Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Pullunder Pia


The Knitter - epaper ⋅ Ausgabe 54/2021 vom 08.09.2021

ANITA BRATHETLAND FÜR SANDNES GARN

Artikelbild für den Artikel "Pullunder Pia" aus der Ausgabe 54/2021 von The Knitter. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: The Knitter, Ausgabe 54/2021

HIGHLIGHT- MODELL

GRÖSSE

Einheitsgröße Breite von Vorder- und Rückenteil: 36 cm Gesamthöhe: ca. 42 cm (oder gewünschte Höhe)

GARN

Sandnes Garn Kos (62 % Baby-Alpaka, 29 % Polyamid, 9 % Wolle; LL 150 m/50 g) in Weiß (Fb 1012), 150 g

Sandnes Garn Silk Mohair (60 % Kid-Mohair, 25 % Seide, 15 % Wolle; LL 280 m/50 g) in Natur (Fb 1012), 100 g

Sandnes Garn Tynn Merinoull (100 % Merinowolle; LL 175 m/50 g) in Weiß (Fb 1002), 50 g

NADELN UND ZUBEHÖR

Rundstricknadeln 5 mm, 40 cm und 80 cm lang Stricknadeln 3,5 mm Maschenmarkierer Maschenraffer

MASCHENPROBE

23 M und 31 R mit Nd 4 mm glatt re gestrickt = 10 cm x 10 cm

Bezugsquellen und Abkürzungen Seite 42

EIN HOHER STEHKRAGEN und ein Zopfmotiv, das sich durch Zugmaschen in die oberen und unteren Ecken fortsetzt, verleihen diesem ungewöhnlich konstruierten Pullunder das gewisse Etwas. Das Modell ist seitlich offen und wird unten durch zwei ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von The Knitter. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 54/2021 von The Knitter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
The Knitter
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von Wir sind die NEUEN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir sind die NEUEN!
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von Durch Handarbeit begreifen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Durch Handarbeit begreifen
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von Pullover Bereza. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pullover Bereza
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von BUCHVORSTELLUNGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BUCHVORSTELLUNGEN
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von Pullover Stokesay. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pullover Stokesay
Vorheriger Artikel
Pullunder Moonvine
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Die Schönheit natürlicher Fasern
aus dieser Ausgabe

... gestrickte Bänder zusammengehalten: So lässt es sich leicht und bequem über Kleider und Tops anziehen, ohne einzuengen. Gestrickt ist der Pullunder aus zwei edlen Sandnes-Garnen: Kos, einem Mischgarn aus Alpakahaar, Wolle und Polyamid, und Silk Mohair, einer Mischung aus Kid-Mohair, Wolle und Seide. Die seitlichen Bänder werden aus Tynn Merinoull und Silk Mohair gearbeitet.

HINWEISE

Der Pullunder wird von oben nach unten gearbeitet. Man beginnt mit dem Stehkragen und strickt dann jede Schulter separat weiter. Die Schulterschrägen entstehen anschließend durch verkürzte R. Danach werden Vorder- und Rückenteil getrennt nach unten weitergestrickt, wobei ins Vorderteil das Zopfmotiv mit den diagonalen Zugmaschen eingearbeitet wird.

Gestrickt wird der Pullunder durchweg zweifädig mit je 1 Faden Kos und Silk Mohair. Lediglich für die beiden seitlichen Bänder werden je 1 Faden Tynn Merinoull und Silk Mohair zusammen verstrickt.

STRICKMUSTER

HALBPATENTMUSTER

1. Reihe (Hinr): 1 Rdm, 1 PM, * 1M li, 1 PM; ab * fortlfd wdh bis zur letzten M, 1 Rdm.

2. Reihe: 1 Rdm, 1M li, * 1M re, 1M li; ab * fortlfd wdh bis zur letzten M, 1 Rdm. Die 1. und 2. R stets wdh.

RANDMASCHEN

Die 1. M jeder R mit dem Faden vor der Arbeit locker li abh, die letzte M jeder R re str.

VORDER- UND RÜCKENTEIL

STEHKRAGEN

Mit je 1 Faden Kos und Silk Mohair und der kürzeren Rundstricknd 5 mm 56 M anschl. Die Arbeit zur Rd schließen, ohne die M auf der Nd zu verdrehen, und den Rd-Beginn mit 1 MM kennzeichnen.

1. Runde: * 1M re, 1M li; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende. Die 1. Rd stets wdh bis zu einer Gesamthöhe von 10 cm.

Nächste Runde: 9M mustergemäß str, MM platzieren, 11 M mustergemäß str (= Schulter-M), MM platzieren, 17 M mustergemäß str, MM platzieren, 11 M mustergemäß str (= Schulter-M), MM platzieren, mustergemäß weiterstr bis Rd-Ende.

Die Fäden abschneiden.

SCHULTERN

Die M für Vorder-und Rückenteil auf Maschenraffern stilllegen und die jeweils 11 M für die Schultern weiterstr wie folgt: Die beiden Fäden von der rechten Seite der Arbeit an den 11 Schulter-M zwischen dem 1. und 2. MM neu anschlingen und in Hinund Rückr 9 cm im Halbpatent mit Rdm str. In der nächsten Hinr alle M abk.

Die Fäden von der rechten Seite der Arbeit aus an den 11 Schulter-M der anderen Seite anschlingen und über diese M ebenfalls 9 cm im Halbpatent mit Rdm str.

In der nächsten Hinr alle M abk.

RÜCKENTEIL

Mit je 1 Faden Kos und Silk Mohair von der rechten Seite der Arbeit aus 15 M gleichmäßig verteilt aus den Rdm der linken Schulter re herausstr, die stillgelegten 17 M des Stehkragens mustergemäß str, dann weitere 15 M aus der Seitenkante der rechten Schulter re herausstr (= 47 M).

Jeweils 15 M vom R-Beginn bzw. R-Ende entfernt 1 MM platzieren.

Nun im Halbpatent mit Rdm in verkürzten R weiterstr wie folgt (mit der 2. R des Halbpatentmusters beginnen):

1. Reihe (Rückr): 1 Rdm, im Halbpatentmuster str bis MM, MM abh, mustergemäß weiterstr bis zum nächsten MM; wenden.

2. Reihe (Hinr): 1 DM, im Halbpatentmuster str bis MM, MM abh, mustergemäß weiterstr bis zum nächsten MM; wenden.

3. Reihe: 1 DM, mustergemäß str bis zur letzten Wendestelle, weitere 2M mustergemäß str; wenden.

4. Reihe: 1 DM, mustergemäß str bis zur letzten Wendestelle, weitere 2M mustergemäß str; wenden.

Die 3. und 4. R noch 5x wdh.

Nächste 2 Reihen: 1 DM, mustergemäß str bis zur letzten Wendestelle, weitere 3M mustergemäß str; wenden.

Damit sind alle M wieder in die Arbeit einbezogen. 

Über alle M im Halbpatentmuster weiterstr bis zu einer Höhe von 38 cm ab Ende der verkürzten R oder bis zur gewünschten Höhe. Alle M mustergemäß locker abk.

SONDER- ABKÜRZUNGEN

PM (Patentmasche): 1M re str, dabei 1R tiefer einstechen.

DM (Doppelmasche; bei verkürzten R): Nach jeder Wende in verkürzten R die 1. M wie zum Linksstr abh (Fv). Den Faden fest über die rechte Nd zur Rückseite der Arbeit ziehen, sodass die M doppelt erscheint. Beim späteren Abstricken beide Mg der DM als 1M str.

5 M nach rechts ziehen = 3M re zusstr, 1M li, 1 PM, aus dem Querfaden [1 M li, 1M re verschr] herausstr,

5 M nach links ziehen = aus dem Querfaden [1 M re verschr, 1M li] herausstr, 1 PM, 1M li, 3M re abgeh zusstr

9M verkreuzen = 3M auf einer Zopfnd vor die Arbeit legen, 3M auf einer 2. Zopfnd hinter die 40 Arbeit legen, die nächsten 3M mit 1M re, 1M

38 li, 1M re str, dann die M der 2. Zopfnd mit 1M li, 1M re, 1M li str, dann die M der 1. Zopfnd mit 1M re, 1M li, 1M re str

VORDERTEIL

Mit je 1 Faden Kos und Silk Mohair aus den Rdm der rechten Schulter gleichmäßig verteilt 15 M re herausstr, MM platzieren, 1M des Stehkragens mustergemäß str; wenden.

RECHTE SEITE

Im Halbpatentmuster in verkürzten R weiterstr wie folgt:

1. Reihe (Rückr): 1 DM, MM abh, 2M im Halbpatentmuster (2. R des Musters) str; wenden.

2. Reihe (Hinr): 1 DM, im Halbpatentmuster (1. R des Musters) str bis MM, MM abh, die bisher gestrickten M des Stehkragens und 1 weitere M des Stehkragens mustergemäß str; wenden.

3. Reihe (Rückr): 1 DM, im eingeteilten Halbpatentmuster str bis zur letzten Wendestelle, 2M mustergemäß str; wenden.

Die 2. und 3. R stets wdh, dabei an der Seite des Stehkragens in jeder Hinr 1M über die vorhergehende Wendestelle hinaus und an der Seite des Armausschnitts in jeder Rückr 2M (bei der letzten Wiederholung 3 M) über die vorhergehende Wendestelle hinaus str; mit einer Rückr an der Seite des Armausschnitts enden; wenden.

Nächste Reihe (Hinr): Rdm, mustergemäß über alle M (rechte Schulter und Stehkragen) weiterstr, MM platzieren, dann nach dem Stehkragen aus den Rdm der linken Schulter 15 M gleichmäßig verteilt re herausstr (= 47 M).

LINKE SEITE

Im Halbpatentmuster in verkürzten R weiterstr wie folgt:

1. Reihe (Rückr): 1 Rdm, im Halbpatentmuster (2. R des Musters) str bis MM, MM abh, 1M mustergemäß str; wenden.

2. Reihe (Hinr): 1 DM, im eingeteilten Halbpatentmuster (1. R des Musters) str bis zur letzten Wendestelle, 2M mustergemäß str; wenden.

3. Reihe (Rückr): 1 DM, im eingeteilten Halbpatentmuster str bis zur letzten Wendestelle, 1M mustergemäß str; wenden.

Die 2. und 3. R stets wdh, dabei an der Seite des Stehkragens in jeder Rückr 1M über die vorhergehende Wendestelle hinaus und an der Seite des Armausschnitts in jeder Hinr 2M (bei der letzten Wiederholung 3 M) über die vorhergehende Wendestelle hinaus str; mit einer Hinr an der Seite des Armausschnitts enden; wenden.

BEGINN DES ZOPFMOTIVS 3R im eingeteilten Halbpatentmuster mit Rdm über alle M str, dabei in der 2. R nach 9M und nach 38 M je 1 MM platzieren.

Nächste Reihe (Hinr): 1 Rdm, 8M im eingeteilten Halbpatentmuster str, MM abh, über die nächsten 29 M die 1. R der Strickschrift str, MM abh, 8M im eingeteilten Halbpatentmuster str, 1 Rdm.

In dieser Mustereinteilung im Halbpatentmuster und nach der Strickschrift weiterstr, dabei die 24.–39. R der Strickschrift insgesamt 3x arb, anschließend weiterstr bis zum Ende der 62. R der Strickschrift.

Im Halbpatentmuster weiterstr, bis das Vorderteil die gleiche Höhe hat wie das Rückenteil, dabei beids die je 5M nach rechts bzw. links ziehen sinngemäß nach außen versetzt fortsetzen, wie in der Strickschrift begonnen, bis sie die Rdm erreichen oder die Gesamthöhe erreicht ist.

Alle M mustergemäß locker abk.

BAND (2 x arbeiten) Mit je 1 Faden Tynn Merinoull und Silk Mohair und Nd 3,5 mm 11 M anschl.

1. Rippenmusterreihe (Rückr): 1 Rdm, 1M li, * 1M re, 1M li; ab * noch 3x wdh, 1 Rdm.

2. Rippenmusterreihe (Hinr): 1 Rdm, 1M re, * 1M li, 1M re; ab * noch 3x wdh, 1 Rdm.

3.–5. Reihe: Die 1. und 2. R noch 1x wdh, dann die 1. R noch 1x wdh.

6. Reihe (Hinr; Knopfloch-R): 1 Rdm, 3M mustergemäß str, 3M abk, mustergemäß str bis R-Ende.

7. Reihe (Rückr): 1 Rdm, 3M mustergemäß str, 3M neu anschl, mustergemäß str bis R-Ende.

Im eingeteilten Rippenmuster weiterstr bis zu einer Bandlänge von ca. 8 cm (oder bis das Band 2 cm kürzer ist als die gewünschte Gesamtlänge); mit einer Rückr enden.

Die 6. und 7. R für das 2. Knopfloch wdh. 5R mustergemäß str.

Alle M mustergemäß abk.

FERTIGSTELLUNG

An die unteren Ecken von Vorder- und Rückenteil je 1 Knopf nähen und die gestrickten Bänder dort anknöpfen.

Alle Fadenenden vernähen.