Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Prinz Charles: England: Er blickt in eine triste Zukunft


Sieben Tage - epaper ⋅ Ausgabe 42/2019 vom 12.10.2019

Im Schat ten seiner Söhne

Artikelbild für den Artikel "Prinz Charles: England: Er blickt in eine triste Zukunft" aus der Ausgabe 42/2019 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sieben Tage, Ausgabe 42/2019

William und seine Frau Kate lassen sich von der Menschenmenge bejubeln


Auch Harry und Meghan sind extrem beliebt und werden überall gefeiert wie Popstars


Der Kopf gesenkt, der Blick traurig – Prinz Charles macht die Situation zu schaffen


Bei einem Termin in Schottland mit Camilla wirkt das Paar ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sieben Tage. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 42/2019 von Das Tagebuch von Hofberichterstatter Joerg Turcer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Tagebuch von Hofberichterstatter Joerg Turcer
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von Silvia und Madeleine: Schweden: Dieses Foto erzählt eine ungewöhnliche Geschichte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Silvia und Madeleine: Schweden: Dieses Foto erzählt eine ungewöhnliche Geschichte
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von Monaco: Charlene und Albert: Ihr Verhalten wirft Fragen auf: Wann kommt die Trennung ?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Monaco: Charlene und Albert: Ihr Verhalten wirft Fragen auf: Wann kommt die Trennung ?
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von Fergie wird 60! England: Der glücklichste ihres Lebens Geburtstag. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fergie wird 60! England: Der glücklichste ihres Lebens Geburtstag
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von Königin Margrethe: Dänemark: Was steckt dahinter?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Königin Margrethe: Dänemark: Was steckt dahinter?
Titelbild der Ausgabe 42/2019 von Iñaki: Spanien: Sein Sohn holt ihn aus dem Gefängnis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Iñaki: Spanien: Sein Sohn holt ihn aus dem Gefängnis
Vorheriger Artikel
Silvia und Madeleine: Schweden: Dieses Foto erzählt eine ung…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Monaco: Charlene und Albert: Ihr Verhalten wirft Fragen auf: Wann…
aus dieser Ausgabe

... gestresst


Wenn der Prinz in seiner knappen Freizeit nicht malt, bereitet er Termine vor


Er ist der am längsten auf das Königsamt wartende Kronprinz aller Zeiten. Prinz Charles weiß seit seiner Kindheit, dass er eines Tages den Thron seiner Mutter übernehmen muss. Inzwischen ist er 70, und die Zeit zieht sich – denn Königin Elizabeth (93) erfreut sich einer sehr robusten Gesundheit! Gott schützt die Queen – so, wie es in der Nationalhymne immer gesungen wird – sehr gut!

Die Söhne werden mehr beachtet als er

Doch genau darin liegt Charles’ Problem: Je länger er auf den royalen„Topjob“ warten muss, um so mehr Sympathien büßt er ein. Denn mit jedem Tag, der vergeht, steht er mehr im Schatten seiner Söhne. Der Prinz blickt in eine triste Zukunft!

Wo auch immer William (37) und Harry (35) hinkommen, werden sie bejubelt, und die Menschen können nicht genug von ihnen bekommen. Die beiden Prinzen sind die Superstars der Windsors. Auch wenn Charles seine Jungs liebt, muss er enttäuscht darüber sein, dass seine Leistungen nicht anerkannt werden. Wenn William und Gattin Kate (37) zum Beispiel im Auftrag der Krone ins Ausland reisen, nehmen sie weniger Termine wahr, als wenn Charles und Camilla (72) die gleiche Tour machen – doch die jüngere Generation wird viel mehr beachtet, als wenn der Thronfolger unterwegs ist.

Selbst zu Hause in England sitzt der Kronprinz nach einem Tag voller Termine noch bis in die frühen Morgenstunden am Schreibtisch und bereitet Termine vor. Doch niemand würdigt seinen Einsatz – im Gegenteil: So mancher witzelt über den 70-Jährigen: „Der kommt sowieso nie auf den Thron. William wird’s machen!“ Armer Charles. Das hat er wirklich nicht verdient!


Fotos: Bestimage, Clarence House, dana press, Getty Images (2)