Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Raffinierte Marmorkuchen


Logo von Echo der Frau
Echo der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 4/2023 vom 18.01.2023

MEINE BACKTRÄUME

Birnen-Zebrakuchen

Artikelbild für den Artikel "Raffinierte Marmorkuchen" aus der Ausgabe 4/2023 von Echo der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Echo der Frau, Ausgabe 4/2023

Dekorativ gestreift

Zutaten für 12 Stücke

? 480 g Birnenhälften (Dose)

? 300 g Mehl

? 2 TL Backpulver

? 4 Eier

? 200 g Zucker

? 1 Päckchen Vanillezucker

? 200 ml neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)

? 100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

? 2 EL ungezuckertes Kakaopulver

? 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

1 Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Dann die Birnen abtropfen lassen. Das Mehl und das Backpulver miteinander vermischen. Die Eier, den Zucker und den Vanillezucker hinzufügen. Das neutrale Öl und das Mineralwasser zugießen. Alles ca. 2 Minuten aufschlagen. Die Hälfte des Teiges in eine zweite Schüssel geben und das Kakaopulver unterrühren.

2 2 EL des hellen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Echo der Frau. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2023 von KRÖNUNG im Sommer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KRÖNUNG im Sommer
Titelbild der Ausgabe 4/2023 von So tapfer erträgt er sein Schicksal. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So tapfer erträgt er sein Schicksal
Titelbild der Ausgabe 4/2023 von Wie soll das nur weitergehen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie soll das nur weitergehen?
Titelbild der Ausgabe 4/2023 von Lilian bestimmt über sein Leben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lilian bestimmt über sein Leben
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Streit als Chance
Vorheriger Artikel
Streit als Chance
Köstliche One-Pot-Pasta
Nächster Artikel
Köstliche One-Pot-Pasta
Mehr Lesetipps

... Teiges in die Mitte einer gefetteten Springform (ø 22 cm) geben. 2 EL des dunklen Teiges direkt auf den hellen Teig geben. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Teige aufgebraucht sind, dabei immer in der Mitte aufeinanderklecksen. Birnenhälften mit der Schnittfläche nach oben dicht an dicht auf den Teig setzen (eventuell restliche Birnen anderweitig verwenden).

3 Dann den Zebrakuchen im heißen Backofen etwa 1 Stunde backen (mit einer Stäbchenprobe finden Sie heraus, ob der Kuchen bereits durch ist). Danach Kuchen aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäubt servieren. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Kirsch-Marmorkuchen

Zutaten für 18 Stücke

? 720 ml Kirschen (Glas)

? 300 g weiße Schokolade

? 400 g Mehl

? 1 Päckchen Backpulver

? 4 Eier

? 250 g Zucker

? 1 Päckchen Vanillezucker

? Salz

? 250 ml neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)

? 250 ml + 3 EL Milch

? 30 g Kakaopulver

? 1 Würfel Kokosfett (16,7 g)

? rote Speisefarbe (in Pulverform)

Zubereitung:

1 Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Dann die Kirschen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. 100 g Schokolade hacken. Das Mehl und das Backpulver mischen, dann durchsieben. Danach die Eier, den Zucker, den Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel dickcremig aufschlagen. Im Anschluss das neutrale Öl und 250 ml Milch kurz unterrühren, dann die Mehlmischung. Den Teig halbieren, unter eine Hälfte das Kakaopulver und 3 EL Milch rühren. Die gehackte Schokolade unter den dunklen Teig rühren. Die Kirschen unter den hellen Teig heben.

2 Dann die Teige abwechselnd in eine gefettete Kastenform (30 cm Länge) geben und mit einer Gabel spiralförmig durchziehen. Im heißen Backofen ca. 1 Stunde backen (unbedingt eine Stäbchenprobe machen!). Zunächst den Kuchen ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.

3 Für den Guss den Rest Schokolade hacken und mit dem Kokosfett über einem warmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. 2–3 EL flüssige Schokolade mit der roten Speisefarbe einfärben. Den Kuchen mit der restlichen flüssigen Schokolade überziehen. Mit einem Löffel rosa Schokolade in Linien über den Kuchen ziehen. Gut trocknen lassen.

30 Min. + Wartezeit •Pro Stück: 400 kcal • 10 g E•22 g F•45 g KH•4 BE • 0,60 €

Zum Ausschneiden & Sammeln

Apfel-Marmorkuchen

Zutaten für 12 Stücke

? 150 g weiche Butter

? 150 g Zucker

? Salz

? 3 Eier

? 250 g Mehl

? 2 TL Backpulver

? 150 g Schlagsahne

? 25 g Kakaopulver

? 3 Äpfel (à ca. 150 g)

? 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

1 Zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Dann die Butter, den Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit dem Handrührgerät schön cremig rühren. Danach die Eier einzeln unterrühren. Im Anschluss das Mehl und das Backpulver miteinander vermischen, durchsieben und abwechselnd mit 100 g Schlagsahne unterrühren. Dann den Teig halbieren und unter eine Hälfte das Kakaopulver und die restliche Schlagsahne rühren. Danach die beiden Teige abwechselnd in Klecksen in eine gefettete rechteckige Form (18 x 28 cm) geben. Dann den Teig mit einer Gabel durchziehen und anschließend glatt streichen.

2 Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel mehrmals tief ein-, aber nicht durchschneiden. Die Äpfel danach mit der eingeschnittenen Seite nach oben auf dem Teig verteilen. Dann den Apfel-Marmorkuchen im heißen Backofen 30–35 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen und zum Schluss mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.

Extra-Tipp: Statt die Apfelviertel mit dem Messer einzuschneiden, mit Gabel einritzen.

25 Min. + Wartezeit •Pro Stück: 210 kcal•6 g E•19 g F•43 g KH•3,5 BE • 0,60 €

30 Min. + Wartezeit

• Pro Stück: 300 kcal•5 g E•16 g F•33 g KH•3 BE • 0,60 €