Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

PORTRÄT: Ganz schön cool!


TV Digital XXL-Ausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 24/2018 vom 16.11.2018

So schön, so hart – so lässig: Vor der Kamera verlangt sichKate Winslet alles ab. Ihre Belohnung? Ein richtig entspanntes Privatleben


Artikelbild für den Artikel "PORTRÄT: Ganz schön cool!" aus der Ausgabe 24/2018 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: TV Digital XXL-Ausgabe, Ausgabe 24/2018

Woody Allens Drama „Wonder Wheel“ spielt in den 50er-Jahren, Winslet eine verbitterte Kellnerin


In „Zwischen zwei Leben“ kämpft sie sich mit Idris Elba durch die Wildnis – eine Survival-Romanze


Außer Atem? Sie nicht! Kate Winslet dreht nun schon ihr halbes Leben lang Filme. Doch für den Megaregisseur ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von TV Digital XXL-Ausgabe. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 24/2018 von DOKU: NEUES VON DEN RIESEN DER URZEIT: Gefiederte GIGANTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DOKU: NEUES VON DEN RIESEN DER URZEIT: Gefiederte GIGANTEN
Titelbild der Ausgabe 24/2018 von TOPFILM: SO ENTSTAND DER MARVEL-HIT: Der König unter den Superhelden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TOPFILM: SO ENTSTAND DER MARVEL-HIT: Der König unter den Superhelden
Titelbild der Ausgabe 24/2018 von SERIE: CLOWN in der Krise. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SERIE: CLOWN in der Krise
Titelbild der Ausgabe 24/2018 von TV AKTUELL: Spiel auf Leben und Tod. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV AKTUELL: Spiel auf Leben und Tod
Titelbild der Ausgabe 24/2018 von DOKU: Der Kampf für die MENSCHENRECHTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DOKU: Der Kampf für die MENSCHENRECHTE
Titelbild der Ausgabe 24/2018 von INTERVIEW: „Das Leben versteht man erst im Rückblick“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INTERVIEW: „Das Leben versteht man erst im Rückblick“
Nächster Artikel TOPFILM: SO ENTSTAND DER MARVEL-HIT: Der König unter den Sup…
aus dieser Ausgabe

Außer Atem? Sie nicht! Kate Winslet dreht nun schon ihr halbes Leben lang Filme. Doch für den Megaregisseur James Cameron hält die 43- Jährige, die berühmt dafür ist, kein Blatt vor den Mund zu nehmen, jetzt sogar die Luft an. Und zwar minutenlang: Aktuell steht sie für „Avatar 2“ vor der Kamera, das erste von vier angekündigten Sequels. Camerons einstige „Titanic“-Rose spielt darin eine gewisse Ronal, die im Ozean von Pandora lebt – eine Art galaktische Meerjungfrau also. Und Winslet bestand darauf, ihre Unterwasserszenen allesamt selbst zu drehen.
Mit Motion-Capture-Technik, die ihr derlei Einsatz ersparen würde, hatte die Oscargewinnerin bislang keinerlei Erfahrung. Mit Wasser dagegen schon. Am Set von „Titanic“ musste sie sich tagelang durch Fluten kämpfen, die nicht gerade Badewannentemperatur hatten. Von Natur aus sei ihr Kälte viel lieber als Sonne und Hitze, sagt Kate Winslet. Aber der Dreh zu „Zwischen zwei Leben“ (siehe Sendehinweis) war definitiv kein Spaß: Gefilmt wurde in den Rocky Mountains, auf 3000 Meter Höhe bei bis zu minus 38 Grad. Um ihre batteriebeheizten Handschuhe, ein Geschenk von Gatte Ned Rocknroll, beneideten sie zwar alle. Als Winslet laut Drehbuch in einen gefrorenen See einbrechen musste, nützten ihr die allerdings auch nichts. Die Szene wurde mit einem Stuntdouble geprobt, „aber man sah, dass nicht ich das bin“. Also ließ sich der Star selbst ins Eiswasser fallen. „Danach lag ich ein paar Tage mit Grippe flach, aber es hat sich gelohnt!“

Sie müsste sich das alles nicht antun. „Und als Mutter von drei Kindern bin ich sicher nicht leichtsinnig.“ Aber sie braucht die Herausforderung. Der Gegensatz zwischen ihrem Film „Wonder Wheel“ (siehe Sendehinweis) und dem erwähnten „Zwischen zwei Leben“ könnte kaum extremer sein. Noch dazu lagen zwischen beiden Drehs nur ganze drei Wochen – sie konnte trotzdem nicht Nein sagen. Verzichten kann sie eher auf Glamour, ein normaler Alltag ist ihr wichtiger als jeder Preis. Was sie stets dabei hat? Feuchttücher: Ihr jüngster Sohn Bear wird fünf. Ihr Fitness-Geheimnis? Den Hund ausführen. Und was ist für Kate Winslet purer Luxus? „Eine Tasse Tee, ein Kreuzworträtsel.“ Und einfach mal ganz ruhig durchatmen.

KATE WINSLET BEI SKY

SA 24.11.

Zwischen zwei Leben *
SKY CINEMA, 20.15 UHR
DRAMA Verloren in Eis und Schnee, kommen sich zwei Fremde näher

MI 5.12.

Wonder Wheel *
SKY CINEMA, 20.15 UHR
DRAMA Film noir vor der Kulisse des Vergnügungsparks auf Coney Island

* ► On Demand


FOTOS: WARNER BROS, 20TH CENTURY FOX