Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Raffinierte: Rezepte: zur Hochzeit


Wohnen & Garten - epaper ⋅ Ausgabe 6/2019 vom 15.05.2019
Artikelbild für den Artikel "Raffinierte: Rezepte: zur Hochzeit" aus der Ausgabe 6/2019 von Wohnen & Garten. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Wohnen & Garten, Ausgabe 6/2019

Mini-Pavlovas

Zutaten für 12–16 Stück:

4 Eiweiß, 1 EL Zitronensaft, 200 g feiner Zucker, 1 EL Speisestärke, ca. 200 g Rote Johannisbeeren, 200 g Sahne, 2 EL Vanillezucker, Minzespitzen zum Garnieren, Puderzucker zum Bestäuben.

Zubereitung: Backofen auf 120 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und Spitzen zieht. Die Stärke darübersieben und unterziehen. Die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Wohnen & Garten. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Rosen hat man nie genug: Liebe Leserinnen, liebe Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rosen hat man nie genug: Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Schönes für drinnen & draußen im Juni. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schönes für drinnen & draußen im Juni
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Kirschen-Glück: EIN NACHMITTAG IM JUNI. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kirschen-Glück: EIN NACHMITTAG IM JUNI
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Mit Herz & Verstand. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit Herz & Verstand
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Das passt zu diesem Garten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das passt zu diesem Garten
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von FRANNYS: Rhapsody in blue. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRANNYS: Rhapsody in blue
Vorheriger Artikel
Eine Hochzeit auf dem Land
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Eiskalt & verführerisch
aus dieser Ausgabe

Zubereitung: Backofen auf 120 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und Spitzen zieht. Die Stärke darübersieben und unterziehen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und 12–16 große Tupfen auf das Blech spritzen. Mit einem kleinen Löffel jeweils mittig eine Vertiefung eindrücken und die Mini-Pavlovas im Ofen ca. 1 Std. backen. Anschließend im Ofen bei geöffneter Ofentür auskühlen lassen. Inzwischen die Johannisbeeren waschen, abzupfen, gut abtropfen lassen und trocken tupfen. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Die Mini-Pavlovas auf Platten setzen und jeweils ein paar Johannisbeeren in die Vertiefungen füllen. Die Pavlovas mit einer Sahnehaube versehen, diese mit einem Löffel wolkig glatt streichen und die übrigen Johannisbeeren aufstreuen. Mit Minzespitzen garnieren, die Pavlovas leicht mit Puderzucker besieben und servieren.

Cupcakes mit Zuckerrosen

Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig: 150 g weiche Butter, 120 g Zucker, 2 EL Vanillezucker, 1 Prise Salz, ½ Bio-Orange (Abrieb und Saft), 2 Eier, ca. 80 ml Milch, 100 g Mehl, 90 g gemahlene Mandeln (geschält), 1 TL Backpulver, ½ TL Natron.Für das Topping: 2 EL Orangengelee, ca. 200 g weiße Fondantglasur (flüssiger weißer Fondant, Fertigprodukt), 12 rote Zuckerrosen, 12 hellgrüne Zuckerblätter.

Zubereitung: Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Mulden eines 12er-Muffinbackblechs mit Papierbackförmchen auslegen. Für den Teig die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz und Orangenabrieb cremig rühren. Die Eier mit der Milch und dem Orangensaft verquirlen und zusammen mit dem Mehl, den Mandeln, Backpulver und Natron unterrühren. Alles gut vermengen, den Teig in die Förmchen füllen und im Ofen in ca. 25 Min. goldbraun backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, die Cakes kurz abkühlen lassen, aus dem Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für das Topping das Orangengelee erhitzen und die Cakes dünn damit bestreichen. Die Fondantglasur in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad erwärmen und die Cakes damit glasieren. Jeweils mittig 1 Zuckerrose und 1 grünes Blatt anbringen und die Glasur vor dem Servieren trocknen lassen.

Champagnercocktail

Zutaten für 1 Glas (à 18 cl):

1 Zuckerwürfel, 3 Tropfen Angosturabitter (erhältlich im Spirituosen-Fachhandel), gekühlter Champagner zum Aufgießen, Schale von 1 Bio-Zitrone, einige kleine Beeren (zum Beispiel Johannisbeeren, Himbeeren oder Walderdbeeren).

Zubereitung: Den Zuckerwürfel auf einen Unterteller legen und mit dem Angostura beträufeln. Den Zuckerwürfel dann in den Champagnerkelch geben und das Glas mit Champagner auffüllen. Den Glasrand mit der Innenseite der Zitronenschale einreiben und die Schale zusammen mit den Beeren ins Glas geben. Den Vorgang bei beliebig vielen weiteren Gläsern wiederholen und die Cocktails sofort servieren.

Mokka gefällig?

Zum Backwerk empfehlen wir frisch gebrühten Kaffee – besonders stilvoll wird er aus der handbemalten Mokka- Kanne serviert („Neuzierat“ von KPM)


Fotos: KPM Berlin/PX1 Berlin, StockFood (3)/Oliver Brachat/Stuart Cox/Photocuisine