Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

RATGEBER Tiny-Homes: Weniger ist mehr!


Fertighäuser - Hausbau Special - epaper ⋅ Ausgabe 1/2021 vom 07.11.2020

Auch klein kann schön und komfortabel sein. „Reduzierung auf das Wesentliche“ heißt hierbei das Motto. Kleinsthäuser sind oft so clever geplant und gestaltet, dass trotz kleinem Raum für alles Notwendige gesorgt ist. Ein moderner Luxus: Downsizing, um neue Freiheit zu genießen.


Artikelbild für den Artikel "RATGEBER Tiny-Homes: Weniger ist mehr!" aus der Ausgabe 1/2021 von Fertighäuser - Hausbau Special. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Fertighäuser - Hausbau Special, Ausgabe 1/2021

Kompaktes Wohnen mit Mini-Garten auf dem Dach: Das Musterhaus in Langenhagen entstand als Gemeinschaftsprojekt von Schwörer Haus mit Ikea, Gira und Vaillant und zeigt ein energieeffizientes, smartes Tiny-House in urbanem Loft-Ambiente. Wahlweise zwei Schlafräume, ein Badezimmer und einen offenen Wohn-Essbereich mit praktischer ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Fertighäuser - Hausbau Special. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2021 von SCHÖNER WOHNEN im Fertighaus: Schön, schöner: Zuhause!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHÖNER WOHNEN im Fertighaus: Schön, schöner: Zuhause!
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von RATGEBER Trendbaustoff Holz: Einer für alles. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
RATGEBER Trendbaustoff Holz: Einer für alles
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von INTERVIEW: Qualität kombiniert mit Innovation. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INTERVIEW: Qualität kombiniert mit Innovation
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Familienraum statt „Guter Stube“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Familienraum statt „Guter Stube“
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Entspannt und stilvoll wohnen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Entspannt und stilvoll wohnen
Titelbild der Ausgabe 1/2021 von Das Maximale herausgeholt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Maximale herausgeholt
Vorheriger Artikel
RATGEBER Schlüsselfertige Fertighäuser: 30 Topseller
aus dieser Ausgabe

... Küchenzeile sowie ein Funktionsgang mit Waschmaschine, Ankleide und viel Stauraum kommen auf ca. 50 Quadratmetern Wohnfläche unter.

Flexibel & nachhaltig

Das erste eigene Heim muss nicht immer groß sein. Vielmehr lauten heutige Ansprüche, das eigene Refugium solle mobil, überschaubar und grün, also umweltverträglich sein. Das Green Living Space greift diese Bedürfnisse auf. Das Minihaus auf Punktfundamenten kann individuell gestaltet und fast überall aufgestellt werden – sogar als grüne Oase auf einem Flachdach in der Stadt wäre es denkbar. Für rund 160 000 Euro eine bezahlbare Alternative zur (Miet-)Wohnung. Und beim nächsten Umzug: einfach auf einen LKW laden und am neuen Standort wieder aufbauen.

Ganzheitliches Konzept

In wohngesunder, baubiologisch einwandfreier Bauweise und gekonnt in die Natur eingebunden, bieten diese zwei Satteldachhäuschen auf minimaler Fläche maximalen Wohngenuss. Zwei befreundete Paare realisierten so ihren Haustraum: Die je 50 Quadratmeter Wohnfläche umfassenden, unterkellerten Minihäuser wurden aufs Wesentliche reduziert und in hoher Bau- und Ausstattungsqualität ausgeführt. Aus heimischem Holz errichtet, sind alle verwendeten Baumaterialien schadstoffgeprüft. Zudem wurde vor dem Einzug eine kostenlose, unabhängige Raumluftmessung durchgeführt. Eine vom Haushersteller entwickelte Lüftungsanlage unterstützt das Raumklima und sorgt für stets reine Frischluft. > www.baufritz.com

Stilvoll gleicht die Architektur die Höhenunterschiede des Geländes aus. Große Glasflächen schaffen selbst im Untergeschoss ein tageslichthelles Inneres: Hier liegen Wohn-, Ess- und Kochbereich, die offen gestaltet und über eine Außentreppe mit der höher angeordneten Terrasse verbunden sind. Im Erdgeschoss bietet die raumhohe Glasfassade dank der Hanglage gen Süden sowie übereck in westliche bzw. östliche Richtung herrliche Ausblicke in die Umgebung.

Das kleinstmögliche „Cabin One“-Modul verfügt über 28 Quadratmeter und kann mit Bad, Küchenzeile, Essplatz und Bett bis zu zwei Personen beherbergen. Die Innenausstattung ist maßgenau und handgefertigt, Haushaltsgeräte sind vorinstalliert und eine Fußbodenheizung ist bereits im Standard enthalten. Für maximalen Komfort gibt es zusätzliche Smarthome- und Furniture-Pakete. Der Blick in die Sterne ist inklusive: Vom Bett auf der Mini-Galerie schaut man direkt in den Himmel.
> www.cabin-one.com

Überall zu Hause

Die Erfinder Simon Becker und Andreas Rauch wollen mit „Cabin One“, den ökologischen, modularen Holzhäusern, besonders in Stadtgebieten mit knappem Wohnraumangebot neue Potenziale eröffnen. Die Minihäuser erfüllen einen hohen baulichen und energetischen Standard (EnEV) und sollen digitalen Nomaden ebenso eine Heimat bieten wie Paaren in einer Fernbeziehung oder Übernachtungsgästen. Außerdem sollen in Zukunft Häuser temporär über ein Netzwerk per App mietbar sein – sie könnten auf Dächern, Parkplätzen oder Brachflächen in der Natur stehen.

Das transportable kleine Refugium besteht fast vollständig aus Fichtenholz, das wenig versiegelt wurde, um ein gesundes Raumklima und eine natürliche Atmosphäre zu schaffen. Die Fassade der hyggeligen „Hytte“ wurde aus witterungsbeständigem, speziell bearbeitetem, stabilem und pflegeleichtem Kebony-Holz gefertigt. Vom Bad mit Dusche über die Stromversorgung bis hin zu Herd und Heizung können sämtliche moderne Annehmlichkeiten in den ca. 18 Quadratmeter großen Kleinsthäusern untergebracht werden. > www.koop-mhs.de
> www.kebony.de

Wohnglück to go

Einfach, unabhängig und mobil wohnen: Mit einem kleinen Haus auf Rädern bzw. so gebaut, dass es auf einem PKWTrailer überallhin transportiert werden kann, wo man gerade sein möchte und darf. Mit systematischer Planung und cleverem Innenraumdesign hat das Thüringer Unternehmen Koop Mobile Holzbausysteme das behagliche Wohnquartier „Hytte“ kreiert, das sogar ausgeklügelte Lösungen für Wärme-, Strom- und Wasserversorgung bietet.

Videos von weiteren Tiny-Häusern finden Sie auf YouTube unter „Hausbau-Helden“ oder direkt über diesen QR-Code.