Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 5 Min.

REZEPTE: EIN TAG AM MEER


Living at Home - epaper ⋅ Ausgabe 9/2019 vom 07.08.2019

FISCH, MUSCHELN UND CO. SIND SCHNELL ZUBEREITET UND BENÖTIGEN WENIG BEIWERKIN LÄSSIGER GESELLSCHAFT GANZ BESONDERS LECKER


Artikelbild für den Artikel "REZEPTE: EIN TAG AM MEER" aus der Ausgabe 9/2019 von Living at Home. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Living at Home, Ausgabe 9/2019

TINTENFISCHRINGE

Fotos VK STOCKPHOTOSStyling & Rezepte NICOLINE OLSEN


So simpel, so gut: zarter Kalmar in knusprig ausgebackener Panade – so schmeckt Tintenfisch selbst den Kleinsten. REZEPT AUF SEITE 94

RISOTTO MIT MUSCHELN UND FENCHEL

Die kleinen, fleischigen Venusmuscheln sind die perfekte Ergänzung zu dem cremigen Risotto mit Weißwein und leichter Anisnote. REZEPT AUF SEITE 94

BLAUPAUSE: EIN KURZTRIP ANS MEER FÜHLT SICH AN WIE URLAUB

Schluss mit dem Chaos:Das „Who is Who“der ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Living at Home. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2019 von MAGAZIN SCHÖNE DINGE KREATIVE MENSCHEN SPANNENDE ORTE:Das inspiriert mich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MAGAZIN SCHÖNE DINGE KREATIVE MENSCHEN SPANNENDE ORTE:Das inspiriert mich
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von WOHNEN: Landgut im BARN CHIC. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WOHNEN: Landgut im BARN CHIC
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von „Das Einzigartige an diesem Ort ist sein idyllischer Charakter“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Das Einzigartige an diesem Ort ist sein idyllischer Charakter“
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von WORKSHOP WOHNENL: MUTPROBE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WORKSHOP WOHNENL: MUTPROBE
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von DIE RICHTIGE MISCHUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE RICHTIGE MISCHUNG
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von GLÜCKSKINDER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GLÜCKSKINDER
Vorheriger Artikel
REZEPTE: Den SOMMER verlängern
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel To lle Kno lle
aus dieser Ausgabe

... Meeres-Delikatessen

GARNELEN sind wahnsinnig beliebt, doch sorgen sie auch für jede Menge Verwirrung in ihrer Namensgebung, da sie, je nach Herkunftsland und Größe auch als Gambas, Prawns, Shrimps oder Krevetten bezeichnet werden. In Restaurants werden Garnelen fälschlicherweise auch oft als „Scampi“ ausgewiesen.

Tipp: ASCoder Bio-Siegel stellen sicher, dass die Krebstiere aus nachhaltiger Zucht ohne Einsatz von Antibiotika stammen.

KAISERGRANAT ist tatsächlich der wahre „Scampi“, so heißt er nämlich in Italien. Selbst sein spanischer Name „Langostino“ ist bei uns meist geläufiger als sein hoheitlicher deutscher Titel. Das Krustentier mit kleinen Scheren und langen Fühlern wird bis zu 24 cm groß. Verwendet wird in der Küche nur das Schwanzstück. Das Fleisch der Tiere ähnelt im Geschmack dem seiner Verwandten Hummer und Languste.

TINTENFISCH ist ein Überbegriff für verschiedene Untergattungen, die in unterschiedlichsten Größen vorkommen.

Sie unterscheiden sich wie folgt: Kalmare haben acht Mundarme, zwei lange Fangarme und einen keilförmigen Körper. Sepien haben ebenfalls zehn Arme, ihre Fangarme sind aber eher kurz. Oktopusse sind Kraken, die ebenfalls zu den Tintenfischen zählen. Wie ihr Name schon verrät, hat dieser Artgenosse acht Tentakeln mit jeder Menge Saugnoppen. Vielen von uns ist er unter seinem spanischen Namen „Pulpo“ geläufig.

Gezeiten berücksichtigen – nicht zu nah am Wasser aufbauen.


KAISERGRANAT MIT DILL

Das leicht süßliche Fleisch der „Scampi“ ist eine echte Delikatesse. Und das Beste: Die Meeresfrüchte sind blitzschnell zubereitet. REZEPT AUF SEITE 95

KRÄUTER-DORADEVOM GRILL

Minimalistisch: gefüllt mit Petersilie, Rosmarin, Knoblauch und Zitrone – schon ist der Fisch fertig für den Grillrost. REZEPT AUF SEITE 95

MIESMUSCHELN

Schmeckt, wie Meeresrauschen klingt: In Weißwein gedämpfte Muscheln sind Genuss pur. REZEPT AUF SEITE 95

EINE FRAGE DER TECHNIK: MUSCHELN GENIESSEN


Nach dem Essen noch einen Kaffee vom Lagerfeuer? Unbedingt!


SÜSSES FINALE FÜR DAS STRANDMENÜ


PFIRSICH-DESSERTMIT MANDELN

Dafür ist immer Platz: erfrischender Joghurt mit zuckersüß eingelegten Früchten. REZEPT AUF SEITE 95

Farbcode für die Tischdeko? Das Meer gibt den Ton an!


TINTENFISCHRINGE

ZUM FOTO AUF SEITE 87


FÜR 4 PORTIONEN

1 kg Kalmare

1 l Sonnenblumenöl

2 Eier (Kl. M)

300 g Semmelbrösel

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2–3 El glatte Petersilienblätter, gehackt

1 Biozitrone (in Spalten)

1 Von den Kalmaren die Fangarme unterhalb des Auges abschneiden und den kleinen Kiefer aus der Mitte lösen. Den Chitinstreifen und die Innereien aus den Körpern ziehen sowie die rote Haut und die Flügel abziehen. Unter fließendem kalten Wasser säubern und die Tuben in etwa 2 cm breite Ringe schneiden.

2 Öl in einem hohen Topf bei mittlerer Temperatur auf ca. 170 Grad erhitzen. Zur Kontrolle ein Holzstäbchen hineinhalten: bilden sich Bläschen, ist das Fett heiß genug. Inzwischen Eier in einer Schüssel verquirlen, Semmelbrösel mit Salz und Pfeffer auf einem großen Teller mischen. Die Tintenfischringe zuerst im Ei, dann in den Semmelbröseln wenden. Nun immer 4–6 Ringe auf einmal ins heiße Öl geben und rundum goldbraun und knusprig frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu Zitronenspalten reichen.

TIPP Dazu passt sehr gut Aioli. ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 40 MINUTEN NÄHRWERT: 555 KCAL/PORTION

RISOTTO MIT MUSCHELNUND FENCHEL

ZUM FOTO AUF SEITE 88


FÜR 4 PORTIONEN

1 kg Venusmuscheln

1 Knoblauchzehe

2 El Olivenöl

100 ml Weißwein

1 l Fischfond

1 Schalotte

1 Fenchelknolle

200 g Risottoreis

2 El Butter

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1 Muscheln unter fließendem kaltem Wasser waschen, geöffnete und beschädigte Muscheln wegwerfen. Knoblauch pellen und fein hacken. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin glasig dünsten. Muscheln zugeben und mit Weißwein aufgießen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Geschlossene Muscheln wegwerfen. Weißweinsud abgießen und auffangen.

2 Fond erhitzen. Schalotte pellen, fein hacken, Fenchel entstrunken und in dünne Streifen schneiden. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotte und Fenchel darin andünsten. Reis zugeben und unter Rühren glasig dünsten. Mit ca. ¹/³ des heißen Fischfonds aufgießen und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis al dente ist. Dabei nach und nach den restlichen Fond und Muschelsud zugießen, wenn die Flüssigkeit verkocht ist. Butter unter den Reis rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Venusmuscheln unterheben. ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 45 MINUTEN NÄHRWERT: 353 KCAL/PORTION

KRÄUTER-DORADE VOM GRILL

ZUM FOTO AUF SEITE 90


FÜR 4 PORTIONEN

4 küchenfertige Doraden

Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2 Biozitronen

4 Knoblauchzehen

½ Bund glatte Petersilie

4 Tl Butter

4 Zweige Rosmarin

8 kleine grüne Paprika

5 El Olivenöl

außerdem: Küchengarn, Grill, 4 Fischbräter

1 Grill vorheizen. Die Fische mit kaltem Wasser gründlich ausspülen und trocken tupfen. Die Bauchhöhlen kräftig salzen und pfeffern. Saft von 1 Zitrone auspressen und die Fische damit beträufeln. Die zweite Zitrone in Scheiben schneiden. Knoblauch andrücken und halbieren. Die Fische mit den Zitronenscheiben, Petersilie, Knoblauch und je 1 Tl Butter füllen. Rosmarin auf den Fischen verteilen und diese mit Küchengarn verschnüren.

2 Fische und Paprika kurz vor dem Grillen mit Öl bestreichen und würzen. Doraden in die Fischbräter legen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten grillen. Wenn sich die Rückenflosse einfach herausziehen lässt, ist der Fisch gar. Parallel die Paprikaschoten grillen, bis die Haut Blasen wirft und leicht braun wird, dann kräftig salzen.

ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 25 MINUTEN NÄHRWERT: 300 KCAL/PORTION

KAISERGRANAT MIT DILL

ZUM FOTO AUF SEITE 90


FÜR 4 PORTIONEN

je nach Größe 4–8 Kaisergranate

Salz

1 großes Bund Dill

1 Kaisergranate gründlich abbrausen. Reichlich Wasser aufkochen und 3 Tl Salz zugeben. Die Scampi mit Dill in den Topf geben. 2 Minuten kochen, dann das Wasser abgießen.

TIPP Dazu passen frisches Baguette und selbst gemachte Mayonnaise. ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 10 MINUTEN NÄHRWERT: 92 KCAL/PORTION

GEDÄMPFTE MIESMUSCHELN

ZUM FOTO AUF SEITE 90


FÜR 4 PORTIONEN

4 kg Miesmuscheln

4 El Olivenöl

4 Schalotten

8 Knoblauchzehen

400 ml Weißwein

400 ml Gemüsefond

1 Muscheln unter fließendem kaltem Wasser waschen, geöffnete und beschädigte Muscheln wegwerfen. Öl in einem großen Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch pellen und fein hacken, im Öl glasig dünsten. Muscheln zugeben, mit Wein und Fond aufgießen. Zugedeckt ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Geschlossene Muscheln wegwerfen.

ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 20 MINUTEN NÄHRWERT: 393 KCAL/PORTION

PFIRSICH-DESSERTMIT MANDELN

ZUM FOTO AUF SEITE 93


FÜR 4 PORTIONEN

4 reife Pfirsiche

300 g Rohrzucker

2 El Rosenwasser

100 g Mandeln

500 g griechischer Joghurt

außerdem: 4 kleine Wassergläser

1 Pfirsiche über Kreuz einritzen, in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und 30 Sekunden warten. Dann abgießen und kalt abschrecken. Pfirsiche häuten und in Spalten schneiden.

2 Zucker mit Rosenwasser in einem Topf unter Rühren erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. Mandeln grob hacken, mit Sirup und Pfirsichen im Topf verrühren.

3 Joghurt auf 4 Gläser verteilen und die Pfirsiche und Mandeln darauf anrichten. ZUBEREITUNGSZEIT: CA. 15 MINUTEN NÄHRWERT: 654 KCAL/PORTION

Tipp

Unsicher, weil eine Muscheletwas geöffnet ist? Mit dem Löffel daraufklopfen. Schließt sie sich, ist sie frisch.

FOTOS: EMIL MONTY FREDDIE (1), YELLOW.DK (1), JAIME HAYON (1), KARL HUBER FOTODESIGN (1)