Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Ratgeber: Der Neuanfang hat uns stark gemacht


Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 46/2019 vom 08.11.2019

Scheidung mit über 50: Diese Frauen erzählen von Geldsorgen, Widerständen – und tollen Erfahrungen


Artikelbild für den Artikel "Ratgeber: Der Neuanfang hat uns stark gemacht" aus der Ausgabe 46/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 46/2019

BLICK NACH VORN
Vor der Zukunft hat Beate keine Angst mehr. Finanziell kommt sie jetzt über die Runden. Ab und zu verkauft sie ein Bild, vor allem an Freunde


Beate (68): „Das Leben ist voller Abenteuer“

Sie hatte es zwar geahnt, doch als sie mit der Realität konfrontiert wurde, brach für Beate eine Welt zusammen: Nach 37 Jahren Ehe gestand ihr Mann, dass er eine Andere ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 46/2019 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 46/2019 von Diese Woche zum Mitreden: WIE MAN DEN GRÖSSTEN GEWINN ERZIELT: So machen Sie KRIMSKRAMS zu GELD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche zum Mitreden: WIE MAN DEN GRÖSSTEN GEWINN ERZIELT: So machen Sie KRIMSKRAMS zu GELD
Titelbild der Ausgabe 46/2019 von 150 JAHRE POSTKARTE: Urlaubsgrüße mit PANORAMABLICK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
150 JAHRE POSTKARTE: Urlaubsgrüße mit PANORAMABLICK
Titelbild der Ausgabe 46/2019 von Diese Woche besser fernsehen: Endlich ist die Serie zurück – mit einer Überraschung: „The Crown“, Staffel 3: Neuer Ärger für IHRE MAJESTÄT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche besser fernsehen: Endlich ist die Serie zurück – mit einer Überraschung: „The Crown“, Staffel 3: Neuer Ärger für IHRE MAJESTÄT
Titelbild der Ausgabe 46/2019 von GROSSES TV-PORTRAIT: Michael Schumacher: Können wir endlich wieder hoffen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GROSSES TV-PORTRAIT: Michael Schumacher: Können wir endlich wieder hoffen?
Titelbild der Ausgabe 46/2019 von Ratgeber: So bekommen Sie den Pflegegrad, den Sie wollen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ratgeber: So bekommen Sie den Pflegegrad, den Sie wollen
Vorheriger Artikel
Ratgeber: So bekommen Sie den Pflegegrad, den Sie wollen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel TV-Aktuell: Tina Turner: Simply the best: eine L egende w ird 8 0…
aus dieser Ausgabe

... hatte und die Scheidung wollte. Wie sollte es weitergehen, vor allem finanziell? Da Beate nach der Geburt ihrer drei Kinder nur noch Teilzeit gearbeitet hatte, fiel ihre Rente dementsprechend mickrig aus. Doch die 68-Jährige hat das einzig Richtige getan: Sie ist zum Anwalt gegangen. Zuvor kopierte sie Papiere und Bankbelege, die die gemeinsamen Sachwerte dokumentierten. Das Haus, das Auto … Mit diesen Beweisen verpflichtete das Gericht den Ex-Mann zum finanziellen Ausgleich. Beate: „Das war keine schöne Zeit, aber heute lebe ich entspannter.“ Und genau dieser Aspekt wurde ihr erst bewusst, nachdem die Scheidungsschlacht ausgestanden war. „Ich lebe bescheiden und genieße mein Hobby: das Malen!“

Geht eine Ehe nach sehr langer Zeit in die Brüche, ist das ein Schock. Häufig wird dann auch ums gemeinsam aufgebaute Vermögen gestritten. Laut Statistik ist das bei „grauen Scheidungen“, also nach über 25 Jahren Ehe, oft der Fall. Natürlich gibt es gesetzliche Regelungen: Wer mehr verdient, muss einen Ausgleich zahlen. Im Trennungsjahr stehen dem geringer verdienenden Partner 3/7 vom Nettoeinkommen des besser verdienenden zu. Dem bleiben aber 1.200 Euro „Selbstbehalt“. Rentenansprüche müssen geklärt werden, gerade für Frauen mit lückenhafter Erwerbsbiografie ist das wichtig. Manche tun sich schwer damit, etwas zu fordern. Ist das finanzielle Tauziehen aber ausgestanden und hat man sich ans neue Leben gewöhnt, spüren viele Frauen, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Endlich selbstbestimmt entscheiden, eigene Interessen verwirklichen, ohne immer Rücksicht auf andere nehmen zu müssen. Der Kampf lohnt sich, wie auch die Beispiele von Julianna und Beate zeigen.

ZUSAMMENHALT
Julianna (l.) weiß, dass sie sich auf ihre Familie und Freunde verlassen kann


Julianna (50): „Mir geht es blendend“

Kurz vor der Silberhochzeit hat sich Julianna von ihrem Mann getrennt. Nach Jahren, in denen er sich immer mehr von ihr abkapselte und alle Gesprächsversuche abblockte. „Das war ein Punkt, an dem ich nicht mehr konnte“, bekennt sie. Nach einigen Diskussionen hat ihr Mann in die Scheidung eingewilligt. Es gab keinen Streit, auch nicht beim Geld. „Allerdings habe ich bis zuletzt gezittert, ob er wirklich auszieht. Schließlich habe ich ihm die Kisten gepackt. Jede Kiste, die weg kam, hat mich befreit.“ Natürlich war Julianna traurig, aber sie wollte sich auch ihre Träume erfüllen, hat z. B. die Lehrerprüfung nachgeholt. Heute ist sie glücklich wie nie zuvor.
Die ganze Reportage „betrifft – Jetzt bin ich dran“ sehen Sie in der SWR Mediathek.


Fotos: iStock (2), SWR (1)/Caroline Haertel (1)