Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

PCgo Desinfektor: SCHAD-SOFTWARE BESEITIGEN: DVD CD Software/Tool-Pakete/Windows Desinfector


PC Go - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 07.12.2018

Programme tarnen sich oft als sinnvolle System-Tools. Sie melden falsche Fehler, manipulieren Web-Browser, überwachen Benutzeraktivitäten und blenden Werbung ein. Der Desinfektor hilft beim Säubern.


Artikelbild für den Artikel "PCgo Desinfektor: SCHAD-SOFTWARE BESEITIGEN: DVD CD Software/Tool-Pakete/Windows Desinfector" aus der Ausgabe 1/2019 von PC Go. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: PC Go, Ausgabe 1/2019

Seitdem Windows-Rechner online gehen, schleichen sich zunehmend Trojaner, Viren, Adware und Malware ein. Es gibt Programme, die sich schwerpunktmäßig der Virenbekämpfung widmen. Andere Tools sehen das Haupteinsatzgebiet bei der Beseitigung von Malware und Adware. DerPCgo Desinfektor konzentriert sich auf unerwünschte Programme, kritische Prozesse und Adware. Er bietet detaillierte Analysefunktionen für ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von PC Go. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von NEWS UND TRENDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS UND TRENDS
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von IM DEZEMBER 1993. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IM DEZEMBER 1993
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von NEWS UND TRENDS: SICHERHEIT NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS UND TRENDS: SICHERHEIT NEWS
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von DYNAMISCHE PREISE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DYNAMISCHE PREISE
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Windows-Update-Fehler schnell beheben: WINDOWS UPDATE 2019: DVD CD Software/Tool-Pakete/Windows Service Paket 2019. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Windows-Update-Fehler schnell beheben: WINDOWS UPDATE 2019: DVD CD Software/Tool-Pakete/Windows Service Paket 2019
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Windows-Update-Fehler schnell beheben UPDATE: INSTALLATIONS-PROBLEME LÖSEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Windows-Update-Fehler schnell beheben UPDATE: INSTALLATIONS-PROBLEME LÖSEN
Vorheriger Artikel
Windows-Tipps: WINDOWS 10 TIPPS UND TRICKS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Geld sparen im Internet: TIPPS UND TRICKS FÜR SCHNÄPPCH…
aus dieser Ausgabe

Seitdem Windows-Rechner online gehen, schleichen sich zunehmend Trojaner, Viren, Adware und Malware ein. Es gibt Programme, die sich schwerpunktmäßig der Virenbekämpfung widmen. Andere Tools sehen das Haupteinsatzgebiet bei der Beseitigung von Malware und Adware. DerPCgo Desinfektor konzentriert sich auf unerwünschte Programme, kritische Prozesse und Adware. Er bietet detaillierte Analysefunktionen für Dienste, Prozesse und eingerichtete Programme und hilft bei der vereinfachten Deaktivierung und Deinstallation. Neue As-sistenten sorgen für eine vereinfachte und schrittweise Optimierung von Diensten und Autostart-Programmen. Alle Analysefunktionen bieten Online-Funktionen, über die Sie sich weiterführende Informationen abrufen. Die Anzeige der Informationen erfolgt im integrierten Web-Browser, der gesonderte Sicherheitsfunktionen bietet.

Alle Hilfethemen sind über den BefehlHilfe/Hilfe oder die FunktionstasteF1 abrufbar.


Hilfe mit Notiz-und Druckfunktion

Die neue Programmversion des Desinfektors besitzt eine überarbeitete Programmoberfläche, die übersichtlicher ist. Als wesentliches Merkmal ragt die neue kontextsensitive Hilfe heraus. Diese findet sich im professionellen Bearbeitungsmodus sowie in vielen Dialogen. Sie erläutert Funktionen und Programmeinstellungen.
Hilfethemen sind zudem über eine neue allgemeine Hilfe abrufbar. Alle Hilfeanzeigen besitzen Export-und Bearbeitungsfunktionen für Hilfetexte, die sich dann über einen neuen, integrierten RTF-Texteditor formatieren, bearbeiten, speichern oder auch ausdrucken lassen. Auf Wunsch ergänzen Sie so auch Ihre eigenen Notizen. Die erweiterten Hilfefunktionen sowie eine Suchfunktion für die Hilfeanzeige stehen über das Kontextmenü der Hilfeanzeigen zum Abrufen bereit.

Viele Dialoge und auch der professionelle Bearbeitungsmodus bieten in der neuen Programmversion eine kontextsensitive Hilfefunktion an. Diese erläutert die Funktionen näher.


Startparameter offenlegen

Desinfektor bietet erstmalig eine Vielzahl von Startparametern. Darüber führen Sie die Anwendung gezielt mit einer ganz bestimmten Programmfunktion (etwa Programmstart in einem bestimmten Programmmodus, Aufruf der Analyse-und Säuberungsfunktion) und dem zugehörigen Dialog aus.
Um die verfügbaren Startparameter aufzulisten, rufen Sie im professionellen Bearbeitungsmodus den MenübefehlHilfe/Startparameter auf. Um die Liste der Startparameter auszudrucken, öffnen Sie dann zur Hilfeanzeige das Kontextmenü mit der rechten Maustaste und wählen den BefehlHilfetext bearbeiten und speichern/ausdrucken . Nun rufen Sie im RTF-Editor den BefehlDatei/Drucken ab. Wichtig ist, dass Sie in jedem Fall nur einen einzelnen Startparameter verwenden können. Geben Sie mehrere Startparameter an, werden alle Parameter ignoriert.

Schnellaufruf von Programmfunktionen über Verknüpfungen

Mit Hilfe der Startparameter erhalten Sie einen Schnellzugriff auf die wichtigsten Programmfunktionen. Die Funktionalität ist jedoch immer auf die gewählte Funktion beschränkt, und ein Rücksprung in den Assistentenmodus oder den professionellen Bearbeitungsmodus wird dann nicht unterstützt. Mit dem Startparameter/help (alternativ/h ,help oderh ) zeigen Sie etwa den Hilfedialog an. Für jeden Startparameter sind jeweils Lang-und Kurzfassungen verfügbar. Die Angabe des Schrägstriches ist bei der Angabe des Startparameters wahlfrei. Um eine Verknüpfung mit Startparameter anzulegen, richten Sie zunächst eine Verknüpfung zum Hauptprogramm ein (beispielsweise auf dem Desktop oder in einem beliebigen anderen Ordner). Dann rufen Sie zur neuen Verknüpfung den KontextmenübefehlEigenschaften ab. Zur InformationZiel: finden Sie den Aufrufbefehl zum Programm samt Pfadangabe in Anführungszeichen eingefasst („…Windesinfector5. exe“). Ergänzen Sie am Ende der Zeile ein Leerzeichen und den gewünschten Startparameter in Kleinschrift (etwaae zum Aufruf des Assistenten für die Optimierung der Autostart-Programme). Geben Sie der Verknüpfung einen neuen Namen.

Programmoptimierungen

Neben den neuen Funktionen wurden die internen Analyse-und Säuberungsfunktionen bearbeitet. Die Signaturen wurden so erweitert, dass neben kritischen Prozessen auch aktuelle Adware-Programme erkannt und gesäubert werden können. Das Signaturdateiformat wurde im Rahmen der erweiterten Verarbeitung geändert und sorgt für die Offenlegung erweiterter Informationen. Dies hat zur Folge, das Sie Signaturen nicht mehr mit älteren Programmversionen austauschen können. Das neue Signaturdateiformat ist nur für die Programmversionen 5 und höher einsetzbar.

MINI-WORKSHOP SYSTEM BEREINIGEN UND OPTIMIEREN

DerDesinfektor bietet viele Analyse-, Optimierungs-und Bereinigungsfunktionen an. Die Wichtigsten widmen sich der Erkennung und Beseitigung von Schadsoftware.

1 Risiko-und Hardwareanalyse: Um einen ersten Überblick zu vorhandenen Risiken offenzulegen, nutzen Sie die grafische Risikobewertung. Diese wurde vom Hauptdialog in einen eigenständigen Dialog ausgelagert. Die Anzeige erfolgt ausschließlich im professionellen Bearbeitungsmodus. Wählen Sie hier zunächst das RegisterAnalyse und Bereinigung und dann die SchaltflächeRisikobewertung und Hardwareanalyse . Der Informationsdialog zeigt standardmäßig die Risikobewertung an. Weitere Register zeigen zeitgebergesteuerte Hardwareinformationen an (beispielsweise Laufwerke, Speicher, Prozessor).

2 System analysieren und bereinigen: Die Hauptfunktionen zur Erkennung und Beseitigung finden Sie im professionellen Bearbeitungsmodus im RegisterAnalyse und Bereinigung. Wählen Sie hier die SchaltflächeSystem von Schadprogrammen säubern an. Daraufhin wird das System analysiert und die erkannten Schadprogramme (Setup-Programme, Prozesse, Anwendungen, Dienste, Autostart-Programme) werden offengelegt. Markieren Sie hier jeweils nur die Einträge, die zu entfernen sind, und bestätigen Sie mitBereinigen . Einträge des Typs Registry Node sind nur zu markieren, wenn mehrere sich auf ein bestimmtes Programm beziehen. Sie werden benötigt, um Prowser-Hijacker zu entfernen, die sich nicht als deinstallierbar im System eintragen. Die Schlüsselerkennung resultiert daraus, dass Schlüssel erkannt werden, die auch vom System verwendet werden.

Bei der Analyse erhalten Sie erweiterte Infos zu Sicherheitsrisiken und Schadprogrammen.


Neue Assistenten helfen bei der Optimierung von Autostart-Programmen und Diensten.


3 Dienste und Autostart-Programme: Neue Assistenten bieten gegenüber den entsprechenden Systemfunktionen erweiterte Funktionen, um im System eingerichtete Dienste und Autostart-Programme detailliert zu analysieren und zu deaktivieren oder auch zu entfernen. Sie bieten ebenfalls integrierte Online-Recherche-Funktionen an.
Um alle Änderungen später rückgängig machen zu können, sollten Sie die internen Funktionen zum Computerschutz und für Datensicherungen einsetzen.