Lesezeit ca. 3 Min.

Paprikasüppchen mit Schaumkrone


Diabetes-Journal - epaper ⋅ Ausgabe 12/2021 vom 26.11.2021

Artikelbild für den Artikel "Paprikasüppchen mit Schaumkrone" aus der Ausgabe 12/2021 von Diabetes-Journal. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Zutaten für 4 Portionen:

4 einzelne Stangen

Staudensellerie mit Grün

4 rote Paprika 2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 EL Olivenöl,

10 g etwas Kräutersalz und frisch gemahlener Pfeffer

150 ml fettreduzierte Sahne,

7 % Fett etwas Paprikapulver mild und scharf

4 – 5 Spritzer Tabasco

100 ml fettarme Milch,

1,5 % Fett

So wird es gemacht:

Für die Garnitur das untere Ende jeder Staudenselleriestange abschneiden (ca. 3 cm), oberes Grün nicht abschneiden. Stangen waschen, auf einem Küchenkrepp trocknen und zur Seite legen. Paprika putzen, waschen, in mittelgroße Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln kalt waschen und würfeln, Knoblauch fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin anbraten. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Diabetes-Journal. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Wieder gemeinsam Zeit verbringen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wieder gemeinsam Zeit verbringen
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Heartmood: neue Video-Reihe mit Herz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heartmood: neue Video-Reihe mit Herz
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Wissen, was zählt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wissen, was zählt
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von „Prost!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Prost!“
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Diabetesforscher: 14 373 treffen sich im Internet. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diabetesforscher: 14 373 treffen sich im Internet
Titelbild der Ausgabe 12/2021 von Apotheken können mehr. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Apotheken können mehr
Vorheriger Artikel
Essen & Bewegen & Genießen Adventskalender
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Spezialisierte Welt
aus dieser Ausgabe

... Dann die Paprikastücke dazugeben und kurz mit anbraten. Mit 450 ml Wasser aufgießen, salzen und pfeffern. Aufkochen und auf mittlerer Flamme 15 Minuten garen. Nun mit einem Passierstab die Suppe sämig pürieren, die fettreduzierte Sahne einrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Für die Schaumkrone die fettarme Milch mit einem Milchaufschäumer, z. B. für Latte Macchiato, aufschäumen. Suppe in hitzefeste Gläser füllen und jeweils eine Stange des Staudenselleries ins Glas stellen. Den Milchschaum obenaufsetzen und sofort servieren.

Thunfisch auf Spinat-Zitronen-Risotto

Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebeln

2 Bio-Zitronen mit essbarer

Schale 1 Kästchen Kresse

400 g Tiefkühl-Blattspinat, aufgetaut

2 EL Olivenöl,

20 g

300 g Risottoreis, trocken

2 EL gekörnte Gemüsebrühe etwas frisch gemahlener Pfeffer

4 kleine Thunfischfilets, je

125 g 3 EL Parmesankäse

So wird es gemacht:

Zwiebeln abziehen, kalt waschen, fein würfeln. Zitronen heiß abwaschen, trocknen. Eine Zitrone vierteln, Fruchtfleisch herausschneiden, zur Seite legen. Die Schale in feine Streifen schneiden. Zweite Zitrone längs halbieren, vierteln, quer in Stücke schneiden. Kresse abschneiden, zur Seite stellen. Aufgetauten Spinat auf einem Sieb ausdrücken, Spinatwasser in einem Litermaß auf 600 ml mit Wasser aufgießen. Einen Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen, Risottoreis kurz anschwitzen, mit Spinatwasser aufgießen. Gekörnte Brühe zugeben, aufkochen, auf kleiner Flamme 12 Minuten garen. Zitronenstückchen, -schale und Blattspinat dazugeben, weitere 12 Minuten garen. Mit einer Gabel öfter durchrühren. In der Zwischenzeit Thunfisch kalt waschen, trocknen, Fruchtfleisch der Zitrone über den Fischfilets ausdrücken, salzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Thunfisch von beiden Seiten anbraten. Je nach Geschmack medium oder durchbraten und kurz warm halten. Fertiges Risotto mit Pfeffer und Parmesan würzen, in tiefe Pastateller füllen. Den Thunfisch obenauflegen, mit der Kresse bestreut servieren.

Nährwerte Paprikasüppchen mit Schaumkrone

pro Portion ca.:

4g Eiweiß 6g Fett

12 g Kohlenhydrate (davon 1g anrechnungspflichtig)

4g Ballaststoffe

3 mg Cholesterin

53 mg Natrium

442 mg Kalium

78 mg Phosphor

118 Kilokalorien

472 Kilojoule

Nährwerte Thunfisch auf Spinat-Zitronen-Risotto

pro Portion ca.:

38 g Eiweiß

28 g Fett

67 g Kohlenhydrate (davon 57 g anrechnungspflichtig)

4g Ballaststoffe

94 mg Cholesterin 188 mg Natrium 1250 mg Kalium 458 mg Phosphor 672 Kilokalorien 2688 Kilojoule www.diabetes-online.de

www.diabetes-online.de

Cappuccino-Mousse

120 min

Nährwert pro Portion ca.: 3g Eiweiß 14 g Fett 13 g Kohlenhydrate (davon 9g anrechnungspflichtig)

0g Ballaststoffe 10 mg Cholesterin 61 mg Natrium 64 mg Kalium 26 mg Phosphor 190 Kilokalorien 760 Kilojoule

Zutaten für 4 Portionen:

5 Blatt weiße Gelatine 200 g Schattenmorellen, ohne Zucker

200 ml starker Espresso 1 TL löslicher Kaffee ohne

Zucker 200 ml kalte fettreduzierte

Schlagsahne, 19 % Fett 60 g Erythrit

1 TL – 1 EL flüssiger Süßstoff 50 g weiße Schokolade

Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Schattenmorellen auf einem Sieb abtropfen lassen. Espresso zubereiten, mit einem Teelöffel löslichem Kaffee und dem Erythrit mischen und abkühlen lassen. Die fettreduzierte Schlagsahne sehr steif schlagen, kalt stellen. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Kochtopf auf dem Herd bei geringer Hitze auflösen. Vom Herd nehmen und ein paar Löffel vom Espresso damit mischen, dann in den restlichen Espresso einrühren und die Schlagsahne unterheben. Mit flüssigem Süßstoff nach Geschmack süßen. Den Boden von

vier Dessertgläsern mit den abgetropften Schattenmorellen füllen. Dann die Mousse daraufgeben und im Kühlschrank drei bis vier Stunden fest werden lassen. Die weiße Schokolade raspeln. Fertige Mousse damit bestreuen und servieren.

Haben Sie Fragen zu unseren Rezepten? Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern:

Kirsten Metternich von Wolff, Diätassistentin/DKL, DGE, Redaktion Essen und Trinken, Hildebold straße 5, 50226 Frechen­ Königsdorf

E-Mail: info@metternich24.de, www.herzwiese24.de, Telefon: 0 22 34/91 65 41