Lesezeit ca. 3 Min.

Quark- und Joghurt-Kuchen


Logo von Neue Welt
Neue Welt - epaper ⋅ Ausgabe 25/2022 vom 15.06.2022

Der Sommer-Hit

SÜSSE VERSUCHUNG

Gut gekühlt am besten

Beeriger Quark-Kuchen

Artikelbild für den Artikel "Quark- und Joghurt-Kuchen" aus der Ausgabe 25/2022 von Neue Welt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Neue Welt, Ausgabe 25/2022

Zutaten

für 16 Stücke

• 300 g TK-Beerenmischung

• 250 g Mehl

• 250 g Zucker

• 1 Prise Salz

• 150 g Butter

• 5 Eier

• 60 g Speisestärke

• 500 g Magerquark

• 600 g Doppelrahm-Frischkäse

• 200 g Sahne

Zubereitung ca. 50 Min.

1 Die Beeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Mehl, 50 g Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter in kleinen Stückchen und 1 Ei hinzufügen. Das Ganze erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in eine gefettete Springform (ø 26 cm) geben und zu einem flachen Boden andrücken. Dabei einen Rand hochdrücken. Die Form anschließend ca. 30 Minuten kalt stellen. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Neue Welt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2022 von Liebe Leserinnen, liebe Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von Warum jetzt alles ganz schnell gehen muss. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Warum jetzt alles ganz schnell gehen muss
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von Blitz lichter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitz lichter
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von Hochzeit mit 60?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hochzeit mit 60?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Mandel-Mohn-Torte
Vorheriger Artikel
Mandel-Mohn-Torte
Schnitzel 3x anders
Nächster Artikel
Schnitzel 3x anders
Mehr Lesetipps

...

2 Beeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit 50 g Zucker verrühren, ca. 2 EL zum Verzieren abnehmen und anschließend kalt stellen. Den Rest mit 20 g Speisestärke verrühren. 4 Eier mit 150 g Zucker cremig aufschlagen. Erst Quark und Frischkäse, dann 40 g Speisestärke unterrühren. Ca. 500 g von der Käsemasse abnehmen und das Beerenpüree unterrühren.

3 Von beiden Käsemassen je 1 Kelle abwechselnd mittig in die Form geben. Kuchen auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 50 Minuten backen. Ca. 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4 Kuchen aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Tuffs auf den Rand spritzen, beiseitegestellte Beerensoße in einen kleinen Spritzbeutel geben und Rand damit beträufeln. Bis zum Servieren kalt stellen.

TIPP

Der Kuchen sollte vor dem ersten Anschneiden komplett abgekühlt sein, so bleibt das Zebra-Muster besonders schön.

Mit lockerer Schmand-Haube

Mandarinen-Schnitten

Zutaten

für 24 Stücke

• 5 Eier

• 250 g + 5 EL Zucker

• 1 Prise Salz

• 350 g Mehl

• 1 Päckchen Backpulver

• 150 ml Öl

• 150 ml Zitronenlimonade

• 1570 ml Mandarin-Orangen (5 Dosen)

• 2 Päckchen klarer Tortenguss

• 600 g Sahne

• 3 EL Gelierzucker (1:1)

• 300 g Schmand

• 1 TL Zimt

Zubereitung ca. 45 Min.

1 Für den Boden Eier, 250 g Zucker und Salz in einer Schüssel cremig aufschlagen. Dann das Mehl und das Backpulver mischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit Öl und der Zitronenlimonade gut unterrühren. Den Teig anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) geben und darin möglichst glatt verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für ca. 20 Minuten backen, aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

2 In der Zwischenzeit die Mandarin- Orangen in einem Sieb gut abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen und davon etwa 500 ml abmessen. Die abgetropften Mandarin- Orangen gleichmäßig auf dem Kuchenboden verteilen.

3 Tortengusspulver mit 3 EL Zucker in einem Topf mischen. Abgemessenen Saft nach und nach unterrühren. Unter Rühren erhitzen und kurz aufkochen lassen. Guss mit einem Löffel gleichmäßig auf den Mandarin- Orangen verteilen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

4 Sahne mit Gelierzucker sehr steif schlagen. Schmand unterheben. Creme auf den Boden geben und locker verstreichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. 2 EL Zucker und Zimt mischen, auf den Kuchen streuen.

5 gEiweiß, 22 g Fett, 39 g Kohlenhydrate, 3,5 BE, Preis ca. 0,30 Euro

Wunderbar fruchtig

Brombeer-Joghurt-Kuchen

PRO STÜCK CA. 280 KCAL

4 gEiweiß, 13 g Fett, 35 g Kohlenhydrate, 3 BE, Preis ca. 0,40 Euro

Zutaten

für 24 Stücke

• 750 g Brombeeren

• 200 g Brombeerkonfitüre

• 450 g Mehl

• 1 Päckchen Backpulver

• 1 Prise Salz

• 4 Eier

• 200 g Zucker

• abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

• 6 EL Zitronensaft

• 300 g griechischer Joghurt (10 % Fett)

• 250 ml Öl 

• 150 g Puderzucker

Zubereitung ca. 20 Min.

1 Die Brombeeren gründlich waschen, verlesen und anschließend gut abtropfen lassen. Dann mit der Brombeerkonfitüre mischen. Mehl, Backpulver und Salz ebenfalls in einer Schüssel miteinander vermischen. Dann die Eier mit Zucker, abgeriebener Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft mit einem Handrührer dickschaumig aufschlagen. Anschließend erst den griechischen Joghurt, dann das Öl kurz unterrühren. Die Mehlmischung unterheben. Den Teig in die leicht gefettete Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) geben und darin glatt verstreichen. Dann die Brombeeren darauf verteilen.

2 Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für 25–30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

3 In der Zwischenzeit den fein gesiebten Puderzucker in eine Schüssel geben und mit etwa 2–3 EL Zitronensaft zu einem glatten Zuckerguss verrühren. Den abgekühlten Kuchen zum Schluss damit bestreichen und vor dem Servieren gut trocknen lassen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.