Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 5 Min.

REISE Entdecken: 12 tolle Wander-Touren


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 39/2018 vom 19.09.2018

Jetzt wollen wir nur eins: die goldenen Herbst-Tage nutzen für Ausflüge in die Natur. Wir haben da einige schöne Ideen – von der Kurzreise bis zu Tagesrouten


Artikelbild für den Artikel "REISE Entdecken: 12 tolle Wander-Touren" aus der Ausgabe 39/2018 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 39/2018

Süße, aber scheue Alpenbewohner: Murmeltiere


Bergpilgerweg Hoch und heilig in Osttirol

Typisch: So genannte Marterl weisen Wanderern den rechten Pilgerweg


Von Lavant bei Lienz bis Heiligenblut kann man seit Mai wieder auf alten Wegen zu Wallfahrtsorten im nahen Kärnten und Südtirol pilgern

Der Weg verbindet jahrhundertealte Pilgerstätten, Wallfahrtskirchen und Kapellen. Durch traumschöne Berglandschaften führt er vorbei an sanften Almen, durch stille ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Im Gespräch: News Kurz & Knapp. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Gespräch: News Kurz & Knapp
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Großes Mutter-Sohn Styling: „Mode macht uns Spaß!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Mutter-Sohn Styling: „Mode macht uns Spaß!“
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von Trends: So stylt man den Top-Trend! Ton in Ton. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: So stylt man den Top-Trend! Ton in Ton
Titelbild der Ausgabe 39/2018 von AKTUELL Topthema: Große Serie: Weil es guttut und so wichtig ist: Deutschland, beweg dich!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Topthema: Große Serie: Weil es guttut und so wichtig ist: Deutschland, beweg dich!
Vorheriger Artikel
Medizin Meine Gesundheit: Mit der Ernährung fängt es an…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Gefühle Psychologie: Mehr Gelassenheit: Entspannter leben, z…
aus dieser Ausgabe

Der Weg verbindet jahrhundertealte Pilgerstätten, Wallfahrtskirchen und Kapellen. Durch traumschöne Berglandschaften führt er vorbei an sanften Almen, durch stille Täler und ursprüngliche Bergdörfer. Genau das Richtige für alle, die auch zu sich finden möchten. ■Schwierigkeitsgrad Mittel
Etappen 9, Länge: 19 bis 25 km
■ Infos Geführte Wanderungen und viele weitere Extras bietet z. B. der Straganzhof, Ü/F ab 33 Euro p. P. im DZ
www.straganzhof.at; www.hochundheilig.eu

Charmant: die Altstadt von Lienz


Einladend gemütlich: die Zimmer im Straganzhof am Iselsberg


Atemberaubende Aussichten Auf den vielen Höhenwegen bieten sich den Pilgernden und anderen Wanderern grandiose Panorama-Blicke über die langen Bergtäler


Höhepunkte Eine lange Hängebrücke überspannt die Höhenbachschlucht bei Holzgau. Einst stolze Festung: die Burgruine Ehrenberg (re.)


Lechweg Vom Arlberg ins Allgäu

Von seltenen Vögeln bis Orchideen: Naturfreunden geht auf dieser Route entlang des türkis leuchtenden Lechs das Herz auf

Am bekannten Skiort Lech startet der gerade als Österreichs schönster ausgezeichnete Weitwanderweg durch eine der letzten Wildflusslandschaften und einen der artenreichsten Lebensräume Europas. Mit etwas Glück kann man auch eine der größten Steinbock-Kolonien Europas beobachten. Ziel ist das prächtige Schloss Neuschwanstein bei Füssen.
Schwierigkeitsgrad Mittel
Etappen 7, Länge: 14 bis 26 km
Infos Unterkünfte, Reiseanbieter und Details zu den Etappen unter:
www.lechweg.com

Kyffhäuserweg: Auf Barbarossas Spur

Das Kyffhäuser-Denkmal bei Bad Frankenhausen


in Deutschlands kleinstem Mittelgebirge zwischen Harz und Thüringer Wald taucht man tief ein in die Geschichte rund um den legendären Kaiser mit dem roten Bart

Durch lauschige Streuobstwiesen und dichte Wälder geht es zu Burg Kyffhausen mit dem Kyffhäuser-Denkmal, zur Königspfalz in Tilleda, weiteren Burgen und zur Barbarossahöhle, wo der Kaiser schlafend auf seinen nächsten Einsatz warten soll. Start und Ziel ist der beschauliche Mittelalter-Ort Bad Frankenhausen.
• Schwierigkeitsgrad Leicht
• Etappen 3, Länge: 7 bis 19 km
• Infos Unterkünfte, Details zu den Etappen:
www.naturpark-kyffhaeuser.de

Seenländer: Rundwanderweg

Erholsam: Rast am Kleinen Brombachsee


Altmühlsee, Rothsee, Großer und Kleiner Brombachsee sowie Streuobstwiesen und jetzt bunt belaubte Waldgebiete locken

Das fränkische Seeland bei Nürnberg bietet oft auch überraschend Spektakuläres wie die Felsenschlucht „Schnittlinger Loch“ (Foto u.).
• Schwierigkeitsgrad Einfach bis mittel
• Etappen 11, Länge: 11 bis 16 km
• Infos Detaillierter Flyer zum runterladen:
www.fraenkisches-seenland.de

Lieserpfad: Durch die Eifel streifen

Beeindruckend: die kreisrunden Maare im Wald


Von den Maaren bis zur Mosel durchzieht die Lieser eine vulkanisch geprägte Landschaft, in deren ursprünglicher Natur immer wieder die eruptive Kraft der Erde spürbar wird

Mal schmale Pfade, mal breite Wege führen entlang des Eifelflusses, der sich vom kleinen Bach bei Boxberg bis zu seiner Mündung beim Weinort Lieser zu einem kraftvollen kleinen Strom entwickelt. Etappenziele sind die entzückenden und geschichtsreichen Eifelstädtchen Daun, Manderscheid und Wittlich.
• Schwierigkeitsgrad Leicht bis schwer
• Etappen 4, Länge: 18 bis 23 km
• Infos Unterkünfte, Karten und Details:
www.lieserpfad.de

Panoramaweg: bei Bad Feilnbach

Am Fuß des Wendelsteins, wo Oberbayern so schön ist wie im Bilderbuch, streift man von einem Wow-Blick zum nächsten

Das bekannte Moorheilbad und Natur-Heildorf Bad Feilnbach ist Ausgangspunkt dieser sehr entspannten Route vorbei an der Mooskapelle über Gottschalling, Wilharting, Lippertskirchen und Bichl. Außerdem nicht verpassen: eine Einkehr in der urigen Huber Alm (Foto) sowie das Durchstreifen der Sterntaler Filze, einem noch immer intakten Hochmoorgebiet. Und: Bad Feilnbach gehört zu den „100 Genussorten in Bayern“.
Schwierigkeitsgrad Leicht
Länge 7,5 km
• Infoswww.bad-feilnbach.de

Liebesbankweg: Rund um den Bocksberg

Bei der Stabkirche im Harzer Ferienort Hahnenklee geht’s los – 25 Hochzeitsbänke weisen den Weg und laden zum rasten ein

Die dichten Harzwälder, kristallklaren Seen und saftigen Bergwiesen wechseln sich auf diesem Weg ab. Ein besonderer Höhepunkt ist das verzweigte Leitungssystem der Oberharzer Wasserwirtschaft, Relikt des Bergbaus und UNESCO Weltkulturerbe. Die Partnerschaukel und die Harz-Gondeln bieten romantische Erlebnisse. Und der spannende Wasserspielplatz ist nicht nur für Kids ein Riesenspaß.
Schwierigkeitsgrad Leicht
Länge 6,2 km
Infoswww.liebesbankweg.de

TOP Insta-Spot

Gefällt leamagazin und 862 weiteren Personen

Hier genießen Turteltäubchen gern die Aussicht: Jede Hochzeitsbank auf dem Liebesbankweg ist anders gestaltet und an besonderen Orten aufgestellt. Dort kann man übrigens tatsächlich heiraten.

Die alten Buchenwälder in Mecklenburg-Vorpommern, auch die rund um den Schmalen Luzin sind UNESCO Weltnaturerbe


Falladas: Fridolinwanderung

Umrundet wird der Schmale Luzin, einer der klarsten Seen Deutschlands. Er liegt in der wunderbaren Feldberger Seenlandschaft

Sanfte Hügel, lichte Buchenwälder, blaue Seen und riesige Findlinge – hier ließ sich schon der Schriftsteller Hans Fallada inspirieren. Er zog ins Fischerdorf Carwitz, wo auch die nach seinem Kinderbuch „Fridolin, der freche Dachs“ benannte Tagestour startet. Entlang der steilen Uferhänge des schönsten Sees der Feldberger Seenlandschaft führt der Weg zur Luzinfähre, einer der letzten handbetriebenen Seilfähren. Zurück in Carwitz lohnt sich noch ein Besuch des Fallada-Hauses.
Schwierigkeitsgrad Leicht •Länge 10,1 km
• Infoswww.feldberger-seenlandschaft.de

Tafeltour: an der Saarschleife

Malerische Ausblicke zeichnen den Weg über die Hangkanten und Felsbalkons oberhalb der Saar aus

Die mächtige Burgruine Montclair, eine Fahrt mit der einzigen Saar-Fähre „Welles“, das fast magisch stille Steinbachtal und als Krönung der einmalige Panoramablick von der Cloef auf Deutschlands schönste Flussschleife – mehr geht nicht an einem Tag! Dafür nimmt man gern auch mal etwas anspruchsvollere Passagen in Kauf.
• Schwierigkeitsgrad Schwer
Länge 15,8 km •Infoswww.saar-hunsrueck-steig.de

Etwas Abenteuer ist bei der Tafeltour auch dabei


Überwältigend: die von Herbstwäldern bunt umrahmte Saarschleife bei Mettlach


Jägersteig über dem Schluchsee

Geführte Wanderung mit Ranger


Genießen Sie einen der aussichtsreichsten Panoramawege des Schwarzwalds – mit einem Abstecher auf den Bildstein-Gipfel

Breite Landwirtschaftswege und Waldpfade sind auch für Einsteiger gut machbar, die auf dem romantischen Uferpfad mit Traumblicken belohnt werden. Und als krönender Abschluss bietet sich eine Fahrt mit der Dreiseenbahn über den Windgfällweiher zum Titisee an.
Schwierigkeitsgrad Leicht •Länge 11,3 km
• Infoswww.hochschwarzwald.de

KuLTour in Drolshagen

Skulpturen säumen den Weg am Listersee und auf Gut Kalberschnacke im riesigen Naturpark Sauerland-Rothaargebirge. Er ist mit 3.827 Quadratkilometern das zweitgrößte Schutzgebiet Deutschlands

Das eigenwillige Verweben von Kunst und Landschaft macht die KuLTour zu einem einzigartigen, anregenden Wanderweg. Seit 2007 wurden hier 25 Kunstwerke realisiert: Bauminstallationen, Steinbogen, Naturgewebe, bemooste Gebilde … Manche sind nicht zu übersehen, bei einigen muss man schon genau hinschauen, um sie in der Natur zu entdecken. Da die Objekte fast nur mit Naturmaterialien gestaltet sind, ist ihr langsamer Verfall gewollt. Aber selbstverständlich soll der Blick auch über die wunderschöne Seenlandschaft der Listertalsperre schweifen, wo auch viele seltene Vögel und Pflanzenraritäten beheimatet sind.
Schwierigkeitsgrad Mittel •Länge 6,3 km
• Infoswww.sauerland-hoehenflug.de

Premiumweg P1 Hoher Meißner

Verwunschen: Frau Holle bewacht ihren Teich


Durch den Geo-Naturpark Frau-Holle-Land bei Kassel führt dieser Rundweg, der als schönste Tagestour 2018 nominiert ist

Am Fuß des Königs der nordhessischen Berge werden nicht nur Grimms Märchen lebendig. Auch Luchse, Uhus und Wanderfalken sind in der ursprünglichen Wald- und Wiesenlandschaft heimisch. Und an der Stinksteinwand glimmt unterirdisch selbstentzündete Kohle.
Schwierigkeitsgrad Mittel •Länge: 13,7 km
• Infoswww.outdooractive.com/de

Nächste Woche: 2. TEIL: 12 tolle Radtouren


Fotos: Franken Tourismus (2), GesundLand Vulkaneifel GmbH, Getty Images, Imago, Martin Lugger, Mauritius Images, Martin Schoenegger, Straganzhof, TVB Osttirol, Verein Werbegemeinschaft Lech-Wege

Fotos: ddp images (2), Laif, look-foto, picture-alliance/dpa, Schwarzwald Tourismus, stock.adobe. com (2), TMV/Duerst, Tourismus Zentrale Saarland