haus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Haus
Titelbild der Ausgabe 6/2022 von Weihnachtliches WUNDERLAND. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Weihnachtliches WUNDERLAND
Titelbild der Ausgabe 6/2022 von WOHNEN WIE ... Jeanet Bosman. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WOHNEN WIE ... Jeanet Bosman
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wie Großmutters Weihnachten
Vorheriger Artikel
Wie Großmutters Weihnachten
Willkommen, liebe Wichtel
Nächster Artikel
Willkommen, liebe Wichtel
Mehr Lesetipps

... nach die Mehlmischung einarbeiten, bis sich alles miteinander verbunden hat. Den fertigen Teig mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 2 Stunden kaltstellen.

3.Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

4.Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, esslöffelweise den Teig abstechen und mit den Händen zu Kugeln formen. Diese auf den Backblechen andrücken, um Halbkugeln zu erhalten. Im Ofen nacheinander ca. 12–15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

5.Den Puderzucker mit der Milch zu einem zähflüssigen Guss verrühren, die Plätzchen damit einstreichen und den Guss fest werden lassen. Die Plätzchen zum Aufbewahren in Keksdosen füllen.

WALNUSS-ZIMTSTERNE

REZEPT AUF SEITE 50

MOHN-VANILLEKIPFERL

für ca. 75 Stück

SIE BRAUCHEN:

FÜR DEN ZUCKER

• 1 Bio-Orange

• 100 g Zucker

• 1TL Mohn

FÜR DEN TEIG

• 1 Vanilleschote

• 300 g Mehl + etwas zum Arbeiten

• 100 g gemahlene Mandeln

• 75 g Zucker

• 1 Prise Salz

• 200 g kalte Butter

SO GEHT‘S:

1.Die Orange heiß waschen, trockenreiben und die Schale abreiben. Mit dem Zucker vermischen und über Nacht trocknen lassen. Anschließend alles zusammen mit dem Mohn kurz im Blitzhacker zerkleinern.

2.Für die Plätzchen die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausschaben. Das Mehl mit den Mandeln, dem Zucker für den Teig, dem Salz, der Butter in Flöckchen und dem Vanillemark auf der Arbeitsfläche rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in vier Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu Rollen (2 – 3 cm Durchmesser) formen. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kaltstellen.

3.Den Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Daraus Kipferl formen. Die Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Ofen ca. 12 Minuten backen.

4.Die Kipferl mit dem Papier vom Blech ziehen und noch warm im Orangen-Mohn-Zucker wenden. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In einer Gebäckdose verwahren. Da die Kipferl leicht brechen, die einzelnen Lagen mit Butterbrotpapier trennen.

Tipp:Die Vanillekipferl können natürlich auch ganz klassisch nur mit gesiebtem Puderzucker statt dem Orangen-Mohn-Zucker bestäubt werden.

MANDEL-MAKRONEN

für ca. 24 Stück

SIE BRAUCHEN:

• 275 g blanchierte Mandeln

• 150 g Zucker

•1 TL Bio-Orangenabrieb

• 2 Eiweiß

• 1 Prise Salz

• 1 EL Amaretto

• 60 g Puderzucker

SO GEHT‘S:

1.Den Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

2.Die Mandeln im Blitzhacker fein mahlen. Mit dem Zucker und dem Orangenabrieb vermischen. Das Eiweiß mit dem Salz schaumig aufschlagen. Den Amaretto mit der Mandelmischung zugeben und alles zu einer formbaren, leicht klebrigen Masse vermengen. Ist die Masse noch zu weich, weitere gemahlene Mandeln ergänzen.

3.Nun am besten mit einem in Wasser getauchten Löffel kleine Portionen abnehmen, zu Bällchen formen und leicht länglich andrücken. In Puderzucker wälzen und mit Abstand auf das Blech legen. Im Ofen 15 – 20 Minuten backen. Die Makronen sollten außen knusprig und innen noch weich sein.

4.Auf dem Blech auskühlen lassen.

BUCHTIPP

Neben diesen und weiteren köstlichen Rezepten präsentiertHimmlisch zauberhafte Weihnachtszeit24 beliebte Bräuche zum Fest (28 Euro, 152 Seiten, Thorbecke Verlag).

WALNUSS-ZIMTSTERNE

für ca. 45 Stück

SIE BRAUCHEN: FÜR DEN TEIG

• 4 Eiweiß

• 1 Prise Salz

• 300 g Puderzucker

• 2 EL Zitronensaft

• 2TL Zimtpulver

• 350 g gemahlene Walnüsse + etwas zum Arbeiten

AUSSERDEM • Sternausstecher

SO GEHT‘S:

1.Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen und schlagen, bis ein glatter Eischnee entstanden ist. Mit dem Zitronensaft glänzend steif schlagen. Für die Glasur 3– 4 EL der Masse abnehmen und kaltstellen.

2.Unter den restlichen Eischnee die mit dem Zimt vermischten Walnüsse mengen. Die Masse zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zum leichteren Ausrollen gemahlene Walnüsse auf die Arbeitsfläche streuen. Den Teig 6–8 mm dünn ausrollen. Sterne in verschiedenen Größen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

3.Die Sterne mit der zurückbehaltenen Glasur bestreichen. Anschließend am besten über Nacht bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

4.Den Backofen auf 120 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die getrockneten Sterne im Ofen auf unterer Schiene etwa 25 Minuten eher trocknen als backen lassen, sodass die Glasur schneeweiß bleibt. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Tipp:Die Zimtsterne sollten nur an der Luft liegen, wenn sie auch sofort verzehrt werden. In der Gebäckdose hingegen bleiben sie lange weich und behalten ihr Aroma, wenn man aus einem Apfel ein Stück herausschneidet und das Stück Apfelschnitz mit in die Keksdose legt.