Lesezeit ca. 2 Min.

Premiere bei Hydrema


Logo von PROTRADER
PROTRADER - epaper ⋅ Ausgabe 9/2018 vom 28.08.2018

In Nürnberg punkten will auch der dänische Baumaschinenhersteller Hydrema, der zur GaLaBau eine echte Premiere beisteuert: Erstmals können sich Messebesucher nämlich ein eigenes Bild von dem neuen Baggerlader der Baureihe 906F machen


Artikelbild für den Artikel "Premiere bei Hydrema" aus der Ausgabe 9/2018 von PROTRADER. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: PROTRADER, Ausgabe 9/2018

Auf der GaLaBau in Nürnberg zeigt Hydrema zum ersten Mal den neuen Baggerlader der Baureihe 906F. Mit der neuen Maschine reagiert der Baumaschinenhersteller auf eine wiederholte Beobachtung, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von PROTRADER. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2018 von Branchentreff in Nürnberg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Branchentreff in Nürnberg
Titelbild der Ausgabe 9/2018 von Effektivitätsschub im Garten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Effektivitätsschub im Garten
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Branchentreff in Nürnberg
Vorheriger Artikel
Branchentreff in Nürnberg
Effektivitätsschub im Garten
Nächster Artikel
Effektivitätsschub im Garten
Mehr Lesetipps

Auf der GaLaBau in Nürnberg zeigt Hydrema zum ersten Mal den neuen Baggerlader der Baureihe 906F. Mit der neuen Maschine reagiert der Baumaschinenhersteller auf eine wiederholte Beobachtung, nach der auf vielen Baustellen oft zahlreiche mittelgroße Bagger und Radlader mit geringer Auslastung zu finden sind. Zu viele Maschinen also, die nur auf eine Funktion begrenzt sind und entweder baggern oder laden können. Ergo will man den Absatz eines Maschinentyps wieder ankurbeln, die beides kann.
Mit dem neuen 906F verknüpft Hydrema daher große Erwartungen. Bei der Konzeption der Maschine habe man insbesondere darauf geachtet, erklärt F&E-Leiter Thorkil K. Iversen, „eine Kombination aus vollwertigem Bagger und einem ebenso leistungsfähigen Radlader auf die Beine zu stellen, damit Hydrema-Kunden eine Maschine bekommen, die auf der Baustelle einen soliden 10-Tonnen-Radlader und zugleich einen 8- bis 10-Tonnen-Bagger ersetzt.“
Konstruktiv verfügt der Hydrema 906F wie konventionelle Radlader über eine Knicklenkung. Andererseits hat man Sorge getragen, dass der Baggerarm in seinem gesamten 280 Grad großen Schwenkbereich die volle Nutzlast von einer Seite zur anderen Seite bewegen kann. Und das bei Lasten, die der Leistung eines 10-Tonnen-Baggers entsprächen, wie auch Hydrema-Vertriebsleiter Deutschland, Martin Werthenbach, beteuert. Der Frontlader sei auf der anderen Seite mit einem vollwertigen Radlader in der Leistungsklasse von 1,4 Kubikmetern zu vergleichen, oder, wenn man den Einsatz einer Palettengabel zu Rate ziehe, die Lasten von bis zu 4,5 Tonnen über die gesamte Hubhöhe zu bewegen im Stande sei, mit einem entsprechend leistungsstarken Geländestapler. Der Hydrema-Mehrzwecklader sei somit letztlich eine echte Universalmaschine. Ein Umstand, der vor allem auch bei Gartenund Landschaftsbauern verfangen dürfte.
Abgesehen von dem Neuzugang zeigen die Dänen natürlich auch ihren Bestseller, dem MX City-Bagger. Dessen ausgesprochen kurzer Hecküberstand sowie – mehr noch – sein kurzer vorderen Schwenkradius prädestinieren den 18-Tonnen-Mobilbagger für die Arbeit auf Baustellen, auf denen wegen Platzmangels sonst eher Maschinen der 5- bis 8-Tonnen-Klasse zum Einsatz kommen. Ebenfalls auf dem Hydrema-Messestand auf der GaLaBau zu sehen sein wird der Muldenkipper der Baureihe 912FS, der mit einer Nutzlast von 10 Tonnen punktet.

Diese Aufnahme zeigt anschaulich die kurzen Überstände des Hydrema-MX-City-Baggers


Der seitlich versetzte Ausleger des Hydrema 906F kommt auf einen Schwenkradius von 280 Grad