Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

ON THE ROAD


Logo von Retrowelt
Retrowelt - epaper ⋅ Ausgabe 22/2021 vom 29.11.2021

Der Pirelli Kalender 2022

Artikelbild für den Artikel "ON THE ROAD" aus der Ausgabe 22/2021 von Retrowelt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Der Pirelli-Kalender ist zurück! Um dieses Foto-Projekt, das einige der provokantesten Bilder aus der Kunst- und Modewelt zeigt, nach einem Jahr Pause wieder aufleben zu lassen, hat der Reifengigant die ganz Großen der Szene eingeladen, sich auf seinen Seiten zu präsentieren. Eines bleibt immer gleich: Der Pirelli-Kalender wird mit Spannung erwartet, es gibt nur eine limitierte Auflage und die einzelnen Exemplare kann man nicht kaufen, sondern sie werden nur verschenkt – an Freunde von Pirelli, VIPs und gute Kunden. Im Gegensatz zu früheren Kalender hat sich etwas verändert: Vorbei ist die Zeit der erotischen Motive mit nackter Haut auf Glanzpapier. Zum wiederholten Mal in Folge verzichtet Pirelli darauf und führt den Betrachter diesmal in die Welt hinter das Scheinwerferlicht – weniger Glamour, mehr Backstage. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Retrowelt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 22/2021 von CONTRIBUTORS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
CONTRIBUTORS
Titelbild der Ausgabe 22/2021 von MAXIMALE.. FLUGHÖHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MAXIMALE.. FLUGHÖHE
Titelbild der Ausgabe 22/2021 von DER ZYLINDER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DER ZYLINDER
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
KIDS ONLY
Vorheriger Artikel
KIDS ONLY
Transformation IN ANDERE WELTEN
Nächster Artikel
Transformation IN ANDERE WELTEN
Mehr Lesetipps

...

Mit Songs wie „Summer of ’69“, „Run to you“ oder „(Everything I Do) I Do It for You“ hat sich Bryan Adams weltweit in die Hitparaden katapultiert. Er schreibe alle Lieder so, wie er sich gerade fühle, verrät der 61-Jährige während eines Video-Call im Gespräch mit einem aufgeregten Chefredakteur Joachim Fischer. Man hat sich während des Interviews auf ein „per Du“ verständigt.

Hey Bryan, Du bist nicht nur sehr erfolgreich mit deiner Musik, inzwischen auch mit deiner Fotografie. Was bedeutet dir mehr?

Wenn ich mich spontan entscheiden müsste, wäre es die Musik. Die Fotografie war für mich schon immer eine weitere kreative Ader um mich auch visuell auszudrücken.

Du hast bereits viele Prominente bis hin zu Queen Elizabeth II fotografiert. Wonach gehst du bei der Suche nach deinen Motiven?

Normalerweise habe ich eine Vision von dem, was ich gerne machen möchte, und bespreche sie mit der Person, mit der ich arbeite. Genauso wie das Erstellen eines Liedes interessant ist, ist das Erstellen eines Fotos insofern ähnlich, als dass man nur von einer Idee ausgeht.

Du hast nun den aktuellen Pirelli-Kalender fotografiert. Das Motto lautet „On the Road“ und soll typische Szenen von Musikern auf ihren Touren zeigen. Wie bist du darauf gekommen?

Hier hat der Musiker den Fotografen inspiriert. Aber Touren waren auch genau das, was wir Musiker zuletzt nicht konnten. Die Idee zu „On The Road“ ist auch ein Song, den ich für den Kalender geschrieben habe, der auch auf dem kommenden Album erscheinen wird. Er hat auch Pirelli sehr gefallen, weil auch sie seit 150 Jahren „auf der Straße“ sind. So gesehen, hat sich das idealerweise super ergänzt. Musiker und Fotograf in bester Liaison zueinander. Für die 48. Ausgabe des Pirelli Kalender 2022 mit dem Titel „On The Road“ hat Bryan Adams Superstars wie Cher, Grimes, Jennifer Hudson, Normani, Rita Ora, Iggy Pop, St. Vincent, Kali Uchis, Saweetie und Bohan Phoenix in Los Angeles und auf Capri fotografiert.

Zum ersten Mal ist der Pirelli-Kalender im Jahr 1964 erschienen. Die Idee dazu kam von der britischen Tochter des Reifenkonzerns. Ziel war es, den Absatz des Unternehmens anzukurbeln. Letztes Jahr musste das bekannte Werk pandemiebedingt ausfallen, stattdessen gab’s eine Spende über stolze 100.000 Euro für die Corona-Forschung. Die Pandemie ist zwar noch nicht überstanden, doch ein weiteres Jahr wird der legendäre Pirelli-Kalender nicht pausieren. Ganz im Gegenteil. Fotograf der kommenden Ausgabe ist kein geringerer als Bryan Adams. Für den Künstler sind das hohe Weihen. Zuletzt zeichneten die ganz Großen der Foto-Branche für den sagenumwobenen Kalender verantwortlich, unter anderem Annie Leibovitz, Peter Lindbergh, Karl Lagerfeld, Herb Ritts, Richard Avedon und Helmut Newton. Wen verwundert es, dass bei diesen namhaften Fotografen die Bilder als Inbegriff der Aktfotografie galten. Die Zeiten haben sich, das mag der eine oder andere bedauern, geändert. Mittlerweile geht es auch beim Pirelli-Kalender weniger um die erotische Darstellung denn um große Fotografie. Schöne Pose, aber mit Textil: Die italienische Reifenfirma Pirelli hat in den vergangenen Jahren schon häufiger mit vergleichsweise züchtigen Kalenderbildern überrascht. Ursprünglich war der Kalender eine Sammlung dessen, was man heute als Sinnbild für sexistische Werbung bezeichnen würde: sehr zurückhaltend (wenn überhaupt) bekleidete Frauen, die sich an und auf irgendetwas räkeln und lasziv in die Kamera schauen, die mehr Objekt, als Subjekt sind. Der Pirelli-Kalender ist aber auch ein Stück zeitgenössische Kunst, in den letzten Jahren wurde er in vielen Museen ausgestellt. Und der Marke Pirelli verleiht er weltweit ein Image von Qualität und Schönheit, von Natürlichkeit und Leidenschaft. Und sehr bedauerlich: Käuflich erwerben kann man ihn bis heute nicht. Er wird ausschließlich verschenkt – aber nur an ausgewählte Freunde des Unternehmens. Das macht den Kalender umso begehrter.

„‚On the road‘ bin ich seit 45 Jahren, denn das Leben eines Musikers besteht aus Straßen, Reisen, Warten in Hotels, Stunden hinter der Bühne.“

Bryan Adams

Leider nicht zu kaufen: Den Pirelli-Kalender gibt es nur für ausgewählte Freunde des Unternehmens.

Der neue Pirelli-Kalender erscheint zwar erst Ende des Jahres, doch schon jetzt hat der Reifenhersteller erste Bilder von den Shootings veröffentlicht. Als Fotograf wurde Bryan Adams engagiert, der Kalender steht diesmal unter dem Titel „On the Road“. Getreu dem Motto hat Adams ausschließlich Musikerinnen und Musiker engagiert, die sich in typischen Situationen einer Tournee präsentieren. Hier posiert Sängerin St. Vincent für seine Kamera. Mehr zu Bryan Adams und dem Pirelli-Kalender 2022 unter www.retro-welt.de