Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

Oh, du Köstliche


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 50/2022 vom 07.12.2022

Geschmorte Entenkeulen in Orangensoße

LOW CARB

Artikelbild für den Artikel "Oh, du Köstliche" aus der Ausgabe 50/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 50/2022

Zutaten für 4 Portionen:

4 Entenkeulen

Salz

3 EL Öl

2 Zwiebeln

120 g Karotten

1/2 Apfel

150 g Sellerie

150 g Lauch

2 EL Tomatenmark

Pfeffer, Beifuß, Majoran, Thymian

150 ml Orangensaft

400 ml Fond

So wird’s gemacht:

1 Die Entenkeulen salzen, 15 Min. beiseitestellen. Anschließend im Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Zwiebeln schälen, Karotten, Apfel, Sellerie waschen, putzen, alles in grobe Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden. Keulen aus Pfanne nehmen, in eine Auflaufform legen.

2 Backofen auf 130 Grad Umluft vorheizen (Elektro: ungeeignet). Gemüse, Apfel in der heißen Pfanne anbraten. Tomatenmark und Gewürze dazugeben, anbraten, mit Orangensaft ablöschen. Nach ca. 8 Min. Fond angießen. Nochmals aufkochen, dann alles zu den Keulen in die Form geben. Im Ofen ca. 2 Std. garen.

3 Form ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 50/2022 von Vom Suchen und Finden – alle Jahre wieder …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vom Suchen und Finden – alle Jahre wieder …
Titelbild der Ausgabe 50/2022 von Janines Favorit der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Janines Favorit der Woche
Titelbild der Ausgabe 50/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 50/2022 von SEXY WÄSCHE MIT KONZEPT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SEXY WÄSCHE MIT KONZEPT
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Extra Festliche Genuss-Ideen+ Rezepte zum Sammeln
Vorheriger Artikel
Extra Festliche Genuss-Ideen+ Rezepte zum Sammeln
Klassiker mal anders
Nächster Artikel
Klassiker mal anders
Mehr Lesetipps

... herausnehmen, die Keulen herausheben. Soße durch ein Sieb streichen, abschmecken. Ofentemperatur auf 200 Grad erhöhen. Keulen ohne Soße 15 Min. im Ofen knusprig braten. Herausnehmen, mit Soße und auf Wunsch mit Kartoffeln, Wirsing und Karotten anrichten und servieren.

i Zubereitung: 45 Min. Backen: 2 Std. 15 Min. Pro Portion: 740 kcal, KH: 15 g, F: 56 g, E: 40 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

FETT-REDUZIERT

Tortellini mit Walnuss-Ricotta

Zutaten für 4 Portionen:

4 Eier

160 g Mehl

160 g Grieß

Salz

1 EL Öl

80 g Walnusskerne

1 TL Rosmarin

60 g Parmesan

300 g Ricotta

Pfeffer, Muskat

200 ml Wermut

8 Lauchzwiebeln

200 ml Sahne

160 ml Milch

60 g Butter

2 Belper Knollen (Hobelkäse)

So wird’s gemacht:

1 Für die Tortellini 1 Ei trennen. Mehl mit Grieß, 3 Eiern, 1 Eigelb, Salz, Öl, 2 ELWasser verkneten. In Folie 60 Min. ruhen. Nüsse und Rosmarin hacken, mit Parmesan verrühren. Ricotta unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.

2 Wermut im Topf auf Hälfte einkochen. Lauchzwiebeln waschen, putzen, fein schneiden. Sahne, Milch zum Wermut geben, 3 Min. kochen. Zwiebeln zugeben, pürieren, würzen, beiseitestellen. Die Butter im Topf bei Mittelhitze hellbraun kochen, beiseitestellen.

3 Teig ausrollen, in 12 Quadrate schneiden, die Füllung darauf verteilen. Mit übrigem Eiweiß bepinseln, zu Dreiecken falten. In sprudelndem Salzwasser 5 Min. kochen. Zu erwärmter Butter, Soße anrichten. Belper Knollen darüberhobeln.

i Zubereitung: 55 Min. Ruhen: 60 Min. Pro Portion: 1.035 kcal, KH: 64 g, F: 70 g, E: 31 g

Saiblingsscheiben auf Röstbrot

Zutaten für 4 Portionen:

2 Saiblingsfilets (à ca. 100 g)

1 TL Wacholderbeeren

2 Sternanis

1 TL Pfefferkörner

3 EL Meersalz

2 EL Zucker

100 ml Sahne

2 TL Meerrettich (Glas)

1 TL Zitronensaft

Salz, Pfeffer

3 Stiele Dill

160 g Baguette

Zitronenzesten

So wird’s gemacht:

1 Filets trocken tupfen. Wacholder, Anis und Pfefferkörner fein mörsern. Mit Meersalz und Zucker vermischen. Hälfte davon auf Teller streuen. Fisch darauflegen, mit übriger Würzmischung bestreuen. Mit Folie abdecken, im Kühlschrank ca. 4 Std. beizen.

2 Vorm Servieren Sahne steif schlagen. Meerrettich unterziehen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Dill abbrausen, trocknen, Spitzen abzupfen.

3 Baguette in Scheiben schneiden und goldbraun rösten. Fisch abbrausen, trocken tupfen, schräg in Scheiben schneiden. Üppig auf das Röstbrot setzen und mit je einem Klecks Sahnemeerrettich toppen. Mit Dill und Zitronenzesten garnieren, nach Wunsch mit Salat anrichten.

i Zubereitung: 45 Min. Beizen: 4 Std. Pro Portion: 245 kcal, KH: 24 g, F: 10 g, E: 14 g

Rinderfilet nach Wellington-Art

Zutaten für 4 Portionen:

250 g TK-Blattspinat

1 Rolle Blätterteig (Kühlregal)

120 g Speckscheiben

1 kg Rinderfilet

1/2 TL Alpensalz Bergkräuter (z. B. Bad Reichenhaller)

1 Eigelb

400 ml Rinderfond

150 ml Rotwein

1 EL Speisestärke

1 EL Butter

So wird’s gemacht:

1 Den Spinat auftauen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft: 180 Grad). Blätterteig auf bemehlter Fläche rechteckig ausrollen. Speck und Spinat darauf verteilen, dabei einen 2 cm breiten Rand lassen. Das Rinderfilet von Sehnen, Haut, Fett befreien. Mit Alpensalz würzen. Anschließend Fleisch in den Teig einrollen, mit Eigelb bestreichen und ca. 20 Min. backen. Inzwischen Fond im Topf aufkochen, Wein zufügen, 8 Min. weiterköcheln, würzen.

2 Stärke mit Wasser verrühren, unter Fond rühren. Die Butter unterheben. Alles anrichten. Dazu passt Karotten-Kartoffel-Stampf.

i Zubereitung: 35 Min. Backen: 20 Min. Pro Portion: 800 kcal, KH: 9 g, F: 45 g, E: 56 g

Roastbeef mit raffinierter Sesam-Gewürzkruste

Zutaten für 4 Portionen:

1 TL Pfefferkörner

6 Wacholderbeeren

2 Sternanis

1/2 Zimtstange

80 g Sesam

1 kg Roastbeef

Salz

2 EL Öl

2 EL Dijon-Senf

800 g kleine Kartoffeln

2 Zweige Rosmarin

Pfeffer

120 g Crème fraîche

Abrieb und Saft von 1⁄2 Bio-Orange

So wird’s gemacht:

1 Backofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft: 140 Grad). Pfefferkörner mit Wacholder, Sternanis, Zimt im Mörser zerstoßen. Sesam untermischen. Fleisch trocken tupfen, rundherum salzen. In heißer Pfanne in 1 EL Öl rundherum braun anbraten. Herausnehmen, mit dem Senf bestreichen. In der Würz- Mischung wälzen. Auf Blech legen.

2 Kartoffeln schälen, längs halbieren. Rosmarinnadeln hacken. Mit übrigem Öl, Salz und Pfeffer unter die Kartoffeln mischen. Ums Fleisch herum verteilen. Alles im Ofen ca. 45 Min. braten. Falls nötig, etwas Wasser angießen.

3 Roastbeef aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen. Die Crème fraîche mit Orangenabrieb und -saft glatt rühren. Das Fleisch in sehr dünne Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln und der Crème fraîche auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt ein Wildkräutersalat.

i Zubereitung: 35 Min. Braten: 45 Min. Pro Portion: 755 kcal, KH: 34 g, F: 37 g, E: 66 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß