Lesezeit ca. 3 Min.

PRÜFUNGSFRAGEN: Wissen Sie’s?


Logo von JÄGER
JÄGER - epaper ⋅ Ausgabe 60/2020 vom 15.05.2020

Wer sein Wissen überprüfen möchte, der hat mit den JÄGER-Prüfungsfragen von Hubertus Schröder nun Gelegenheit dazu. Pro Frage ist jeweils nur eine Antwort korrekt. Ob Sie richtig liegen, können Sie überprüfen, indem Sie die Großbuchstaben in die dafür vorgesehenen Kästchen eintragen (siehe rechts oben). Ergibt der Lösungssatz - wird auf Seite 72 verraten - Sinn, haben Sie alle Fragen mit Bravour beantwortet.


Artikelbild für den Artikel "PRÜFUNGSFRAGEN: Wissen Sie’s?" aus der Ausgabe 60/2020 von JÄGER. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bei diesem Wild ist der Spiegel schwarz eingerahmt. Damit ist Frage 5 aus dem Bereich Wildbiologie wohl beantwortet.


FOTO: MICHAEL BREUER

JAGDRECHT

1. Beim Besteigen des Hochsitzes ist …
M. die Waffe ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von JÄGER. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 60/2020 von Leichter Aufwärtstrend für den Feldhasen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leichter Aufwärtstrend für den Feldhasen
Titelbild der Ausgabe 60/2020 von Folge 1: HEGE, ANSPRECHEN UND BEJAGUNG VOM REHBOCK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Folge 1: HEGE, ANSPRECHEN UND BEJAGUNG VOM REHBOCK
Titelbild der Ausgabe 60/2020 von DIE FRAGE: Braucht es 2.000 Joule zur Erlegung eines Nandus?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE FRAGE: Braucht es 2.000 Joule zur Erlegung eines Nandus?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
DIE FRAGE: Braucht es 2.000 Joule zur Erlegung eines Nandus?
Vorheriger Artikel
DIE FRAGE: Braucht es 2.000 Joule zur Erlegung eines Nandus?
AUF, AUF ZUR BOCKJAGD!
Nächster Artikel
AUF, AUF ZUR BOCKJAGD!
Mehr Lesetipps

... geladen und gesichertW. keine Patrone im PatronenlagerG. geladen, aber entspanntI. mich mit den Nachbarn verständigenT. das Schussfeld überprüfenU. laden und sichernL. sichernS. entspannenL. entladen und der Verschluss zu öffnenD. Jugendliche mitzunehmenH. die Mündung mit Klebestreifen zu sichernC. die Waffe geladen zu führen

5. Kommt man nicht zu Schuss, so ist die gestochene Waffe zu …
J. sichern
P. entladen
B. entstechen und zu sichern
6. Nach dem Signal „Treiber rein“ …
T. muss ich entladen
S. muss gesichert werden
I. darf nur noch aus dem Treiben heraus geschossen werden
7. Ich erlege auf dem Drückjagdstand einen Frischling, ich …
H. lüfte ihn
O. muss auf dem Stand bleiben
N. breche ihn auf
8. Durchgehschützen dürfen …
L. nur entladene Waffen mitführen
V. die Büchse unterladen mitführen
F. keine Munition für ihre Waffe mitführen

9. Der Nachsuchenführer muss …
N. seinen Hund angeleint führen
O. Schutzausrüstung tragen
A. eine Kurzwaffe tragen
10. Wilderei ist gegeben, wenn …
W. ich versehentlich im fremden Revier laufe
G. Vorsatz besteht
D. ich eine Schusswaffe benutze

WILDBIOLOGIE

1. Nur einmal im Jahr erfolgt der Haarwechsel beim …
I. Schwarzwild
U. Elchwild
L. Damwild
2. Wichtig beim Geweihaufbau sind …
S. Phosphor und Kalk
E. Stickstoff und Kalium
R. Kalium und Kalk

3. Relativ unabhängig vom Alter erfolgt das Abwerfen beim …
D. Damwild
C. Rehwild
G. Sikawild
4. Das Mahnen beim Rotwild hört man als Jäger … A. von beiden Geschlechtern H. nur vom Kahlwild K. nur von den Hirschen
5. Schwarz eingerahmt ist der Spiegel beim …
S. Rotwild
R. Rehwild
I. Damwild
6. Die Geweihentwicklung wird gesteuert von …
Z. der Temperatur S. Hormonen E. der Tageslichtlänge 7. Mit einem Jahr ist die Zahnentwicklung abgeschlossen beim … K. Schwarzwild S. Damwild T. Rehwild
8. Solitär leben im Sommer männliche Stücke beim …
A. Muffelwild
D. Rehwild
G. Rotwild
9. Keine Nestflüchter sind …
F. Enten
B. Rebhühner E. Rohrweihen
10. Leicht mit dem Bussard wird verwechselt die … T. Kornweihe R. Rohrweihe L. Wiesenweihe
WAFFENKUNDE
1. Nicht zu den kombinierten Jagdwaffen gehört …
J. die Büchsflinte
Z. die Bockbüchsflinte
R. der Bergstutzen
2. Als lichtstarkes Fernglas für die Jagd bei später Dämmerung oder in der Nacht nimmt man meist das …
T. 7x50
E. 8x56
U. 10x50
3. Je kürzer bei der Büchse der
Lauf ist, desto …
H. lauter der Knall
K. höher die Geschwindigkeit
D. geringer der Rückstoß
4. Bei weit entfernten Zielen nehme ich bei der Flinte den …
B. hinteren Abzug
F. vorderen Abzug
T. das ist egal
5. Mit zunehmender Geschossgeschwindigkeit …
A. verstärkt sich der Mündungsknall
O. verstärkt sich der Rückstoß
N. vermindert sich der Rückstoß
6. Der Spruch: „Der Lauf schießt, der Schaft trifft“ gilt …
H. heute nicht mehr
O. nur für Büchsen
C. vor allem für Flinten
7. Das Flintenlaufgeschoss wiegt im Kaliber 12/70 etwa …
R. 10 Gramm
U. 20 Gramm
K. 30 Gramm
8. Die Schrotladung ist für das Wettkampfschießen begrenzt auf …
C. 20 Gramm
G. 24 Gramm N. 30 Gramm 9. Die beste Übung für das Schießen mit der Flinte ist …
E. der Jagdparcours
U. das Trapschießen
P. das Skeetschießen
10. Leicht aus der Jagdwaffe zu entnehmen ist das …
G. Kastenschloss
Q. Anson-Schloss
W. Blitzschloss JAGDBETRIEB
1. Ausgesprochene Lichtbaumart ist …
E. die Eiche T. die Buche Z. die Fichte
2. Die Randzone der Hecke wird bepflanzt mit …
L. fruchttragenden Bäumen I. Büschen
P. verbleibt unbepflanzt für Kräuter
3. Hiebsreif ist die Eiche mit etwa …
A. 120 Jahren
H. 160 Jahren
C. 200 Jahren
4. An Bächen wächst natürlich die …
B. Buche
P. Fichte
T. Erle
5. Zu den Weichhölzern gehört die …
J. Eibe
X. Esche
R. Weide
6. Kein Edellaubholz ist die …
A. Erle
G. Esche
O. Ulme
7. In die Hitze kommt die Hündin …
E. zweimal im Jahr
S. einmal im Jahr
T. dreimal im Jahr
8. Gehorsam an Wild wird verlangt auf der …
D. Verbandsjugendprüfung
G. Verbandsgebrauchsprüfung
H. Herbstzuchtprüfung
9. Geschlechtsreif werden Hunde mit einem Alter von etwa …
L. einem Jahr
I. sechs Monaten
E. sieben bis acht Monaten
10. Ein Anschneider …
R. frisst das Wild an
E. beißt sich mit anderen Hunden
U. beißt die Leine durch