Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Prinzessin Amalia: Wieder böser Spott! Das hat sie nicht verdient!


Sieben Tage - epaper ⋅ Ausgabe 4/2021 vom 23.01.2021

In einer TVSendung wird sie verulkt


Niederlande

Artikelbild für den Artikel "Prinzessin Amalia: Wieder böser Spott! Das hat sie nicht verdient!" aus der Ausgabe 4/2021 von Sieben Tage. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sieben Tage, Ausgabe 4/2021

Die Kronprinzessin wirkt nachdenklich. In den letzten Jahren wurde sie oft wegen ihres Aussehens beleidigt


Über TV-Szenen wie diese erhitzen sich in Holland die Gemüter


Amalia und Maxima freuen sich über den Beistand im Internet


Die Holländer sind fassungslos: Als jetzt neue Folgen der Satireshow „De TV Kantine“ ausgestrahlt ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sieben Tage. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Royale Momente mit Adelsexpertin Frauke von Rinken
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Titelgeschichte: Große Versöhnung! Herzogin Kate: Meghans Geschenk rührt sie zu Tränen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Titelgeschichte: Große Versöhnung! Herzogin Kate: Meghans Geschenk rührt sie zu Tränen
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Cristina und Iñaki: Endlich: Das Schlimmste ist überstanden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Cristina und Iñaki: Endlich: Das Schlimmste ist überstanden!
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Königin Silvia: Überraschend ! Ihre besondere Beziehung zu Sirindhorn von Thailand…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Königin Silvia: Überraschend ! Ihre besondere Beziehung zu Sirindhorn von Thailand…
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Prinzessin Anne: Lob vom Designer: Mit 70 zur Mode-Ikone. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Prinzessin Anne: Lob vom Designer: Mit 70 zur Mode-Ikone
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Königin Mathilde: TURBULENTE ZEITEN: Plötzlich muss sie Angst um ihre Familie haben!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Königin Mathilde: TURBULENTE ZEITEN: Plötzlich muss sie Angst um ihre Familie haben!
Vorheriger Artikel
Königin Mathilde: TURBULENTE ZEITEN: Plötzlich muss sie…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Geschichten aus vergangenen Zeiten: König Edward VIII.: Vom …
aus dieser Ausgabe

... wurden, sahen sie eine üble Parodie von Kronprinzessin Amalia. Für viele ist das unverständlich, denn schließlich ist die 17-Jährige äußerst beliebt. Zwar sind ihre öffentlichen Auftritte rar, aber wenn sie dann mal mit ihren Eltern zu sehen ist, freuen sich ihre Landsleute umso mehr. Gerade deshalb ist der Hof jetzt verärgert. Wieder einmal muss die Prinzessin bösen Spott ertragen!

In der Comedy-Show „De TV Kantine“ wird Amalia sehr unvorteilhaft dargestellt. Maxima und Willem (hinten) sind dagegen gut getroffen


Im Internet hagelt es Kritik an der Show

In der TV-Serie mimt der Komödiant Najib Amhal Amalia mit blonder Perücke und blauem Kleid. Das Outfit erinnert stark an das der Prinzessin beim königlichen Fototermin vor Huis ten Bosch im Juli 2020. Er hält die Hände wie sie verschränkt, lacht dabei übertrieben in einer Szene, in der Königin Maxima, die ebenfalls verulkt wird, ihrer Tochter bei einem Interview die Antworten zuflüstert.

Insbesondere beim Kurznachrichtendienst Twitter sorgte diese Darstellung von Amalia für Kritik. Vielen Nutzern stieß es übel auf, dass die noch nicht einmal volljährige Tochter von König Willem-Alexander (53), so verspottet wird. Eine Frau meint: „Ich finde, dass ‚TV Kantine‘ normalerweise ein fantastisches Programm ist, aber ich kann wirklich überhaupt nicht über Najib Amhal als Amalia lachen.“ Ein Mann erklärt, es sei „skandalös“, dass der Komiker „unsere geliebte Prinzessin Amalia als stark fettleibig“ darstelle. Allgemein sind die Internet-Nutzer der Meinung, das habe die Prinzessin nicht verdient.

Vom Königshaus gab es bisher keinen Kommentar zu der Serie. Doch der Schaden ist angerichtet! In der Vergangenheit wurde Maximas (49) Tochter immer wieder wegen ihres Aussehens attackiert. Man kann nur hoffen, dass ihre Seele nicht an solchem Spott zerbricht!

Die Thronerbin ist beim Volk beliebt. Jeder möchte sie sehen und ein Foto mit ihr machen. Ihre Natürlichkeit kommt bei den Holländern gut an


Fotos: Getty Images, picture alliance, RVD/Martijn Beekman, Youtube (2)