Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Pokémon Schwert & Schild: POKÉMON SCHWERT & SCHILD


N-Zone - epaper ⋅ Ausgabe 11/2019 vom 16.10.2019

Rollenspiel Nicht mehr lange bis zur ersten komplett neuen Pokémon-Generation für die Switch, bereits im November ist es so weit! Wir bringen euch auf den neuen Stand.


Artikelbild für den Artikel "Pokémon Schwert & Schild: POKÉMON SCHWERT & SCHILD" aus der Ausgabe 11/2019 von N-Zone. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: N-Zone, Ausgabe 11/2019

Bereits vier Mal berichteten wir in der N-ZONE im Rahmen von Vorschauen über Pokémon Schwert & Schild. Kein Wunder, denn Nintendo und The Pokémon Company lassen Informationen zu den neuen Rollenspielen immer wieder häppchenweise auf die Öffentlichkeit los. So auch wieder in der letzten Zeit bei verschiedenen Anlässen geschehen, zum Beispiel zur September-Direct oder auf Social Media. Wir bringen euch hiermit auf den neuen Stand zur ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von N-Zone. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2019 von Aktuelles: RING FIT ADVENTURE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuelles: RING FIT ADVENTURE
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von MARIO KART TOUR STARKER START. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MARIO KART TOUR STARKER START
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von WARIOS SINNLOS-WISSEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WARIOS SINNLOS-WISSEN
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von Nintendo Switch Lite: NINTENDO SWITCH LITE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nintendo Switch Lite: NINTENDO SWITCH LITE
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von SNES-Spiele bei Nintendo Switch Online: SNES-SPIELE BEI NINTENDO SWITCH ONLINE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SNES-Spiele bei Nintendo Switch Online: SNES-SPIELE BEI NINTENDO SWITCH ONLINE
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von The Legend of Zelda: Klone und Parodien - diese Spiele lohnen sich: THE LEGEND OF ZELDA: KLONE & PARODIEN DIESE SPIELE LOHNEN SICH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
The Legend of Zelda: Klone und Parodien - diese Spiele lohnen sich: THE LEGEND OF ZELDA: KLONE & PARODIEN DIESE SPIELE LOHNEN SICH
Vorheriger Artikel
The Legend of Zelda: Klone und Parodien - diese Spiele lohnen sic…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise: DEADLY PREMONITION …
aus dieser Ausgabe

... nächsten Pokémon-Hauptgeneration, die schon bald für die Switch erscheint – und natürlich auch für die Switch Lite!

Das blau gefiederte Vogel-Pokémon namens Urgl gehört den Typen Flug und Wasser an. Diese Typenkombination ist in der Taschenmonster-Welt nichts Neues.


Bei Mortipot handelt es sich um ein knuffiges Teekanne-Pokémon vom Typ Geist. Der Name ist Programm: Mortipot ist ein kleiner Geist in einer Teekanne.


Aussehen anpassen

Wie schon seit Pokémon X & Y für den 3DS könnt ihr auch in Schwert & Schild das Aussehen der eigenen Spielfigur anpassen. Zu Spielbeginn wählt ihr das Geschlecht aus, im Spielverlauf habt ihr dann zu verschiedenen Zeitpunkten an verschiedenen Orten unterschiedliche Möglichkeiten, das Äußere zu verändern. In Boutiquen erhaltet ihr beispielsweise neue Kleidung wie Hosen oder Shirts, auch Accessoires wie Brillen und Armbänder gibt es dort zu erstehen. Eine neue Frisur oder ein professionelles Make-up könnt ihr euch ebenfalls verpassen lassen. Das ermöglicht euch, das Aussehen eurer Spielfigur immer wieder zu verändern und noch mehr zu personalisieren als in früheren Pokémon-Spielen. Dadurch dürfte der Protagonist beziehungsweise die Protagonistin weniger austauschbar wirken als früher.

Ligakarten

Neu in Pokémon Schwert & Schild sind die Ligakarten. Es handelt sich dabei um Sammelkarten innerhalb des Spiels, diese gestaltet ihr selbst. Dabei könnt ihr verschiedene Hintergründe, Effekte, Rahmen und Posen eurer Spielfiguren auswählen, um die Karten zu individualisieren. Die Ligakarten dürft ihr mit Trainern im Spiel austauschen, im lokalen oder Online-Multiplayer auch mit menschlichen Mitspielern. Während Kämpfen mit echten Spielern werden die Ligakarten gegenseitig zur Schau gestellt.

Im PokéCamp könnt ihr euch auf verschiedene Arten mit euren Monsterchen beschäftigen und dort auch über 100 verschieden Sorten Curry kochen.


Das neue Taschenmonster-Abenteuer startet ihr als Junge oder Mädchen, im Spielverlauf könnt ihr Aussehen und Kleidung dann vielseitig nach Belieben anpassen.


PokéCamp und Currys

Eine weitere Neuerung in Pokémon Schwert und Pokémon Schild ist das PokéCamp. Wie der Name schon direkt vermuten lässt, handelt es sich dabei um ein Camp, das ihr zusammen mit euren eigenen Taschenmonstern in der Natur besuchen könnt. Es ist möglich, die PokéCamps von Freunden zu besuchen oder bis zu drei Freunde gleichzeitig in euer eigenes Camp einzuladen. Dort könnt ihr außerdem verschiedene Currys kochen.

Über 100 Curry-Variationen gilt es in Pokémon Schwert & Schild zu entdecken. Was für ein Curry ihr kreiert, hängt von den verwendeten Zutaten ab; eingetragen und organisiert werden alle entdeckten Varianten im sogenannten Currydex. Wie ein Pokédex also, nur mit Currys eben. Das Feature erinnert an die Riegel in Pokémon Saphir & Rubin, die man in der dritten Generation aus Beeren an bestimmten Maschinen herstellen konnte, alleine oder auch mit Freunden.

Neue Pokémon

Zu guter Letzt hat Nintendo beziehungsweise The Pokémon Company auch wieder neue Taschenmonster präsentiert. Beispielsweise das Vogel-Pokémon namens Urgl, das den Typen Wasser und Vogel angehört, eine recht häufige Typen-Kombination unter den mit der neuen Spiele-Generation nun über 1.000 verschiedenen Pokémon. Bei Mortipot handelt es sich um ein Teekanne-Pokémon vom Typ Geist. Das erklärt dieses Taschenmonster auch schon vollumfänglich, denn es handelt sich um einen kleinen Geist in einer Teekanne – sehr süß! Pokusan wiederum ist ein knuffiges rosafarbenes Sahne-Pokémon vom Typ Fee.

Lauchzelot ist ein Spezialfall, denn es handelt sich zwar um ein neues Pokémon, jedoch um eine Weiterentwicklung eines bereits seit der ersten Spielegeneration Rot & Blau existierenden Monsterchens, nämlich Porenta. Lauchzelot ist ein Wildenten-Pokémon vom Typ Kampf; Porenta können sich in der Galar-Region dazu weiterentwickeln. Es beherrscht eine Fähigkeit namens Felsenfest, ist 80 Zentimeter groß und 117 Kilogramm schwer. Lauchzelot verwendet eine spitze Lauchstange als Speer und harte Blätter als Schild, es gilt als besonders kampferprobtes Taschenmonster. Es beherrscht auch eine der ganz neuen Attacken in Pokémon Schwert & Schild: Sternensturm. Nach diesem starken Angriff muss das Pokémon sich ausruhen und ist daher für eine Runde handlungsunfähig. Lauchzelot führt diese Attacke mithilfe seiner spitzen Lauchstange aus.

Aussicht

Pokémon Schwert & Schild erscheinen am 15. November, bis dahin werden Nintendo, The Pokémon Company und Game Freak sicher noch ein paar Neuerungen sowie neue Taschenmonster zeigen, sei es über Videos, Social Media oder in einer letzten Spezial-Direct. Eine Info sorgt indes unter Fans der Spiele für wenig Begeisterung: Es wird nicht möglich sein, den kompletten Pokédex mit allen über 1.000 Taschenmonstern in Schwert & Schild zu vervollständigen. Die Begründung: zu aufwendig, zu viel Arbeit. Es werden nicht alle Pokémon in den Spielen integriert sein. Das ist schade – Pokémon Schwert & Schild werden mit anderen Qualitäten überzeugen müssen.

Lauchzelot ist nicht nur ein kreativer Name, sondern auch eine neue Weiterentwicklung des Pokémon-Urgesteins Porenta.

MEINUNG

Johannes Gehrling

„Schwert & Schild werden sicher toll, aber eben genauso wie alle Vorgänger auch.“

Fünf N-ZONE-Vorschauen zu Pokémon Schwert & Schild gibt es bis dato, vier davon sind von mir. Daher sage ich zum vierten Mal an dieser Stelle dasselbe, weil es sich einfach von vorne bis hinten durch die Pokémon-Hauptreihe und auch die achte Generation zieht: Wagt doch endlich mal etwas mehr Revolution in der Spielreihe! Neue Taschenmonster sind super, wiederholen sich aber halt doch wieder und wieder. Die Geschichte ist ohnehin seit jeher unverändert. Und das PokéCamp ist auch nur eine Neuauflage der Geheimbasen, vermischt mit Tamagotchi-Features; die Currys kannten wir schon vor 16 Jahren in der dritten Generation als Beeren. Für komplette Neueinsteiger mag das völlig egal sein. Wer aber, wie ich, schon seit 20 Jahren Pokémon spielt, braucht einfach mal echte Neuerungen in der Reihe.

INFOS

Hersteller: Nintendo
Entwickler: Game Freak/Creatures Inc.
Termin: 15. November 2019