Lesezeit ca. 2 Min.

PRIVATE EINBLICKE: Die Oma von Bill & Tom Kaulitz spricht in SUPERillu: „Ich hoffe so sehr, dass Heidi Klum die Familie wieder vereint“


Logo von SUPERillu
SUPERillu - epaper ⋅ Ausgabe 6/2019 vom 31.01.2019

Alle warten darauf, dass der Musiker und das hübsche Model heiraten. AuchToms Oma Ursula ist gespannt, wann es endlich so weit sein wird. Vielleicht geht dann ja ihr größter Wunsch in Erfüllung


Artikelbild für den Artikel "PRIVATE EINBLICKE: Die Oma von Bill & Tom Kaulitz spricht in SUPERillu: „Ich hoffe so sehr, dass Heidi Klum die Familie wieder vereint“" aus der Ausgabe 6/2019 von SUPERillu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: SUPERillu, Ausgabe 6/2019

Die ersten Jahre ihres Lebens verbrachten Tom und Bill Kaulitz in Loitsche. 2006 zogen sie nach Hamburg


Der „Kalimandscharo“ ist bereits weit vor dem Ortsschild von Loitsche (bei Magdeburg) zu erkennen. Hier, am Fuße des Kalibergs, wuchsen die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz, 29, auf und sorgten in der kleinen Gemeinde als „Tokio Hotel“ anfangs ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von SUPERillu. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Das Ende der Braunkohle. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Ende der Braunkohle
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von SUPERILLU-STADTGESPRÄCH: Wie ist Ihre persönliche Einheits-Bilanz, Herr Gysi?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SUPERILLU-STADTGESPRÄCH: Wie ist Ihre persönliche Einheits-Bilanz, Herr Gysi?
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von LEBENSABEND IM AUSLAND: Ruhestand am Sonnenstrand. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LEBENSABEND IM AUSLAND: Ruhestand am Sonnenstrand
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
JUBILÄUM: Stets dienstbereit zu Ihrem Wohl
Vorheriger Artikel
JUBILÄUM: Stets dienstbereit zu Ihrem Wohl
GYSI CONTRA VAATZ – EIN LINKER UND EIN KONSERVATIVER DEBATTIEREN: Stoppen 113 Lungenärzte die Diesel-Fahrverbote doch noch?
Nächster Artikel
GYSI CONTRA VAATZ – EIN LINKER UND EIN KONSERVATIVER DEBATTIEREN: Stoppen 113 Lungenärzte die Diesel-Fahrverbote doch noch?
Mehr Lesetipps

... für regelrechte Fanaufläufe.

Nachdem die Brüder vor einigen Jahren nach Hamburg und dann nach Amerika gezogen waren, wurden sie in ihrer alten Heimat nur selten gesehen. Dennoch sprechen alle über ein Thema: Toms Verlobung mit Model-Mama Heidi Klum, 45. Eine Nachricht, die auch Bill und Toms Oma Ursula, 70, freut, die in Magdeburg lebt.

Als wir sie treffen , sagt sie: „Ich habe es aus dem Fernsehen erfahren, natürlich wünsche ich meinem Enkel und Frau Klum alles Glück der Welt. Ich freue mich sehr für die beiden.“ Schon früher habe Tom für Heidi geschwärmt, habe sogar Poster von ihr aufgehängt.

Persönlich konnte die ehemalige Erzieherin Tom noch nicht gratulieren. Denn seit die Zwillinge aus ihrer Heimat weggezogen sind, ist der Kontakt vollständig abgebrochen. Das Einzige, was Ursula geblieben ist, sind die CDs ihrer Enkel und einige Bilder. „Ich finde es sehr traurig. Gerade an Silvester leide ich darunter. Früher war hier immer richtig was los. Meine Enkel haben sich so nett verkleidet, für gute Laune gesorgt“, sagt die Mutter von Tom und Bills Vater Jörg. Nach der Jugendweihe war dann alles anders.


„Was zum Bruch führte, weiß ich nicht.“
Oma Ursula , 70


Noch nicht einmal eine Telefonnummer hat die dreifache Großmutter von den beiden. „Wenn ich sie erreichen wollte, müsste ich mich erst einmal durchfragen.“ Was genau zum Bruch in der Familie führte, weiß Ursula nicht. „Ich habe lange überlegt, kann es aber nicht erklären“, sagt sie.

Ursula hat ihre berühmten Enkel seit 15 Jahren nicht mehr gesehen. Sie leidet darunter


Seit zehn Monaten ist TomKaulitz mit der 16 Jahre älteren GNTM-Moderatorin Heidi Klum liiert, hielt an Weihnachten um ihre Hand an


„Bill, ich liebe dich, kommt zurück nach Deutschland“: An das Bushäuschen vor dem Haus, in dem die Zwillinge in Loitsche-Heinrichsberg wohnten, schreiben Fans heute noch Botschaften


Die Erinnerungen an die Zeit

mit Bill und Tom sind wertvoll. Glücklich ist die Magdeburgerin vor allem, wenn ihr Enkel Paul zu Besuch ist. Er ist ihr großer Halt. Gemeinsam mit ihm verfolgt sie im Fernsehen und im Internet alle Neuigkeiten aus Amerika. „Dann weiß ich, dass es Bill und Tom gut geht.“ Ein Wiedersehen mit den beiden ist ihr größter Wunsch.

Ursula hofft , dass Toms Hochzeit mit Heidi Klum die Familie wieder vereint, endlich nach langer Zeit zusammenbringt. Schließlich wollen der Gitarrist und die „Germany’s next Topmodel“-Moderatorin sogar in Deutschland heiraten. All ihre Lieben sollen dabei sein! Das berichten amerikanische Medien. „Es wäre toll, wenn das so wäre. Heidi ist ja vierfache Mutter und ein Familienmensch“, sagt Ursula. Vielleicht würde Tom seiner Heidi dann auch seine Heimat zeigen? Oma würde es freuen. „Die Tür steht immer für sie offen“, sagt sie. Auch wenn „Tokio Hotel“ auf Deutschland-Tournee geht, hofft sie auf ein Treffen. „Ich werde auf jeden Fall eine Karte kaufen.“ Man spürt, wie stolz sie auf ihre Enkel ist. „Was die beiden geschafft haben, ist großartig.“


FOTOS: SUPERillu/Wetzel (3), imago (2)