Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

QUIZ: Was genießt die Welt?


Reader´s Digest Deutschland - epaper ⋅ Ausgabe 11/2018 vom 29.10.2018

Begleiten Sie uns auf eine kulinarische Weltreise, und testen Sie Ihr Wissen über Speisen und Getränke


Artikelbild für den Artikel "QUIZ: Was genießt die Welt?" aus der Ausgabe 11/2018 von Reader´s Digest Deutschland. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Reader´s Digest Deutschland, Ausgabe 11/2018

FRAGEN

1. Die kulinarische Entdeckungsreise beginnt in Frankreich an der Côte d’Azur, in Nizza. Dort bestellen Sie eine Bouillabaisse, die berühmte provenzalische Fischsuppe. Was befindet sich traditionell am Boden des Tellers mit der dampfenden Köstlichkeit?
a) Weißbrotscheiben
b) Zwiebelringe
c) Fischaugen

2. Weiter geht es nach Neapel in Italien. Die Stadt am Vesuv gilt als Heimat der Pizza. Dabei ist das würzige, in der neapolitanischen Variante mit Käse und Tomaten belegte Hefebrot weit älter ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Reader´s Digest Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2018 von Zuallererst: Gemeinsam statt einsam. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zuallererst: Gemeinsam statt einsam
Titelbild der Ausgabe 11/2018 von Helden: Auf dünnem Eis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Helden: Auf dünnem Eis
Titelbild der Ausgabe 11/2018 von Gesundheit: Was ist eine Fibromyalgie?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gesundheit: Was ist eine Fibromyalgie?
Titelbild der Ausgabe 11/2018 von Ein Parkinson-Symptom?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Parkinson-Symptom?
Titelbild der Ausgabe 11/2018 von Fragen: Guten Flug!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fragen: Guten Flug!
Titelbild der Ausgabe 11/2018 von Gute Nachrichten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gute Nachrichten
Vorheriger Artikel
EIN FREUND, DER ÜBER MICH WACHT
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DERUNMÖGLICHEFLUG
aus dieser Ausgabe

2. Weiter geht es nach Neapel in Italien. Die Stadt am Vesuv gilt als Heimat der Pizza. Dabei ist das würzige, in der neapolitanischen Variante mit Käse und Tomaten belegte Hefebrot weit älter als die Stadt. Wer hat die Pizza erfunden? Die …
a) Germanen
b) Azteken
c) Etrusker

3. Wir machen Halt im beschaulichen Nerja an der südspanischen Küste. Dort gönnen Sie sich eine Paella, ein Gericht aus Meeresfrüchten und gelbem Reis. Wie kommt der Reis zu seiner Farbe?
a) Die mitgekochte gelbe Sandmuschel gibt ihre Farbe ab.
b) Der Reis wird mit Safran gelb gefärbt.
c) Es wird Golden Rice verwendet, der von Natur aus gelb ist.

4. Wir fliegen nach Lagos, der bevölkerungsreichsten Stadt Nigerias. Am Abend möchten Sie im Restaurant eine einheimische Spezialität probieren. Der Küchenchef empfiehlt Fufu. Auf was dürfen Sie sich freuen?
a) einen Brei aus Maniok und Kochbananen
b) ein Omelette aus Straußenei
c) ein Antilopensteak

5. Unser nächstes Ziel liegt in Mexiko. Sie entspannen ein paar Tage am Chapala-See, dem größten Binnengewässer des Landes. Nach einem üppigen Mittagessen gönnen Sie sich einen Tequila. Aus welcher Pflanze wird der Schnaps gewonnen?
a) Kaktusfeige
b) Zuckerrohr
c) Agave

6. Als Sie der Durst in New York überkommt, kaufen Sie sich an einem Kiosk im Central Park eine Coca-Cola. Ursprünglich war das Getränk allerdings gar nicht als Erfrischungsbrause gedacht. Als was kam Cola 1886 auf den Markt? Als …
a) Schmierstoff in der Industrie
b) Medikament
c) Zusatz für Tierfutter

7. Nächster Stopp ist Kanada. Am Rande desFestival International de Jazz de Montréal , des größten Jazzfestivals der Welt, stärken Sie sich mit einer heimischen Spezialität: Pommes frites mit Käse und Bra tensoße. Wie heißt diese kanadische Gaumenfreude?
a) Poutine
b) Galette
c) Pot au feu

8. Wir fliegen nach Moskau. Natürlich probieren Sie dort echten russischen Kaviar. Eine große Portion der winzigen Fischeier kann ein kleines Vermögen kosten. Wie wird Kaviar heutzutage gewonnen?
a) Die Fische werden dafür geschlachtet.
b) Die Eier werden dem lebenden Fisch entnommen.
c) Die Fische laichen ab, und die Eier werden eingesammelt.

9. In Peking lädt eine Familie Sie zu einem traditionell chinesischen Abendessen ein. Unter all den Köstlichkeiten biegt der Tisch sich fast. Nach welcher Speise halten Sie vergeblich Ausschau?
a) Suppe
b) Salat
c) Dessert

10. den Tadsch Mahal. Bei einem In Indien besichtigen Sie Lammcurry lassen Sie Ihre Eindrücke Revue passieren. Die Schärfe des Gerichts nimmt Ihnen allerdings fast den Atem. Wie heißt die Einheit, die den Schärfegrad bezeichnet?
a) Promille
b) Marille
c) Scoville

11. So manchem Feinschmecker gelten Bluff-Austern als die besten der Welt. Um sich an ihnen zu laben, reisen Sie in die gleichnamige Kleinstadt auf der Südinsel Neuseelands. Wann werden die Meeresfrüchte geerntet? Von …
a) März bis August
b) Juli bis November
c) Oktober bis März

ANTWORTEN

1a) Zur provenzalischen Fischsuppe wird Weißbrot gegessen. Traditionell wird der Boden des Tellers damit ausgelegt und die Suppe darüber gegeben.

2c) Die Etrusker backten bereits um 800 v. Chr. Brotfladen auf heißen Steinen, die sie mit verschiedenen Belägen versahen. Als älteste Pizzeria Italiens gilt übrigens dieAntica Pizzeria d’Alba in Neapel, die 1830 ihre Pforten öffnete.

3b) Typischerweise verleiht Safran dem Reis seine gelbe Farbe. Da er aber relativ teuer ist, greifen viele Paella-Köche heute zu Lebensmittelfarbe.

4a) Fufu ist ein Brei aus Maniok oder Yams und Kochbananen. Das Gericht ist in ganz Westafrika sehr beliebt und wird häufig mit einer scharfen Tomaten-Rindfleischsuppe serviert.

5c) Tequila wird aus dem Saft der Blauen Weber-Agave gewonnen. Der Brand ist die wohl bekannteste Variante der Spirituose Mezcal.

6b) 1886 entwickelte der Apotheker John S. Pemberton im US-amerikanischen Atlanta ein Tonikum aus der Coca-Pflanze und der Cola-Nuss. Mit Sodawasser ge-mischt verkaufte er es unter dem Namen Coca-Cola als Medikament gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit.

7a) Poutine ist eine sehr populäre Fast-Food-Spezialität in ganz Kanada. Erstmals ging das Gericht in den 1950er-Jahren über die Theke eines Restaurants.

8b) Früher mussten die Störe, von denen Kaviar stammt, geschlachtet werden, um an ihre Eier zu kommen. Inzwischen wird der Kaviar aus dem Tier herausmassiert, der Fisch bleibt am Leben.

9b) In der traditionellen chinesischen Küche kommt kein Salat auf den Tisch. Auch andere kalt zu essende Lebensmittel sind in China wenig verbreitet. So werden selbst die meisten Desserts warm oder lauwarm serviert.

10c) Den Schärfegrad einer Speise misst man in Scoville. Entwickelt wurde die Skala 1912 von Wilbur L. Scoville, einem Pharmakologen aus den USA. Tabascosoße hat 1000 bis 2500 Scoville, scharfe Habanero-Chilischoten können bis zu 577 000 Scoville erreichen.

11a) In Neuseeland – und damit auch in Bluff – werden Austern in der Zeit von März bis August geerntet.


ILLUSTRIERT VON INGO FAST