Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Oha, Seal hat ein Foto für Heidi!


Logo von Grazia
Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 44/2021 vom 28.10.2021

10 HOT STOR

1

Artikelbild für den Artikel "Oha, Seal hat ein Foto für Heidi!" aus der Ausgabe 44/2021 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 44/2021

Kuschel-Alarm! TomKuschel-Alarm! Tom Kaulitz mauserte sichKaulitz mauserte sich in den letzten Jahren zumin den letzten Jahren zum Bilderbuch-Bonus-DadBilderbuch-Bonus-Dad

DIESES EREIGNIS WIRD WOHL IN

DIE KLUM-CHRONIKEN EINGEHEN. Denn die im Rheinland quasi mit Tröte im Mund geborene Heidi Klum (48) lässt sich ihre Konfetti-Stimmung normalerweise von nichts und niemandem verderben. Aber der gemeinsame Auftritt von Tochter Leni (17) mit Daddy Seal (58) bei einer Filmpremiere in L.A. soll Heidi in einen, nun ja, Krawall-Modus versetzt haben. Klar, dass wir uns den Auslöser der Klumschen Erregung ganz genau ansehen…

Blicken wir hierfür erstmal auf den roten Teppich der Premiere von „The Harder They Fall“. Ein Netflix-Streifen, zu ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 44/2021 von GEBALLTE SCHONHEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GEBALLTE SCHONHEIT
Titelbild der Ausgabe 44/2021 von Beauty Charts. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Beauty Charts
Titelbild der Ausgabe 44/2021 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
ECHT JETZT?
Vorheriger Artikel
ECHT JETZT?
STOPP! DER FILM IST BAD, MANN
Nächster Artikel
STOPP! DER FILM IST BAD, MANN
Mehr Lesetipps

... dem Schmusesänger Seal mit anderen Musikern den Soundtrack beisteuerte.

Begleitet von seiner neuen Partnerin und ehemaligen Assistentin Laura Strayer, kuschelte der Brite stolz wie Oskar mit Adoptivtochter Leni für die Fotografen. Und plauderte anschließend noch überraschend gut gelaunt und gelöst über das Bombenverhältnis zwischen Leni und ihm. „Wir hatten schon immer diese besondere Bindung“, schwärmte der Brite einem Reporter des TV-Unterhaltungsmagazins „Entertainment Tonight“ vor und beschrieb den Vater-Tochter-Ausflug ins Blitzlichtgewitter stolz als einen „besonderen Moment“ in seinem Leben. Wow!

Sind Sie jetzt sprachlos? Wir auch. Schließlich muss man kein Klumologe sein, um zu wissen, dass das Co-Parenting-Verhältnis der Model-Queen und ihres Verflossenen so ramponiert ist wie ein Auto nach einem Stockcar-Rennen. Seit Seals und Heidis Trennung im Jahr 2012 hat der Popstar Leni und seine leiblichen Kinder Lou (12), Johan (14) und Henry (16) nur selten gesehen und kaum etwas mit ihnen unternommen.

Zumindest in der Wahrnehmung des schlechten Zusammenspiels als Eltern sind die Ex-Lover sich einig. „Teamwork ist Voraussetzung“, erklärte der 1,92 Meter große Hüne etwa der Zeitschrift „US Weekly“. „Wenn beide Elternteile ein Team bilden, dann ist es sehr einfach. Wenn man kein Team ist, kann alles auseinanderbrechen.“ Auf die Frage, ob er und Heidi denn gut zusammenarbeiteten, antwortete der „Kiss from a Rose“-Sänger: „Nein. Es war nie Teamwork.“ Und auch Heidi verlor nach ingesamt acht Zeremonien, in denen sie sich jedes Jahr aufs neue ihr Jawort gaben, und einer Scheidung kein gutes Wort mehr über ihren Ex. „Seal war nie ein richtiger Vater“, zog sie bitter Beziehungs-Bilanz. Der Clinch der beiden zeigte sich besonders deutlich, als der Grammy-Preisträger Heidi im vorigen Jahr verbieten wollte, die Kinder mit zum Dreh von „GNTM“ nach Deutschland zu nehmen. Angeblich aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus. Leni musste vor Gericht sogar ein Statement abgeben und erklären, dass ihre Geschwister und sie ihre berühmte Mama unbedingt nach Europa begleiten möchten. Nach dem Eklat einigten Heidi und Seal sich dann noch außergerichtlich – und die Kids durften mit.

Zumindest Leni hegt nach der Sache offenbar keinen Groll (mehr) gegen Seal. In ihrem Dolce & Gabbana-Dress sah sie hinreißend und superglücklich neben ihrem Vater aus, der viele Jahre der wichtigste Mann in ihrem Leben war. Heidi indes ist wieder auf Hundertachtzig, wie Leute aus ihrem Umfeld verraten… Nur gut, dass Tom Kaulitz (32) ihr als einfühlsamer Partner zur Seite steht. Er ist selbst Scheidungskind und kann sich in Leni und ihre Geschwister gut hineinversetzen und Heidi bestimmt bei der größten Challenge ihres Lebens helfen: Einen friedlichen Umgang mit dem sicherlich nicht ganz einfachen Vater ihrer Kinder zu finden.