Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Raffinierte Apfelkuchen


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 46/2021 vom 13.11.2021

Essen & Trinken

Wir lieben sie alle

Tipp

Der Strudelkranz schmeckt warm mit Vanillesoße am besten

Apfelstrudel-Kranz

Zutaten für 12 Stücke

300 g Mehl

2 EL 100 g Zucker

Salz

2 EL Öl

100 g Mandelblättchen

50 g Löffelbiskuits

1,5 kg säuerliche Äpfel

3 EL Zitronensaft

100 g Butter

Nährwerte pro Stück: 330 kcal, 5g E, 14 g F, 46 g KH, 4 BE

Zubereitungszeit: 35 Min. Wartezeit Preis pro Stück: 0,40 Euro

1 Mehl, 2 EL Zucker, 1 Prise Salz mischen. Öl und 175 ml Wasser verquirlen, unter die Mehlmischung kneten. Teig kneten, bis er geschmeidig ist. Teig zu einer Kugel formen, dünn mit Öl bestreichen, in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen.

2Mandeln ohne Fett rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen. Kekse ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 46/2021 von LESESPASS direkt nach Hause. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESESPASS direkt nach Hause
Titelbild der Ausgabe 46/2021 von Unterm Schirm regiert die gute Laune. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unterm Schirm regiert die gute Laune
Titelbild der Ausgabe 46/2021 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 46/2021 von Droht ihre TRAUM- HOCHZEIT zu platzen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Droht ihre TRAUM- HOCHZEIT zu platzen?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Das Beste aus der Herbstküche
Vorheriger Artikel
Das Beste aus der Herbstküche
Zeit für Esskastanien
Nächster Artikel
Zeit für Esskastanien
Mehr Lesetipps

... mahlen. Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen, würfeln. Apfelwürfel mit Zitronensaft und 100 g Zucker mischen.

3 Butter schmelzen. Teig auf mit Mehl bestäubtem Geschirr-handtuch dünn ausrollen. Teig über die Handrücken hauchdünn zum Quadrat (ca. 65 x 65 cm) ausziehen. Dünn mit etwas Butter bestreichen, 2/3 der Mandelblättchen, Apfelstücke und gemahlene Kekse auf unteres Teigende geben. Teig mithilfe des Tuches aufrollen, mit Rest Butter bepinseln.

4 Teigrolle in eine gefettete, mitLeicht Mittel Für Koch-Profis Rest Mandelblättchen ausgestreute Ringform legen. Die Enden gut verschließen. Im heißen Ofen bei 160 Grad 50 Minuten backen. In der Form 20 Minuten abkühlen lassen.

Feiner Apfelkuchen

Nährwerte pro Stück: 240 kcal,

Zutaten für 12 Stücke

Für den Belag:

750 g Äpfel (z. B. Elstar)

Für den Rührteig:

125 g weiche Butter

100 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

1/2 Röhrchen natürliches Zitronen-Aroma

3 Eier

200 g Weizenmehl

○2 gestrichene TL Backpulver

etwa 2 EL Milch

Zum Aprikotieren:

2 EL Aprikosenkonfitüre

4g E, 11 g F, 30 g KH, 2,5 BE

Zubereitungszeit: 40 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,50 Euro

1 Vorbereiten: Den Boden einer Springform mit etwas Butter fetten. Belag: Die Äpfel schälen, vierteln und mehrmals der Länge nach einritzen.

2 Rührteig: Die weiche Butter in einer Rührschüssel mit den Rührstäben eines Handrührgeräts verrühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz und Aroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 30 Sekunden auf höchster Stufe unterrühren. Das Mehl und das Backpulver (z. B. von Dr. Oetker) mischen und abwechselnd mit der Milch in zwei Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in die Springform füllen und darin glatt streichen.Die Apfelviertel kranzförmig

3 auf den Teig legen. Die Springform auf dem Kuchenrost bei 180 Grad in den heißen Backofen schieben und ca. 45 Minuten backen. Den Springformrand lösen und entfernen. Den Kuchen vom Springformboden lösen, auf einen Kuchenrost setzen. Aprikotieren: Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und mit 1 EL Wasser in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen. Den Kuchen sofort nach dem Backen damit bestreichen, dann erkalten lassen.

Extra-Tipp: Statt zu aprikotieren, können Sie den Kuchen auch mit Puderzucker bestäuben. Streuen Sie vor dem Backen 40 g Rosinen auf die Äpfel. Der Kuchen lässt sich auch sehr gut einfrieren und Sie können ihn super 1–2 Tage vor dem Verzehr zubereiten.

Apfel-Baiser-Traum

Tipp

2 EL Hagelzucker mit 1 EL Minze mörsern, über den Kuchen streuen

Für den Teig:

300 g Mehl

Zutaten für 12 Stücke

1/2 Päckchen Backpulver 4 Eiweiß

180 g Butter

100 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker Mandelblättchen

4 Eigelb Für Füllung und Belag:

Außerdem:

1,5 kg Äpfel

1 TL Zimt

2 TL Zucker

120 g Zucker

1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

Puderzucker

Fett für die Form Nährwerte pro Stück: 410 kcal, 7g E, 22 g F, 44 g KH, 3,5 BE u

Zubereitungszeit: 50 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,60 Euro

1 Das Mehl und das Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Mit der Butter in Stückchen, Zucker, Vanillezucker und Eigelben zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zudecken und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2 In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, von den Kerngehäusen befreien, grob raspeln. Zimt und Zucker dazugeben und für ca. 10 Minuten ziehen lassen.

3 Den Boden einer Springform (ø 26 cm) fetten und mit etwa 2/3 des Teiges auskleiden. Die Apfelraspel auf dem Teig in der Form verteilen.

4 Die Eiweiße mit dem Zucker zu einem cremigen und festen Eischnee schlagen. Das Puddingpulver dann auf den Eischnee sieben und vorsichtig unterheben. Anschließend die Eiweißmasse gleichmäßig auf den Äpfeln in der Form verstreichen.

5 Den restlichen Teig raspeln und auf der Eiweißmasse verteilen. Den Kuchen im heißen Ofen bei 180 Grad 45–50 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Den Springformrand vorsichtig entfernen.

6 Kuchen mit Mandelblättchen und Puderzucker verzieren.