Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

RESTART UNTER NEUER FEDERFÜHRUNG


RZ – Trends Interior Design - epaper ⋅ Ausgabe 8/2021 vom 06.08.2021

ÖSTERREICH

Artikelbild für den Artikel "RESTART UNTER NEUER FEDERFÜHRUNG" aus der Ausgabe 8/2021 von RZ – Trends Interior Design. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Andrea Tunka ist verantwortlich für die Belétage in Salzburg und in Hamburg sowie für die Casa, die im Januar 2022 stattfindet.

Austrian Exhibition Experts ist der neue Veranstalter der beiden Salzburger Interieur- Fachmessen Casa und Belétage Salzburg sowie der Hamburger Belétage. Können Sie unseren Lesern Ihre Veranstaltungsfirma mit ihrem Messeportfolio kurz vorstellen?

ANDREA TUNKA: Die Austrian Exhibition Experts wurden im Herbst 2020 gegründet. Wir sind zum einen Veranstalter eigener, neuer Formate – so findet beispielsweise im November die Premiere der Vienna Aesthetics statt. Ebenso sind wir Lizenznehmer von Reed Exhibitions für die Fachmessen Belétage Salzburg und Belétage Hamburg, Casa, Tracht & Country und Interpädagogica sowie für Publikumsmagneten wie Lebenslust, Modellbau-Messe, aber auch internationale Entertainment-Shows wie die VCA Vienna Challengers Arena ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von RZ – Trends Interior Design. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2021 von VIENNA CALLING. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VIENNA CALLING
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von TICKER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TICKER
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von NEUE KREATIVE LEITUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEUE KREATIVE LEITUNG
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von PERSONALIEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PERSONALIEN
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von WECHSEL IN DER FÜHRUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WECHSEL IN DER FÜHRUNG
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von INNOVATIVES FACHMESSE-FORMAT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INNOVATIVES FACHMESSE-FORMAT
Vorheriger Artikel
WERKSTATT FÜR SCHÖNES WOHNEN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel LEINEN VON SEINER SCHÖNSTEN SEITE
aus dieser Ausgabe

... und die VIECC Vienna Comic Con. Das Team der Austrian Exhibition Experts besteht aus Spezialisten mit insgesamt 80 Jahren Messeerfahrung, Knowhow, Spirit und Engagement. Gemeinsam betreuen wir pro Jahr 2 200 Aussteller und 250 000 (Fach-)Besucher – und das auf einer Gesamtfläche von nahezu 30 Fußballfeldern.

Was kommt, was geht, was bleibt von der Casa – Fachmesse für kreatives Wohnen & Einrichten, die vom 25. bis 28. Januar stattfinden wird?

Die wichtigste Neuerung ist die Tagefolge: erstmalig Dienstag bis Freitag! Neu ist ebenfalls, dass wir für die Casa 2022 Fokusthemen geplant haben: Nachhaltigkeit, Licht und Akustik. Natürlich bleiben alle bisher bekannten Themenbereiche der Casa ebenso erhalten, aber wir wollen auch Neues zeigen. Dazu gehört zum Beispiel Outdoor Living, da sich in den letzten Monaten deutlich gezeigt hat, dass in der warmen Jahreszeit das Wohnen gern nach draußen verlagert wird, um den eigenen Lebensbereich zu erweitern.

Somit werden auch einige neue Aussteller auf der Casa 2022 zu finden sein und damit wiederum neue Fachbesuchersegmente anlocken.

Wird es neben dem Ausstellungsbereich auch künftig ein Rahmenprogramm für die Casa geben?

Die neuen Fokusthemen Nachhaltigkeit, Licht und Akustik sollen jedenfalls im Rahmenprogramm widergespiegelt werden.

Das Rahmenprogramm bleibt bei der Casa dennoch im Hintergrund, denn wir wollen Ausstellern und Fachbesuchern ja möglichst viel Zeit für persönliche Gespräche und Beratung geben.

Wie planen Sie die beiden Belétage-Veranstaltungen in Salzburg beziehungsweise Hamburg sowie die Casa terminlich?

Derzeit haben wir drei Interieur-Fachveranstaltungen in unserem Portfolio mit folgenden Terminen und Veranstaltungsorten: Belétage Salzburg: 19. und 20.09.2021, Salzburg Congress (Kongresszentrum), Belétage Hamburg: 15.und 16.02.2022, Kuppel Hamburg, Casa: 25. bis 28.01.2022, Messezentrum Salzburg. All diese Fachmessen finden im Zweijahresrhythmus statt, wobei sich aufgrund von Covid-19 die Belétage Salzburg von Januar 2021 auf September 2021 verschoben hat.

"Die wichtigste Neuerung der Casa ist die Terminierung: Erstmalig findet sie von Dienstag, 25. bis Freitag 28. Januar, statt."

Andrea Tunka, Projektleiterin der Casa

Die Belétage – Event für Stoffe & Design – findet in Salzburg am 19. und 20. September 2021 statt! Wie sieht das Konzept für den Restart im Herbst aus?

Das positive Feedback unserer Aussteller hat uns in unserem Beschluss bestärkt: Wir, die Austrian Exhibition Experts, werden die Belétage 2021, die wir von Januar auf September verschieben mussten, durchführen! Gemeinsam mit unseren Ausstellern werden wir das Event für Stoffe & Design zu einer wunderbaren Auftaktveranstaltung für die textile Einrichtungsbranche werden lassen! Farbenfrohe Textilien und Muster werden den Salzburg Congress am 19. und 20. September 2021 zum Strahlen bringen! Um der speziellen Ausgabe auch einen besonderen Namen und gleichzeitig den Fachbesuchern einen Hinweis zu geben, dass die Belétage nicht wie gewohnt mit rund 70 Ausstellern stattfindet, sondern in einem kleineren Kreis, haben wir der diesjährigen Messe einen neuen Namen verliehen: Belétage Salon.

Was erwarten Sie sich von Ihren Erstveranstaltungen, startend im September und im Januar und Februar 2022?

Ich wünsche mir, dass Messen wieder als das wahrgenommen werden, was sie von jeher waren: Orte, an denen Menschen zusammenkommen, die etwas verbindet. Orte der persönlichen Begegnungen, an denen Geschäfte gemacht und Geschichten ausgetauscht werden, an denen Erinnerungen und Beziehungen entstehen. Etwas, das im Messegeschäft jahrzehntelang selbstverständlich war, wird mit der kommenden Saison auf einmal wieder etwas ganz Besonderes, was ich persönlich sehr schön finde.

Vielen Dank für das Gespräch.