Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Plätschern im Garten


Landlust Zuhaus - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 01.07.2020

Wasser wirkt auf viele Menschen beruhigend. Ein Quellstein kann, je nach Form, zusätzlich gefiederte Badegäste anlocken.


Artikelbild für den Artikel "Plätschern im Garten" aus der Ausgabe 3/2020 von Landlust Zuhaus. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Landlust Zuhaus, Ausgabe 3/2020

Material

• großer Stein, z. B. Sandstein oder Granit
• kleinere Steine, z. B. ø 10 – 20 cm
• Stahl- oder Steinplatte (mind. 2/3 der Fläche des Wannenbodens, Stärke hängt vom Gewicht des Steins ab)
• fiberglasverstärkte Bodenwanne mit Deckel und Mittenstabilisierung aus dem Brunnenfachhandel (Größe ist abhängig von der Größe des Steins)
• handelsübliche Teichpumpe, kleine Größe
• ...
• ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Landlust Zuhaus. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Liebe Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leser!
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Wohnideen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wohnideen
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Möbel mit Farbe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Möbel mit Farbe
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von GEMÜTLICHES NEST. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GEMÜTLICHES NEST
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Aus Ton und Lehm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aus Ton und Lehm
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Blickdicht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blickdicht
Vorheriger Artikel
Zarte Schalen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Vom Feld
aus dieser Ausgabe

• großer Stein, z. B. Sandstein oder Granit
• kleinere Steine, z. B. ø 10 – 20 cm
• Stahl- oder Steinplatte (mind. 2/3 der Fläche des Wannenbodens, Stärke hängt vom Gewicht des Steins ab)
• fiberglasverstärkte Bodenwanne mit Deckel und Mittenstabilisierung aus dem Brunnenfachhandel (Größe ist abhängig von der Größe des Steins)
• handelsübliche Teichpumpe, kleine Größe
• Pflasterstein
• Verbindungsschlauch, Länge ca. 50 cm, ø passend zum Pumpenausgang, z. B. 1,4 cm

Werkzeug

• Arbeitshandschuhe und Schutzbrille
• Meißel
• Fäustel
• Spaten
• Schlagbohrmaschine
• Steinbohrer, Länge 40 cm, ø passend zu Pumpenausgang und Schlauch, z. B. 1,4 cm

Anleitung

1 Zuerst gilt es, den passenden Stein zu finden. Soll er als Badestelle für Vögel dienen, ist es gut, wenn er strukturiert ist und oben schon eine kleine Mulde hat. Mit Meißel und Fäustel kann diese noch bearbeitet werden. Wichtig ist es, hierbei Hände und Augen zu schützen.

2 Mit dem Steinbohrer wird an gewünschter Stelle das Loch in den Stein gebohrt, durch das später der Schlauch geführt wird.

3 Dort, wo der Brunnen im Garten stehen soll, für die Bodenwanne ein ausreichend großes Loch ausheben. Die Wanne soll eben mit dem Boden abschließen. In das Loch wird die Stahl- oder Steinplatte gelegt, die den Brunnen zusätzlich stabilisiert.

4+5 Nun die Wanne einsetzen und die Mittenstabilisierung positionieren. Sie verhindert, dass der Deckel durchhängt oder bricht. Teichpumpe auf einem Pflasterstein oder Ähnlichem in die Wanne setzen, um zu verhindern, dass zu viele Schwebstoffe angesaugt werden, die sich am Boden sammeln. Den Schlauch auf den Pumpenausgang setzen und zusammen mit dem Stromkabel durch ein Loch im Deckel ziehen. Wannendeckel auflegen.

6 Anschließend wird der Verbindungsschlauch verlegt. Hierzu den Stein auf den Wannendeckel legen. Den Schlauch durch das Loch im Stein schieben, bis er bündig mit dem oberen Rand abschließt. Eventuell Überlänge abschneiden.

7+8 Den Stein so auf dem Wannendeckel positionieren, dass das Wasser auf allen Seiten in die Wanne fließt. Den sichtbaren Bereich des Deckels mit den kleineren Steinen abdecken. Bodenwanne bis zum oberen Rand mit Wasser befüllen. Hierfür entweder sauberes Regenwasser oder kalkarmes Leitungswasser verwenden. Nun ist der Kreislauf geschlossen. Je nach Wärme und Sonneneinstrahlung verdunstet unterschiedlich viel Wasser, das nachgefüllt werden muss. Die Pumpe darf nicht trocken laufen.

Wird der Steinbrunnen von Vögeln zum Trinken und Baden genutzt, sollte bei starker Hitze das Wasser aus hygienischen Gründen zwischendurch ausgetauscht werden.

TIPP
Wer keinen Steinbohrer besitzt, kann sich auch bei einem Steinmetz ein Loch durch den Stein bohren lassen.

Platzwahl Soll der Quellstein von Vögeln besucht werden, ist ein gewisser Abstand zur Sitzecke sinnvoll, damit sich die Vögel nicht gestört fühlen.

Klang des Wassers

Form und Größe des Lochs, aus dem das Wasser austritt, beeinflussen neben dem Wasserdruck und dem Pumpenmodell die Lautstärke des Brunnens und wie das Wasser fließt. Läuft es mit geringem Druck über den Stein, entsteht fast kein Plätschern. Über einen höheren Wasserdruck und entsprechende Düsen lassen sich Geräusche und Optik des Wasserspiels ändern.