Lesezeit ca. 15 Min.
arrow_back

PROGRAMM


Logo von Siegessäule
Siegessäule - epaper ⋅ Ausgabe 10/2022 vom 27.09.2022
Artikelbild für den Artikel "PROGRAMM" aus der Ausgabe 10/2022 von Siegessäule. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Siegessäule, Ausgabe 10/2022

präsentiert

Do 27.10., 21:30, Moviemento

Pornfilmfestival Berlin: The Oleanders

Paola, Betty und Eva sind drei griechische trans Frauen um die 60. Früher waren sie Sexarbeiterinnen. Vor der Kamera von Paola Revenioti begeben sie sich auf einen nächtlichen Spaziergang in ihre Vergangenheit – auf den Straßenstrich Athens. Screening auch am 30.10. um 14:30.

Paola, Betty and Eva are three 60-ish-year-old Greek trans women who used to be sex workers. Accompanied by Paola Revenioti’s camera, they embark on a nightly stroll into their past – through Athens’ red-light district. Also screens Oct 30, 14:30.

22:00 Spindler & Klatt

Sa 01.10. L-tunes

Die Lesbenparty „L-tunes“ ist zurück! Für die erste Ausgabe seit Beginn der Pandemie klotzt Veranstalterin Angela: Im lauschigen Club an der Spree legen die DJs BiMän (Foto), Sinny und Sam Sonite auf, mit dem „L-tunes“-Ticket gibt‘s Eintrittsrabatt bei „Silvester auf ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Siegessäule. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Simply painful. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Simply painful
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Aufgehängt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aufgehängt
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von FLOP!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FLOP!
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Mit aller Macht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit aller Macht
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
KLATSCH
Vorheriger Artikel
KLATSCH
Bewusst speisen
Nächster Artikel
Bewusst speisen
Mehr Lesetipps

... Probe“ im SO36 am 02.10.

Lesbian party L-tunes is back! For their first party since the pandemic began, promotor Angela serves it up: DJs BiMän (photo), Skinny and Sam Sonite are on the decks at the cosy Spree-side club. Bonus: with the L-tunes ticket, get a door discount to Silvester auf Probe at SO36 on Oct 2.

21:00 Wolf Kino Berlin

Sa 01.10. Beyond Borders: Ukraine

Dieses Jahr richtet die Sektion „Beyond Borders“ des Soura Film Festivals den Fokus auf die Ukraine. Zu sehen sind u. a. die Doku „I am Michelle“ (Foto) über eine junge trans Frau aus Kiew und „Chacho“, ein Spielfilm über die verbotene Liebe zwischen zwei Jungs aus der Rom*nja-Community.

This year Soura Film Festival section Beyond Borders focuses on Ukraine. Among the films to see in the program are documentary I Am Michelle (photo), about a young trans woman from Kiev, and feature Chacho, about forbidden love between two boys from the Roma community.

21:00 Mein Haus am See

So 02.10. GMF

Fast schien es so, als ob Bob Young seine Kultparty eingestampft hätte – die letzte Ausgabe fand vor Corona statt. Doch nun meldet sich der schwule Klassiker in einer neuen Location zurück: In der Mischung aus Bar und Kellerclub warten auf die Gäste Host Olga Wodka, DJ Jaycap u. a.

It almost seemed like Bob Young had put the kibosh on his cult party – the last edition took place before corona. Now the gay Sunday classic is back in a new location: host Olga Wodka, DJ Jaycap and others await guests in the mixed bar/basement club.

18:00 Berliner Ensemble

Mo 03.10. Die Dreigroschenoper

Auch 94 Jahre nach der Uraufführung hat die „Dreigroschenoper“ nichts von ihrer sozialkritischen Aktualität verloren. Im Gegenteil! In Barrie Koskys Inszenierung geht es um gesellschaftliches Zusammenleben, um Liebe, Verrat, Geschäft, Moral und Einsamkeit. Die Musik dazu lieferte Kurt Weill.

Even 94 years after its world premiere, The Threepenny Opera’s hasn’t lost its socially critical relevance. Quite the opposite! Barrie Kosky’s production is about social cohabitation; about love, betrayal, business, morality and loneliness. And as always, there’s Kurt Weill’s world-famous songs.

20:00 Bar jeder Vernunft

Di 04.10. Tigerfest

Am 18. Juli 2022 wäre der jüdische österreichische Kabarettist Georg Kreisler 100 Jahre alt geworden. Als langjähriger Interpret seines Liedguts bringt Chansonnier Tim Fischer (Foto) zur Hommage einen Strauß unvergesslicher Lieder des Meisters des bissigen Humors auf die Bühne.

On July 18, 2022, Austrian Jewish cabaret artist Georg Kreisler would have been 100 years old. As a long-time interpreter of his songs, chansonnier Tim Fischer (photo) brings a bouquet of unforgettable songs to pay tribute to the master of biting humor on stage.

20:00 Metropol

Mi 05.10. Oscar and the Wolf

Im Juni veröffentlichte der schwule Dreampopper Oscar and the Wolf die Follow-up-EP „Afterglow“ zu seinem zweiten Album „The Shimmer“ und lieferte damit den Soundtrack des Sommers. Nun bringt der Belgier die großartig schmachtenden Popsongs endlich live nach Berlin.

This past summer, gay dream-popper Oscar and the Wolf released the follow-up to his second album The Shimmer, EP Afterglow, and with it delivered the soundtrack of the summer. Now the Belgian native finally brings his fantastic languishing pop songs live to Berlin.

19:00 Böse Buben

Do 06.10. Fight-Club

Ordentlich Druck ablassen kann man heute im Böse Buben. Mit „Fight-Club“ geht eine neue Veranstaltungsreihe an den Start, bei der sich in einem safen Rahmen ausgetobt werden kann: Ringen, Boxen, MMA-Fight oder Gut-Punching. Ab jetzt jeden ersten Donnerstag im Monat.

Really blow off steam tonight in Böse Buben with the first of a new event series Fight-Club, where you can truly tumble around in a safe space: wrestling, boxing, MMA fights or gut punching. Every first Thursday of the month from tonight on.

23:55 Ohm

Fr 07.10. Berries

Auch Veranstalter Tchuani ist laut Eigenaussage aus dem „Pandemie-Schlaf“ erwacht und lädt wieder zu seiner queeren Hip-Hop-Party ein. Im Fokus stehen bei ihm vor allem weibliche Artists und ihre Tracks, die zum Relaunch von den DJs Bad Puppy, Cashmiri u. a. serviert werden.

In his own words, promotor Tchuani has awakened from his “pandemic sleep” and once again invites you to his queer hip-hop party. The focus is first-and-foremost female artists and their tracks, served up for the relaunch by DJs Bad Puppy, Cashmiri and more.

19:30 Deutsches Theater (Box)

Fr 07.10. Unspoken

In ihrer neuen Inszenierung setzt sich die litauische Theatermacherin Kamilė Gudmonaité („Trans Trans Trance“) mit den oft von Schweigen geprägten Beziehungen zwischen Jugendlichen und ihren Eltern auseinander. In „Unspoken“ erörtert sie Fragen, die noch nie gestellt wurden.

In her newest piece, Lithuanian theater producer Kamilé Gudmonaité (Trans Trans Trance) deals with relationships marked by silence between young people and their parents. In Unspoken, she discusses questions that have never before been asked.

19:30 Brotfabrik

Sa 08.10. Schwanzvergleiche

Dieser Abend, der laut Ankündigung „(nicht nur) von und (nicht nur) für Männer ist“, stellt den Umgang mit dem Thema Maskulinität in der Gegenwartsliteratur in den Fokus. Dazu lesen und diskutieren Jayrôme C. Robinet (Foto), Kevin Junk, Rudi Nuss u. a., moderieren wird Audrey Naline.

Tonight, which according to the announcement is “(not only) by and (not only) for men”, focuses on the treatment of the topic of masculinity in contemporary literature. Jayrôme C. Robinet (photo), Kevin Junk, Rudi Nuss and more read and discuss, with Audrey Naline moderating.

20:00 AHA

Sa 08.10. 70! Geburtstagsfeier Dieter Rita Scholl

Dieter Rita Scholl wird 70! Zur großen Geburtsagsfeier in der AHA blickt die* Berliner Künstler*in zurück auf Karriere-Highlights der letzten Jahrzehnte. Dafür hat sie* sich zahlreiche Kolleg*innen eingeladen, darunter Tima, die Göttliche, Rocco+Enrico, Transophonix, Dee Novak und viele mehr.

Dieter Rita Scholl turns 70! For her big birthday party at AHA, the Berlin artist looks back on career highlights of the past decades. To help her do this she’s invited numerous colleagues, including Tima, die Göttliche, Rocco+Enrico, Transophonix, Dee Novak and many more.

22:00 Zur wilden Renate

So 09.10. Tranarchy x go drag!

Nach neun Tagen voller bunter Dragshows endet das fulminante „go drag!“-Festival mit der queeren Party „Tranarchy“. An den Decks: Bad Puppy, Bala Bimbambum (Foto), Pegasus Boy u. a. Dragperformer*innen wie Judy La Divina und Olympia Bukakkis sind auch dabei. Dresscode: Dragking.

After nine days of colorful drag throughout the city, the brilliant “go drag!” festival ends with party Tranarchy. On the decks: Bad Puppy, Bala Bimbambum (photo), Pegasus Boy and others. Drag performers like Judy La Divina and Olympia Bukakkis are also there. Dress code: Dragking.

20:00 Tempodrom

Di 11.10. Sigur Rós

Nach langjähriger Livepause gehen die isländischen Postrock-Ikonen Sigur Rós um den schwulen Sänger Jónsi wieder auf Welttournee. Zu hören gibt es nicht nur Klassiker, sondern auch neues Material. Denn die Band arbeitet gerade im Studio am Nachfolger zum 2013er-Opus „Kveikur“.

After a multiple-year concert break, Icelandic post-rock icons Sigur Rós, led by gay singer Jónsi, are going on world tour again. Not only will you hear the classics, but new material as well. The band is currently working in the studio on the follow-up to the 2013 opus Kveikur.

20:00 Roter Salon an der Volksbühne

Mi 12.10. Parole Text: Buch – Felix

Im Rahmen der wöchentlichen Lesungsreihe im Roten Salon feiert heute Holger Brüns die Buchpremiere seines Romans „Felix“. In der Geschichte findet sich sein Erzähler Tom in der autonomen Szene der Studentenstadt Göttingen Mitte der 80er wieder – und verliebt sich.

As part of the weekly reading series in Roter Salon, Holger Brüns is celebrating the book premiere of his novel Felix today. In the story, narrator Tom finds himself in the leftwing autonomous scene of university town Göttingen in the mid-1980s – and falls in love.

20:00 Acker Stadt Palast

Mi 12.10. Decolonization Praxis ...

Wie reagiert der Körper auf Kolonialismusphrasen? In der Tanzperformance „Decolonization Praxis and the Art of Talking Disability“ der queeren Künstlerin Anajara Laisa Amarante geht es um internalisierten Kolonialismus und dissidente Körper. Beide Performerinnen sind chronisch krank.

How does the body respond to phrases of colonialism? Dance performance Decolonization Praxis and the Art of Talking Disability by queer artist Anajara Laisa Amarante is about internalized colonialism and dissident bodies. Both performers have chronic illnesses.

23:59 about blank

Fr 14.10. Subverted

Hinter dieser Techno-Party verbirgt sich ein queeres Kollektiv, das einen sicheren Raum für „non-conform people“ schaffen will – inklusive zweier Dancefloors und eines Darkrooms. Unter dem Motto „Purgatorial Process“ begeben sich die DJs Chlamydia (Foto) u. a. ins Fegefeuer.

The people behind this techno party are an extremely diverse and queer collective striving to create a safe space for “non-conform people” – here with two dance floors and a darkroom. With the motto “Purgatorial Process”, DJs Chlamydia (photo), Fluid and others go into purgatory.

22:00 KitKatClub

Fr 14.10. Revolver

„Hot Dogs“ lautet das Motto der Oktober-Ausgabe der schwulen Circuit-Techno/House-Sause „Revolver“ – vielleicht in Anlehnung an die Headline unseres Septemberheftes? Wurscht, jede Menge Puppies und Hotties werden in jedem Fall dort sein. DJs: Jaycap (Foto), Chris Bekker u. a.

“Hot Dogs” is the motto of the October edition of gay circuit techno/ house party Revolver – maybe in reference to the headline of our September issue? Doesn’t matter, lots of puppies and hotties will be there in any case. DJs: Jaycap (photo), Chris Bekker and more.

20:00 ufa Fabrik

Fr 14.10. Männer-Minne und Gäste

Ab in die Sonne! Unter dem Motto „Baden mit und ohne“ lädt Berlins ältester und größter schwuler Chor zum musikalischen Badeausflug. Die „turbulente Geschichte“ wird von vierstimmigen Harmonien und ausgefeilten Choreografien begleitet. Auch ein weiterer Chor wird zu Gast sein.

Grab your speedos! Under the motto “Bathing with and without” Berlin’s oldest and biggest gay choir invites you on a musical swim trip. The “turbulent story” is accompanied by fourpart harmonies and sophisticated choreography. Another choir will also be their guest.

22:00 ÆVE

Sa 15.10. Lunchbox Candy – 1 Year Birthday

Der queere Drag-Glamour-Rave „Lunchbox Candy“ eröffnet zu seinem ersten Geburtstag das ÆVE, den neuen Club in den Räumen des ehemaligen Chalet in der Schlesischen Straße. Das Line-up ist fett: La Schmock (Foto), Kiwi, Elninodiablo, Chloé, Jaxx TMS, Adam Munnings u. v. m.

Queer drag-rave Lunchbox Candy opens new club ÆVE, situated in the former space of Chalet on Schlesische Straße, with its own first anniversary party. And the line-up is fat: La Schmock (photo), Kiwi, Elninodiablo, Chloé, Jaxx TMS, Adam Munnings and more.

23:59 Berghain

Sa 15.10. Klubnacht

Irgendwann im Laufe der langen Nacht im Berghain dürfen sich heute alle Clubgänger auf den Livegig eines besonderen Gastes freuen: Electro-Virtuosin Róisín Murphy (Foto) is in the house! Aber auch sonst lässt das Line-up wieder keine Wünsche offen: Paramida, Barker, Rødhåd u. a.

At some point during this long night in Berghain, guests will be treated to a live gig of a very special guest: electro-popper Róisín Murphy (photo) is in the house! But otherwise the lineup also leaves nothing to be desired: Paramida, Barker, Rødhåd and more.

15:00 Haus am Waldsee

Sa 15.10. Female Remedy

Die interdisziplinäre Künstlerin Leila Hekmat (Foto) verwandelt im Rahmen ihrer Schau das Haus am Waldsee in ein religiöses Sanatorium für „reuelose Frauen“. Dabei stellt sie Fragen nach (queerer) Sexualität und Gender. Heute ist Kuratorinnenführung mit Pia-Maria Remmers.

As part of her exhibition, interdisciplinary artist Leila Hekmat (photo) has transformed the Haus am Waldsee into a religious sanatorium for “unrepentent women”. In doing so, she poses questions about (queer) sexuality and gender. Today is the curator’s tour with Pia-Maria Remmers.

20:00 Sophiensæle

Mo 17.10. Shortcuts to Familiar Places

Der Körper „als Ort der historischen und choreografischen Einschreibung“ ist der Ausgangspunkt der neuen Performance von James Batchelor. In einem Solo und zwei Duetten sucht der schwule Tänzer nach Gesten, nach Mustern, die im Körpergedächtnis verankert sind.

The body “as a site of historical and choreographic inscription” is the point of departure for James Batchelor’s newest performance. In one solo and two duets, the gay dancer searches for gestures and patterns that are anchored in the body’s memory.

19:00 SchwuZ

Mi 19.10. Queers in Concert

Moderiert von Sookee bietet die Konzertreihe im SchwuZ queeren Musiker*innen eine Plattform: Heute steht der Abend im Zeichen des Hip-Hop! Live on stage: die italienische Rap- und Pop-Diva Myss Keta (Foto) und die beiden queerfeministischen Rapperinnen Lila Sovia und Mariybu.

Moderated by Sookee, this concert series at SchwuZ offers queer musicians a platform: This evening is all about hip hop! Live on stage are Italian rap and pop diva Myss Keta (photo) and two queer feminist rappers Lila Sovia and Mariybu from Germany.

20:00 Incognito

Mi 19.10. Bingo mit Margot Schlönzke

Wer sich schon immer mal den Verführungen des Glücksspiels hingeben wollte, bekommt heute die Gelegenheit: Denn wenn Margot Schlönzke zum Bingoabend einlädt, lässt sie die Kugeln tanzen und die Herzen höher schlagen. Als Hauptgewinn winkt dem*der Bingokönig*in ein E-Roller.

Anyone who’s ever wanted to indulge in the temptations of gambling... now’s your chance: When Margot Schlönzke invites people to a bingo evening, she makes balls pop and hearts beat faster. The grand prize for tonight’s bingo champion is an e-scooter.

22:00 KitKatClub

Fr 21.10.HustlaBall Berlin – Reborn DekadAnce

Auch der „Hustlaball“ ist endlich aus der Corona-Zwangspause zurück. Heute darf wieder dekadent gefeiert werden. Dazu gehören neben House und Techno auf verschiedenen Dancefloors auch Livesex-Performances von diversen Pornostars. DJs sind Saeed (Foto), Asaf Dolef u. a.

Hustlaball is also finally back after its forced break due to Corona. So tonight we can once again get down decadently. This includes great music on a variety of dance floors and live sex performances by porn stars! DJs are Saeed (photo), Asaf Dolef and others.

20:00 Ballhaus Ost

Fr 21.10. Gasoline Queen

Das Theatermacherinnenpaar Marina Prados (Foto, li.) und Paula Knüpling (Foto, re.) bringt ein queeres Musical auf die Bühne des Ballhaus Ost. Der Ausgangspunkt von „Gasoline Queen“ ist die zufällige Begegnung von zwei ehemals besten Freundinnen mitten auf einem skurrilen Volksfest.

Theater-production team Marina Prados (photo–L) and Paula Knüpling (photo–R) return to the stage at Ballhaus Ost this time with a queer musical. Gasoline Queen begins with the chance encounter of two former best friends in the middle of a bizarre folk festival.

23:00 Fitzroy

Fr 21.10. Sweat – Dancefloor Healing

Sweat (Foto) ist ein queeres und trans* DJ-Kollektiv aus Kopenhagen. Heute ist die Truppe zu Gast im Fitzroy, einem Club direkt an der Spree, und bietet eine musikalische Mischung aus House, Breakbeats, Techno und Electro. DJs: An Yunbi, James Lotion, Sparkly Pony, Dgeral.

Sweat (photo) is a queer and trans* DJ collective from Copenhagen. Tonight they take over club Fitzroy, right on the Spree, and offer up a musical mix of house, breakbeats, techno and electro. On the decks: An Yunbi, James Lotion, Sparkly Pony, Dgeral.

22:30 SchwuZ

Sa 22.10. 22 Jahre Madonnamania

Heute feiert die SchwuZ-Madonna-Party ihren Geburtstag gemeinsam mit dem Züricher Club Heaven. Angereist ist neben anderen Beverly Oh! (Foto), die in der Show performen wird, in der es auch Konzertkarten für Lil Nas X zu gewinnen gibt. DJs: Bambi Mercury, Kenny Dee, Merean u. a.

Tonight SchwuZ’s Madonna party celebrates its birthday together with Zurich’s Club Heaven. Among those coming are Beverly Oh! (photo), performing in a show which has Lil Nas X tickets to give away to boot. DJs: Bambi Mercury, Kenny Dee, Merean and more.

23:59 about blank

Sa 22.10. Golosissima

Zum zweiten Mal lädt die Crew der Reihe „Golosa“ zu einer extra langen Partyedition ins blank. Für 22 Stunden und auf drei Floors geht‘s hier mit Performances und jeder Menge exquisiten DJs rund. Mit dabei an den Turntables sind Laura de Vasconcelos, Elad Magdasi, Amperia (Foto) u. a.

The party crew behind Golosa invites you for a second time to an extra long party edition in blank. Over three floors and for 22 hours you can find performances and a number of exquisite DJs. Among those on the turntables are Laura de Vasconcelos, Elad Magdasi, Amperia (photo) and more.

19:00 C/O Berlin

Sa 22.10. Giegold und Weiß

Im Rahmen der Schau „Queerness in Photography“ wird heute eine Live-Installation von Giegold & Weiß (Foto) gezeigt. Sie basiert auf Gerichtsurteilen aus Großbritannien, bei denen trans* Personen zu Haftstrafen verurteilt wurden, weil sie sich beim Daten vorab nicht zu ihren Genitalien äußerten.

As part of the show Queerness in Photography, a live installation from Giegold & Weiß (photo) takes place tonight, based on court rulings in Great Britain in which trans* people were sentenced to jail because they did not comment on their own genitals before going on dates.

22:00 Kino International

Mo 24.10. MonGay: Bros

Die Rom-Com „Bros“ ist ein ziemliches Novum im aktuellen Kino: eine schwule Komödie von einem großen Hollywoodstudio mit einem Cast aus queeren Schauspieler*innen. Es geht um zwei Kerle, die sich ineinander verlieben und es trotz ihrer Beziehungsunfähigkeit miteinander versuchen.

Rom-com Bros is still quite a novelty for modern cinema: a gay comedy from a big Hollywood studio with a cast made up of queer actors. The plot centers on two guys who have fallen in love with each other and despite their relationship ineptitude have a go at it anyway.

18:00 Spreewiesn

Mo 24.10. Gaywiesn

Partyveranstalter Bork Melms ist in diesem Herbst mit seinem schwulen Oktoberfest, der „Gaywiesn“, zurück! Mit einer Maß in der Hand kann man hier gemeinsam durch die Nacht schunkeln und auf Bierbänken tanzen. Für den passenden Sound sorgt DJ Stella deStroy (Foto).

Party promotor Bork Melms returns this fall with his gay Oktoberfest, Gaywiesn! With your giant beer stein in hand, schunkeln through the night or dance on the ale-benches. The appropriate sounds are provided by DJ Stella de Stroy (photo).

16:15 Moviemento

Mi 26.10. Pornfilmfestival: The Affairs of Lydia

Immer wieder gern gesehener Gast beim Pornfilmfestival ist Skandalregisseur Bruce LaBruce: Heute läuft sein neuer Film „The Affairs of Lydia“. In der Komödie mit Pornostars wie Markus Kage sinnt Lydia auf Rache, als sie entdeckt, dass ihr Ehemann sie mit einem anderen Mann betrügt.

Always a welcome guest at the Pornfilmfestival is scandalous director Bruce LaBruce: Tonight, catch his new comedy The Affairs of Lydia. Featuring porn stars such as Markus Kage, Lydia is hellbent on revenge after she discovers that her husband is having an affair with a man.

19:00 SchwuZ

Do 27.10. 1 Jahr Pepsi Boston Bar

Heute feiert die Pepsi Boston Bar Geburtstag. Die kuschelige Lounge wurde nach der gleichnamigen Berliner Tuntenlegende benannt und ist seitdem ein Ort für entspannte Abende unter der Woche und Vorglühen am Wochenende, inklusive Darkroom. Show heute mit DJ Triqi (BLVSH) (Foto) u. a.

Tonight is Pepsi Boston Bar’s birthday! The cozy lounge was named after the legendary Berlin queen and since its opening has been a space for relaxed evenings on weeknights and pre-gaming on the weekend – including its darkoom. Show tonight with DJ Triqi (BLVSH) (photo) and more.

diverse Uhrzeiten und Locations

Do 27.10.–So 30.10. Rubber Weekend

Vor dem „Skin-Weekend“ im November steigt erst mal das „Rubber-Weekend“ des Berlin Leder und Fetisch e. V. Alle Rubber-Fetisch-Fans können sich auf das Get-together „Rubber Welcome-Social“ im Malu 15 (27.10., 20:00), die „“-Sause im Böse Buben (28.10., 21:00) u. v. m. freuen.

Before Skin-Weekend in November, Berlin Leder und Fetisch e. V.’s Rubber-Weekend takes place. Rubber fetish fans can look forward to get-together Rubber Welcome-Social at Malu 15 (Oct 27, 20:00), the Rub Contact party at Böse Buben (Oct 29, 21:00) and much more.

20:00 Sophiensæle

Do 27.10. Queering Nosferatu

In ihrer Performance „Queering Nosferatu“ erforscht die Künstlerin Anna Natt gemeinsam mit dem Komponisten und Organisten Robert Curgenven die queeren Seiten der Vampirfigur. Untermalt von Orgelklängen erwacht in Natts Darstellung ein monströses Wesen jenseits der Heteronorm.

In her performance Queering Nosferatu, artist Anna Natt explores the queer side of the vampire figure together with composer and organist Robert Curgenven. Accompanied by organ sounds, Natt’s portrayal awakens a monstrous being beyond the hetero-norm.

23:00 Humboldthain Club

Sa 29.10. Gimme Moritz

Anna Klatsche, Kilian und Victoria Bacon (Foto, v. l. n. r.) rocken schon seit gut sechs Jahren mit ihrer schwulen Party den Wedding. In die Herbstsaison starten sie mit ihrer gewohnten Mischung aus Dragshows sowie Pop und Electro-Sounds. Mit dabei diesmal: Alice Dee, Issa Taoum u. a.

Anna Klatsche, Kilian and Victoria Bacon (photo L–R) and have been rocking Wedding with their gay party for a good six years now. They start the fall season with their usual mix of drag shows and pop and electro sounds. This time with support by Alice Dee, Issa Taoum and others.

23:59 BKA-Theater

Sa 29.10. Die Bühnentrinkerinnen

Nach einer erfolgreichen Premiere im letzten Sommer geht der Polit-Talk des urkomischen Dragqueens-Duos in die zweite Runde. Alkohol en masse, scharfer, camper Humor auf langen Beinen und eine gute Portion Berliner Schnauze bleiben die Bestandteile des altbewährten Duos.

After a successful premiere last summer, the political talk with two hilarious drag queens goes into the second round. Alcohol en masse, sharp, camp humor on long legs and a good dose of Berliner Schnauze remain the ingredients of the tried-and-true duo.

21:00 SO36

So 30.10. Pansy presents: Halloween

US-Queen Pansy (Foto) weiß, wie man eine richtig gruselige Halloween-Party schmeißt – am besten mit jeder Menge Drag-Performances und spooky Queens. Heute lädt sie zum Dämonenball ins SO36, und eines ist sicher: Madame hat sowohl Süßes als auch Saures im Programm.

US queen Pansy (photo) knows how to throw a really creepy Halloween party – best with a huge number of drag performances and spooky queens. Tonight she invites you to her demon ball in SO36 and one thing is for sure: Madame has both tricks and treats in store.