Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 6 Min.

REIFE LEISTUNG: Frisch vom Markt


Ratgeber Frau und Familie Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 6/2020 vom 29.05.2020

Ein Besuch beim Obst- und Gemüsestand offenbart das reichhaltige Angebot, das uns Mutter Natur im Sommer schenkt. Genießen Sie die Schätze pur oder probieren Sie unsere Feinschmecker-Rezepte


Artikelbild für den Artikel "REIFE LEISTUNG: Frisch vom Markt" aus der Ausgabe 6/2020 von Ratgeber Frau und Familie Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Ratgeber Frau und Familie Magazin, Ausgabe 6/2020

Gurken-Radieschen-Salat mit Ei

(Rezept für 4 Portionen)

Zutaten:
4 eier
1 gurke
8 Radieschen
2 Handvoll Blattsalat
200 g Joghurt
salz
1 Prise Zucker
saft einer ½ Zitrone
1 tL schwarzer sesam

Die Eier in kochendem Wasser in etwa 10 Minuten hart kochen. Abgießen, abschrecken und pellen.
Gurke und Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Salat waschen und trocken schleudern. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Ratgeber Frau und Familie Magazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Unser Liebling im Juni. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unser Liebling im Juni
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von BRUTZELDUFT LIEGT IN DER LUFT: Ran an den Grill!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BRUTZELDUFT LIEGT IN DER LUFT: Ran an den Grill!
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Marktbummel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Marktbummel
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von AUSFLUG INS GRÜNE: Das perfekte Picknick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUSFLUG INS GRÜNE: Das perfekte Picknick
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von Lieblings-Rezepte unserer Leser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lieblings-Rezepte unserer Leser
Titelbild der Ausgabe 6/2020 von REINGESPICKT IN DEUTSCHE KÜCHEN: Köstlichkeit vom Bodensee. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REINGESPICKT IN DEUTSCHE KÜCHEN: Köstlichkeit vom Bodensee
Vorheriger Artikel
Lieblings-Rezepte unserer Leser
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel REINGESPICKT IN DEUTSCHE KÜCHEN: Köstlichkeit vom Boden…
aus dieser Ausgabe

... Joghurt, etwas Salz, Zucker und Zitronensaft miteinander verrühren.Den Salat auf Schüsseln aufteilen. Je ein Ei vierteln und auf dem Salat auslegen. Gurken und Radieschen daraufgeben und das ressing darüber verteilen. Mit dem Sesam bestreuen und servieren.

20 min Garzeit: 10 min

Pro Portion ca.: E: 8 g; F: 6 g; KH: 7 g; 116 kcal (485 kJ); 0,6 BE

Limonade aus roten Johannisbeeren

(Rezept für 4 Portionen)

Zutaten:
250 g Johannisbeeren
1 eL brauner Zucker
4 teebeutel Waldfruchttee
800 ml Wasser
500 ml gingerale

Außerdem:
1 Handvoll eiswürfel
Johannisbeeren und Minze zum
garnieren

Die Johannisbeeren waschen, von den Stielen abstreifen und in eine Karaffe geben. Dort mit dem Zucker vermischen. Die Teebeutel in einer Kanne mit dem kochenden Wasser überbrühen und nach Packungsangabe ziehen lassen.
Die Teebeutel entfernen und den Tee über die Johannisbeeren gießen. Abkühlen lassen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Anschließend die Eiswürfel zugeben und mit dem Gingerale auffüllen. Die Limonade mit Eiswürfeln in Gläser füllen, mit Minze und frischen Johannisbeeren garnieren und servieren.

15 min Kühlzeit: 2 h

Pro Portion ca.: E: 1 g; KH: 11 g; 48 kcal (201 kJ); 0,9 BE

Joghurttorte mit frischen Beeren

(Rezept für 8 Stücke)

Zutaten:
80 g Zartbitterschokolade
150 g Buchweizen
500 g gemischte Beeren
8 Blatt Gelatine
4 EL Birnendicksaft
500 g Joghurt
200 g Magerquark
Mark einer Vanilleschote
150 g Sahne

Außerdem:
1 Springform, Ø 24 cm

Die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Den Buchweizen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Den Buchweizen unter die Schokolade rühren. Die Masse in die Springform geben gut andrücken. In den Kühlschrank stellen.
Die Beeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Hälfte für die Garnitur zur Seite legen.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Dicksaft leicht erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Den Joghurt mit dem Quark und dem Vanillemark glatt rühren und 4 – 5 EL davon unter die gelöste Gelatine rühren. Diese dann unter die restliche Joghurtcreme rühren. Die Sahne steif schlagen und mit der Hälfte der Beeren unterziehen. Die Masse auf den Boden geben und glatt streichen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
Zum Servieren auf eine Tortenplatte stellen und mit den restlichen Beeren garniert servieren.

45 min Kühlzeit: 4 h

Pro Stück ca.: E: 11 g; F: 11 g; KH: 30 g; 266 kcal (1113 kJ); 2,5 BE

Grüner Gemüsesalat mit geräuchertem Bauchspeck

(Rezept für 4 Portionen)

Zutaten:
500 g grüner spargel
200 g grüne, feine Bohnen
salz
200 g junge erbsenschoten
1 Handvoll Minze
einige Rapsblüten (ersatzweise andere essbare Blüten)
200 g Pancetta, in dünnen
scheiben
6 eL Olivenöl
1 eL senf
2 eL Weißweinessig
2 tL Honig
1 Knoblauchzehe
150 g Joghurt
Pfeffer

Außerdem:
1 Backblech mit Backpapier

Sämtliches Gemüse und Kräuter waschen, eventuell putzen oder verlesen. Den Spargel im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen nach Belieben halbieren. Den Ofen auf 200° C vorheizen.
Die Bohnen in einem großen Topf in kochendem Salzwasser 5 – 6 Minuten garen, den Spargel und die Erbsenschoten in den letzten 3 Minuten zu den Bohnen geben. Alles abgießen, mit eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Minzblätter und Rapsblüten trocken schütteln.
Die Pancettascheiben auf das Backblech legen und das Olivenöl darüber verteilen.
Im Ofen etwa 20 Minuten knusprig backen. Herausnehmen, die Speckscheiben mit Küchenpapier abtupfen und abkühlen lassen. Das Fett vom Blech in ein Schälchen gießen, etwas abkühlen lassen und mit Senf, Essig, Honig und Knoblauch im Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Servieren Bohnen, Spargel, Erbsenschoten, Minze und Rapsblüten mit den Speckscheiben auf einer Platte anrichten. Das Dressing darüberträufeln und servieren.

40 min Garzeit: 7 min | Backzeit: 20 min

Pro Portion ca.: E: 16 g; F: 40 g; KH: 17 g; 477 kcal (1996 kJ); 1,4 BE

Möhren-Ingwer-Dip

Zutaten:
200 g Möhren
2 eL Olivenöl
salz, Pfeffer
400 g Kichererbsen (Dose)
1 eL frisch geriebenen ingwer
1 eL sesampaste (tahini)
1 Knoblauchzehe
1 tL gemahlene fenchelsamen

Außerdem:
1 Backblech mit Backpapier

Den Ofen auf 200° C vorheizen. Möhren waschen, schälen, grob schneiden und mit Olivenöl beträufeln. Salzen und pfeffern, auf das Backblech oder in eine kleine Ofenform geben und etwa 25 Minuten im Ofen garen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Die Kichererbsen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Mit Möhren, Ingwer und Sesampaste in einen Mixer geben. Die Knoblauchzehe schälen, grob schneiden und mit den Fenchelsamen hinzufügen. Zu einer feinen Paste mixen und mit Salz abschmecken.

20 min Backzeit: 25 min

Erbsen-Brokkoli-Dip mit Minze

Zutaten:
220 g Brokkoliröschen
200 g erbsen
salz
1 Handvoll Babyspinat
1 Knoblauchzehe
125 g Joghurt
2 tL gehackte Minze
Pfeffer

Brokkoli und Erbsen in kochendem Salzwasser 2 – 3 Minuten blanchieren, abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
Den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Den Knoblauch schälen, grob schneiden und alles zusammen mit dem Joghurt, der Minze, Salz und Pfeffer in einem Mixer fein pürieren.

20 min Garzeit: 3 min

Rote-Bete-Blumenkohl-Dip

Zutaten:
100 g Rote Bete
220 g Blumenkohlröschen
2 eL Olivenöl
salz, Pfeffer
400 g kleine, weiße Bohnen aus der Dose (Cannellinibohnen)
Abrieb und schale von
1 Bio-Limette
1 eL sesampaste (tahini)
1 Knoblauchzehe
1 tL gemahlener Kreuzkümmel

Den Ofen auf 200° C vorheizen. Rote Bete schälen, in Stücke schneiden. Die Blumenkohlröschen waschen, abtropfen lassen und mit der Roten Bete in eine kleine Ofenform geben. Alles mit Olivenöl beträufeln sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 25 Minuten im Ofen backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Mit Bohnen, Limettenabrieb und -saft sowie Sesampaste in einen Mixer geben. Die Knoblauchzehe schälen und zusammen mit dem Kreuzkümmel hinzufügen. Alles zu einer feinen Paste mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

20 min Backzeit: 25 min

Kalte Pfirsich-Tomaten-Suppe mit Gurke, Paprika und Garnelen

(Rezept für 4 Portionen)

Zutaten:
4 Pfirsiche
2 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 Chilischote
30 g ingwer
2 gurken
2 fleischtomaten
1 tL Zitronensaft
½tL edelsüßes Paprikapulver
1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
salz, Pfeffer

Außerdem:
200 g bunte Kirschtomaten
12 gekochte garnelen
frische Kräuter zum garnieren

Die Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen. Die Früchte in Spalten schneiden und in einer Grillpfanne braten, bis sie ein Grillmuster bekommen. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
Die Paprika und die Chili waschen, putzen, entkernen und klein schneiden. Den Ingwer schälen und raspeln. Die Gurken schälen und klein schneiden. Die Tomaten waschen und grob hacken. Etwa drei Viertel der Pfirsiche mit den übrigen Zutaten für die Suppe fein pürieren und abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen.
Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten, mit den restlichen Pfirsichspalten, den Kirschtomaten, den Garnelen und den frischen Kräutern garnieren.

30 min

Pro Portion ca.: E: 22 g; F: 3 g; KH: 25 g; 217 kcal (908 kJ); 2,1 BE

Lasagne mit Spinat-Basilikum-Pesto und Gemüsesoße

(Rezept für 4 Portionen)

Zutaten:
1 eL Butter
1 eL Mehl
300 ml Milch
Abrieb & schale von
1 Bio-Zitrone
salz
Muskatnuss
1 Handvoll Basilikum
2 Handvoll Babyspinat
100 ml Olivenöl
3 eL Pinienkerne
Pfeffer
200 g rote Linsen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 rote Paprika
2 eL Pflanzenöl
800 ml stückige tomaten
1 eL gehackter thymian
350 g Lasagneplatten

Außerdem:
Auflaufform, 20 x 40 cm
2 eL gemahlene Mandeln
Basilikumblätter zum garnieren

Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl kurz darin hell anschwitzen und die Milch angießen. Unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten kochen lassen. Zitronenabrieb und -saft hinzufügen und alles mit Salz und frisch gemahlener Muskatnuss abschmecken. Zur Seite stellen. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und in einen Mixer geben.
Den Babyspinat waschen, in kochendem Wasser kurz blanchieren, herausnehmen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit dem Olivenöl und den Pinienkernen zum Basilikum geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und nicht all zu fein mixen. 3 Esslöffel zum Garnieren beiseitestellen.
Die Linsen unter fließend kaltem Wasser gründlich waschen und in kochendem Wasser 12 – 15 Minuten bissfest garen. Kurz vor Ende der Garzeit salzen, dann die Linsen abgießen und abtropfen lassen.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden.
Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Paprika hinzufügen und etwa 5 Minuten anschwitzen.
Die Tomaten und den Thymian hinzufügen und etwa 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Zum Schluss die Linsen hinzufügen und umrühren.
Den Ofen auf 165° C vorheizen. Den Boden der Auflaufform mit Lasagneplatten auslegen, die Gemüsesoße darauf verteilen, dann etwas Béchamelsoße darüber verteilen und etwas vom Pesto darüber geben. So verfahren, bis alles aufgebraucht ist. Mit der Béchamelsoße abschließen. Die Lasagne im Ofen 35 – 40 Minuten backen.
Die Lasagne herausnehmen, mit den Mandeln bestreuen und das restliche Pesto darauf verteilen. Mit Basilikum garniert servieren.

40 min Garzeit: 45 min | Backzeit: 40 min

Pro Portion ca.: E: 40 g; F: 41 g; KH: 129 g; 1071 kcal (4481 kJ); 10,8 BE