Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Perlen aus Papier


Lavendelo - epaper ⋅ Ausgabe 19/2021 vom 15.06.2021

Kunst

Papierstrukturen, Draht und Gegenstände bringen interessante Tiefenwirkungen auf ein Bild. Jeweils für sich allein kann aus diesen Komponenten Schmuck entstehen. Hier zeige ich, wie aus Papierresten Perlen wachsen und wie du sie zu einer einzigartigen Kette reihst..

Artikelbild für den Artikel "Perlen aus Papier" aus der Ausgabe 19/2021 von Lavendelo. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lavendelo, Ausgabe 19/2021

Material: Papierperlen

• buntes Papier aus Katalogen, Magazinen, Illustrierten, dünnen Tapeten, Geschenkpapier usw.

• 1 kleiner Pinsel

• Aqua Seidenmatt Klar-Lack (kleines Gebinde)

• Schaschlikspieß

• Schere

• Alleskleber, z.B. Uhu

• Lineal

• Bleistift oder Kugelschreiber

• kleine Sushimatte

Material: Kette

• Perlenseide mit Draht am Anfang zum Auffädeln ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lavendelo. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Die Weisheit der kleinen Daune. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Weisheit der kleinen Daune
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Liebe Leserin, lieber Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser,
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Ramie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ramie
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Pflanzliche Schutzschirme. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pflanzliche Schutzschirme
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Überflieger. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Überflieger
Titelbild der Ausgabe 19/2021 von Ein lebendiger Organismus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein lebendiger Organismus
Vorheriger Artikel
Schwer und leicht
aus dieser Ausgabe

... (gibt es fertig zu kaufen)

• kleine Zange mit geriffelter Innenfläche

• Glasperlen

• Bandenden (Quetschperlen mit Ösen)

• Verschlüsse aus Silber (geringe Allergiegefahr)

• 2 Ösen

• bei langen Ketten: 1 Kaschierperle (siehe Anleitung)

Anleitung

SCHRITT 1: Vorlagen für die Perlen fertigen, z.B. Dreiecke Für die Perlenherstellung aus Papier zeichnest du dir auf deine vorher ausgesuchten Papiere das Dreieck ab. Siehe Extra Seite 64. Alle anderen Formvorlagen können natürlich auch verwendet werden.

SCHRITT 2: Papier zuschneiden und wickeln Jetzt geht es ans Ausschneiden. Für effektives Arbeiten ist es sinnvoll, viele Dreiecke vorzubereiten (ca. 20 bis 30

Papierstreifen). Mit Hilfe des Schaschlikspießes wickelst du das Papier von der breiten Seite zur Spitze möglichst stramm auf das Holz auf. Es wird solange gewickelt, bis die Spitze des Streifens mittig aufliegt.

Dann streichst du 1,5 cm vor dem Ende unter die Spitze Uhu und wickelst Papier und Kleber an die Perle.

Die fertige Perle vorsichtig vom Schaschlikspieß ziehen. Stelle so alle weiteren Perlen her, bis du genug zusammen hast.

SCHRITT 3: Lackieren Die Perlen werden nun mit Aqualack dünn lackiert und auf die Sushimatte zum Trocknen gelegt. Immer wieder mal drehen, damit sie nicht an der Matte ankleben. Das Lackieren nach ca. 30 Minuten Trocknungszeit noch 2x wiederholen. Wichtig ist es, die Perlenöffnung mit zu lackieren, damit der Faden das Papier bei der späteren Nutzung nicht aufreibt.

SCHRITT 4: Auffädeln Jetzt legst du die Perlen so zurecht, wie du sie auffädeln möchtest. Dazu die Perlenseide abwickeln und so lang lassen, wie sie ist; erst zum Schluss abschneiden. Jetzt mit dem Draht die Papierperlen im Wechsel mit Glasperlen auffädeln.

TIPP: Mit jeweils 2 Glasperlen zwischen den selbst hergestellten Papierperlen erhält die Kette eine gute Beweglichkeit. Ich habe helle durchsichtige Perlen als Abstandshalter genommen. Sie bringen die Papierperlen besonders zur Geltung. Aber auch bunte Perlen erzielen ihre ganz eigene Wirkung. Sie müssen jedenfalls so groß sein, dass sie nicht in die seitliche Öffnung deiner Papierperlen rutschen.

SCHRITT 5 A : Verknoten und Verschluss einer langen Kette Wenn alle Perlen aufgezogen sind, lass vorne und hinten ca. 10 cm Perlenseide stehen.

Verknote mit jeweils zwei fest gezoge- nen Knoten übereinader direkt an der Perle. Am Anfang und am Ende der Kette. Die beiden doppel Knoten legst du in die Kaschierperle und verschließt sie mit der Zange. Kaschierperlen beste- hen aus 2 Halbschalen, die verschlossen eine silberfarbene Perle bilden.

Die Kaschierperle wird bei langen Ketten verwendet, die keinen Verschluss brauchen, da die Kette über den Kopf gezogen wird.

SCHRITT B: Verschluss einer kurzen Kette Für Armbänder und kurze Ketten brauchst du noch zusätzliche Verschlüsse:

Material: Verschluss

• 1 x Karabiner

• 2 x Bandenden

• 2 x Ring

Die Knoten ins Bandende legen und zukneifen. Der Ring beim Bandende muss außen liegen.

Siehe Extra auf Seite 63 Muster Seite 64 Perlenschablonen

Das wiederholst du auch am anderen Ende an dem Koten. Der offene Ring wird an ein Bandende an der Öse durch Zukneifen befestigt. An dem zweiten Bandende wird der Ring mit dem Karabiner verschlossen.

Hab Freude beim Herstellen und Tragen deiner selbstgemachten Papierperlenkette.•

URSULA BÜCH

Gestalterin „Ich probiere immer wieder neue Techniken aus und bin neugierig auf`s Leben, was es mir so alles vor die Füße legt."

Kontakt über die Redaktion