Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Partnerschaft: So sieht wahre Liebe aus – aber Ehe geht anders!


die aktuelle - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 11.01.2020

Albert & Charlene Plötzlich zeigt das Fürstenpaar richtig große Gefühle – nur leider nicht füreinander …


Artikelbild für den Artikel "Partnerschaft: So sieht wahre Liebe aus – aber Ehe geht anders!" aus der Ausgabe 3/2020 von die aktuelle. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: die aktuelle, Ausgabe 3/2020

Wie glücklich sie aussehen kann! Charlene schmiegt ihre Wange an Rennfahrer Charles Leclerc, schließt wie beseelt ihre Augen


So eine Freude! Rennfahrer Leclerc und Charlene begrüßen sich beim Grand Prix in Abu Dhabi aufs Wärmste


Auch ein Fürst genießt Umarmungen: Albert beim Geburtstag von Ex-Freundin Nicole Coste (li.). Milliardärin Lisa Tchenguiz war ebenfalls zu Gast


Diese Ehe ist für viele ein ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von die aktuelle. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Hier kriegen Sie Ihr Fett weg!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hier kriegen Sie Ihr Fett weg!
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von aktuelle Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
aktuelle Woche
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Momente der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Momente der Woche
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Titelgeschichte: Der lange Weg zum großen Glück!: Gut, wenn man eine Abkür zung kennt …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Titelgeschichte: Der lange Weg zum großen Glück!: Gut, wenn man eine Abkür zung kennt …
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Spurensuche: So viele unheimliche Ungereimtheiten!: Als hätte es ein Drehbuch für seinen Tod gegeben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Spurensuche: So viele unheimliche Ungereimtheiten!: Als hätte es ein Drehbuch für seinen Tod gegeben
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Leute der Woche: Michelle Hunziker: Glatter Reinfall. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leute der Woche: Michelle Hunziker: Glatter Reinfall
Vorheriger Artikel
Leute der Woche: Michelle Hunziker: Glatter Reinfall
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Aufreger: Die Queen ist entsetzt: Das 2. Baby soll in Ame rika zu…
aus dieser Ausgabe

... Trauerspiel: Albert und Charlene bei einem Auftritt letzten November in Monaco


Hier schüttete sie ihr Herz aus: Charlene (im Foto mit Jacques und Gabriella, 5) gab „Huisgenoot“ ein Interview


Was für ein hingebungsvoller Augenblick. Ein Mann und eine Frau treffen sich, sehen sich voll Freude an. Er breitet seine Arme aus, sie schmiegt sich an ihn, umarmt ihn ebenfalls und drückt ihr Gesicht an seine Wange. Mit geschlossenen Augen und glückseligem Lächeln auf den Lippen genießt sie diesen Moment. So sieht wahre Liebe aus, denkt man bei diesem Bild von Fürstin Charlene, 41. Nur leider ist der Mann nicht ihr Mann. Sondern Formel-1-Pilot Charles Leclerc, 22 …

Das denkwürdige Foto entstand bei Charlenes Besuch während des Grand Prix in Abu Dhabi. Und eigentlich würde kein Hahn danach krähen, wenn, ja wenn wir Charlene und Fürst Albert, 61, je in solch inniger Umarmung erlebt hätten. Doch das Paar wirkt bei seinen Auftritten bestenfalls wie gute Freunde. Glücklich liebend, wie zum Beispiel Victoria und Daniel von Schweden, haben die Monegassen ihr Fürstenpaar wohl noch nie gesehen. Man denkt sich nur im Stillen: Ehe geht anders!


Wann haben sich Charlene und Albert je so innig umarmt?


Natürlich ist bei keinem Paar immer alles eitel Wonne. Aber Liebe setzt sich immer durch. Liebe will küssen, sich zärtlich anlächeln, verstohlen berühren, umarmen. Warum können sich Albert und Charlene öffentlich nicht einfach mal von Herzen umarmen? Der Fürst ist ja kein Eisschrank. Erst jüngst flog er zum 50. Geburtstag seiner Ex-Freundin Nicole Coste (Mutter seines unehelichen Sohnes Alexandre, 16) nach London. Ein Foto zeigt ihn im Arm von Nicole und einer Bekannten, fröhlich in die Kamera lachend.

Das Gefühl, geliebt zu werden, Nähe und Wärme zu spüren, genießt und braucht jeder Mensch. Natürlich auch Albert und Charlene, wie wir sehen. Nur eben offenbar nicht miteinander. Gefühle vorzugaukeln oder zu verbergen – dazu scheint ihnen das nötige Schauspiel-Talent zu fehlen. Vor allem Charlene! Im Interview mit dem südafrikanischen Magazin „Huisgenoot“ klagte sie jetzt, wie „unglaublich schmerzhaft“ das vergangenen Jahr war. „Die Leute sagen sehr schnell: Oh, warum lächelt sie nicht auf den Fotos? Nun, manchmal ist es schwer zu lächeln. Sie wissen nicht, was sich hinter den Kulissen abspielt.“

Charlene berichtet von zwei Todesfällen im Freundeskreis in ihrer Heimat. Und dann bricht es aus ihr heraus: „Ich vermisse meine Familie und Freunde in Südafrika. Ich bin traurig, dass ich nicht immer für sie da sein kann.“ Ein wahrer Gefühls-Ausbruch. Ihre Worte sagen deutlich wie nie, dass sie in Monaco unglücklich ist. Dass ihr Herz dort nicht zuhause ist. Und dass sie Sehnsucht hat nach dem Ort, wo sie geliebt wird. su


Fotos: AFP Getty Images/Charles Coates/Eric Gaillard/Andrej Isakovic, Instagram