Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Rezepte für jeden Tag: Unsere Pasta-Lieblinge für den Herbst


Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 37/2019 vom 06.09.2019

PLUS

Toller Extra-Tipp und eine SÜSSE IDEE

Ravioli in milder Orangen-Soße

Artikelbild für den Artikel "Rezepte für jeden Tag: Unsere Pasta-Lieblinge für den Herbst" aus der Ausgabe 37/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 37/2019

Fruchtiges Aroma


Für 4 Portionen • 4 Strauchtomaten • 1 Zwiebel • 1 Knoblauchzehe • 1 Bio-Orange • 4 EL Olivenöl • 1 EL Tomatenmark • 500 g gefüllte Ravioli (aus der Kühltheke) • Salz • Cayennepfeffer

1 . Tomaten häuten, halbieren, Fruchtfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch hacken. Orangenschale in Spänen abziehen, Saft auspressen.
2 . Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 2 Min. anbraten. Tomatenmark dazugeben, 1 Min. mitbraten. Mit Orangensaft ablöschen. Tomatenwürfel und die Orangenschale dazugeben, köcheln.

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von SCHLEMMEN, BADEN, SCHL AFEN: Meister Petz im: BÄREN-SPA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHLEMMEN, BADEN, SCHL AFEN: Meister Petz im: BÄREN-SPA
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Elf Freunde müsst ihr sein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Elf Freunde müsst ihr sein
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Glückwunsch! Die Loren feiert 85. Geburtstag: Grazie, Sophia!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Glückwunsch! Die Loren feiert 85. Geburtstag: Grazie, Sophia!
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Gelenkschmerz, lass nach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gelenkschmerz, lass nach
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Wer laut wird, erreicht meist gar nichts: Richtig beschweren – ein Grundkurs für Verbraucher. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wer laut wird, erreicht meist gar nichts: Richtig beschweren – ein Grundkurs für Verbraucher
Vorheriger Artikel
FUNK UHR: DIE TV-HÖHEPUNKTE DER WOCHE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ihr großer Rätselspaß
aus dieser Ausgabe

... . Ravioli in Salzwasser 3-4 Min. bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Die Orangen-Tomaten-Soße abschmecken, mit den Ravioli servieren.

Zubereitung: 25 Min.
Kalorien: 830 pro Portion 7,8 BE, 94 g KH, 34 g F, 38 g E

SAMSTAG

Bandnudeln mit Hokkaido und Hack

Kapern für die mediterrane Note


Für 4 Portionen • 2 Zwiebeln • 600 g Hokkaido-Kürbis • 100 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten • 2 Zweige Rosmarin • 3 EL Olivenöl • 400 g Rinderhackfleisch • 1 Knoblauchzehe • 2 EL Kapern • 2 TL Honig • 2 EL Aceto balsamico • 50 ml trockener Weißwein (ersatzweise Brühe) • 100 ml Gemüseoder Rinderbrühe • Salz • Pfeffer

1 . Zwiebeln schälen und würfeln. Kürbis waschen und halbieren, den faserigen Teil und die Kerne entfernen. Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden. Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen, hacken.
2 . In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und den Kürbis darin anbraten, bis er rundherum leicht gebräunt ist. Die Hälfte des Rosmarins dazugeben und kurz mitbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
3 . Restliches Öl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin bei starker Hitze unter Rühren krümelig braten. Zwiebeln und restlichen Rosmarin dazugeben und mitbraten. Den Knoblauch schälen und dazu pressen. Tomaten, Kapern und Kürbis hinzufügen und alles noch einige Minuten braten.
4 . Honig und 1 EL Essig dazugeben und kurz karamellisieren lassen. Mit dem Wein ablöschen und kurz einköcheln lassen. Die Brühe hinzufügen und alles köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Mit frisch gekochten Nudeln (z. B. Mafaldine, Bucatini oder Tagliatelle) mischen.

Zubereitung: 30 Min.
Kalorien: 530 pro Portion 5 BE, 60 g KH, 42 g F, 26 g E

SONNTAG

Für liebe Gäste

Würzige Spirelli-Brokkoli-Pfanne

Pikanter Genuss


Für 4 Portionen • 500 g Brokkoli • Salz • 500 g Spirelli-Nudeln (oder Orecchiette) • 1 Knoblauchzehe • 3 EL Olivenöl • 1 rote Chilischote • Salz • Pfeffer aus der Mühle • 50 g Parmesan am Stück

1 . Brokkoli in Röschen teilen, die dicken Stiele schälen und würfeln. Brokkoli in einem Dämpfeinsatz über kochendem Salzwasser ca. 8 Min. dämpfen.
2 . Die Orecchiette in Salzwasser nach Packungsaufschrift ca. 10 Min. bissfest garen.
3 . Knoblauch abziehen und hacken. Olivenöl erhitzen, Brokkoli zusammen mit dem Knoblauch darin andünsten. Chilischote halbieren, Kerne entfernen, in Ringe schneiden und mitdünsten. 150 ml Garwasser (Brokkoli) angießen.
4 . Die abgetropften Nudeln dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen.

Zubereitung: 20 Min.
Kalorien: 618 pro Portion 3,5 BE, 42 g KH, 24 g F, 8 g E

MONTAG

Jetzt was Süßes!

Sahniger Käsekuchen mit Blaubeer-Marmelade

Zutaten für 8 Stücke: • 450 g Blaubeeren • 50 g Gelierzucker, 3:1 • 50 ml Milch • 250 g Vollkorn-Butterkekse • 80 g Butter • 6 Blatt Gelatine • 4 Eigelb • 80 g Zucker • 400 g Doppelrahm-Frischkäse • 100 g Quark, Magerstufe • 350 ml kalte Schlagsahne

1 200 g Blaubeeren mit 2 EL Wasser in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen, Gelierzucker hinzufügen und 2-3 Min. kochen. In ein Marmeladenglas füllen, verschließen und auf Zimmertemperatur abkühlen. Restliche Blaubeeren mit der Milch pürieren.2 Die Kekse fein zerbröseln und mit der zerlassenen Butter zu einer Paste verarbeiten. Tortenring (20 cm Ø) auf einen Teller setzen, die Kekspaste als Boden im Tortenring verteilen, andrücken. Im Kühlschrank kalt stellen.3 Gelatine einweichen. Eigelb mit Zucker ca. 5 Min. hellschaumig aufschlagen. Frischkäse, Quark und Blaubeerpüree einrühren. Gelatine auflösen.4 200 ml Sahne steif schlagen. Gelatine in die Creme rühren und die Sahne unterheben. Fischkäsemasse in den Tortenring füllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kalt stellen.5 Kurz vor dem Servieren die restliche Sahne steif schlagen. Den Tortenring vom Kuchen lösen (dafür ein in heißes Wasser getauchtes Messer benutzen) und den Ring abheben. Erst die Sahne und dann die Blaubeer-Marmelade auf dem Käsekuchen verteilen.

Zubereitung: 40 Min.
Kühlen: 5 Std.;Pro Stück: 663 kcal, BE: 3,5, KH: 43 g, F: 48 g, E: 12 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß, BE: Broteinheiten

Kalbfleisch-Pasta mit rotem Pesto

Butterzart


Fotos: Barilla, Birkel, Feindkost Dittmann, FOODKITCHEN (2), GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH/Wolfgang Schardt, Picture Press, ORD Photo-Art

Für 4 Portionen • 2 EL Olivenöl • 1 Zweig Salbei • 1 Knoblauchzehe, gehackt • 150 g Kalbsgeschnetzeltes • Salz • Pfeffer nach Belieben • 2 EL Balsamessig • 400 g Farfalle • 150 g Pesto Rosso (rotes Pesto, z. B. Barilla)

1. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Salbeiblättchen und gehackten Knoblauch hinzufügen und leicht anbraten. Fleisch dazugeben, salzen, pfeffern und bei starker Hitze anbraten. Balsamessig beifügen und einkochen.
2. Inzwischen die Farfalle in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Farfalle abgießen, mit dem Fleisch vermischen und vom Herd nehmen. Pesto untermischen und servieren.

Zubereitung: 20 Min.
Kalorien: 677 pro Portion 5 BE, 60 g KH, 26 g F, 12 g E

DIENSTAG

GUTER TIPP

Für noch mehr Würze die Pasta mit grobem schwarzem Pfeffer und Salbeiblättern garnieren.

Kräuter-Spaghetti mit Walnüssen

Raffiniert


Für 4 Portionen • 60 g Walnusskernhälften • 6 Stiele Thymian • 1 Glas getrocknete Tomaten in würziger Kräuter-Marinade (z. B. Casa Deliziosa) • 2 eingelegte Knoblauchzehen • Salz • Pfeffer • 400 g Spaghetti • 1 Bund Rucola • 75 g Kirschtomaten

1. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, hacken. Thymianblättchen abzupfen. Tomaten in ein Sieb geben, abtropfen, das Öl auffangen. Hälfte der Tomaten und Öl anderweitig verwenden. Rest Tomaten und Öl, Nüsse, Thymianblättchen und Knoblauch in ein hohes Gefäß geben, pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Spaghetti bissfest kochen. Nuss-Soße mit 1-2 EL Kochwasser dünner rühren. Rucola waschen, Tomaten vierteln. Nudeln abgießen. Alles vermengen und servieren.

Zubereitung: 25 Min.
Kalorien: 580 pro Portion 6,5 BE, 79 g KH, 22 g F, 16 g E

MITTWOCH

Preis- Hit

Camembert-Trulli auf Ratatouille

Köstlich gratiniert


Für 4 Portionen • 150 g Zucchini • 200 g Paprika (bunt gemischt) • 1 Zwiebel • 2 EL Olivenöl • 1 Glas Tomatensoße (z. B. Birkel Nudel up Erntefrische Tomaten Kräuter) • 320 g Trulli Nudeln • Salz • ½ Bund Thymian • 250 g Camembert

1. Die Zucchini putzen, Paprika halbieren und entkernen, Zwiebel schälen und alles fein würfeln. Gemüse in heißem Olivenöl 3 Min. glasig dünsten.
2. Tomaten-Soße dazugeben und unter Rühren bei milder Hitze erwärmen. Die Trulli nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Thymian hacken und unter die Soße rühren. Den Camembert in Scheiben schneiden.
3. Nudeln abgießen, abtropfen und mit der Soße mischen. Das Ganze in eine ofenfeste Form geben, mit dem Camembert belegen und im Ofen bei 180 Grad ca. 12 Min. gratinieren.

Zubereitung: 25 Min.
Kalorien: 610 pro Portion 5,8 BE, 70 g KH, 24 g F, 26 g E

DONNERSTAG

Muschelnudeln mit Lachs-Fülle

Leckerbissen


Für 4 Portionen • 350 g große Muschelnudeln • Salz 300 g Zucchini • 350 g Lachsfilet • 2 EL Olivenöl • 60 g schwarze Oliven (ohne Stein) • 1 Glas Pesto • 3 EL Crème fraîche • 70 g geriebener Parmesan • 50 g Semmelbrösel

1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abtropfen. Mit der Öffnung nach oben in eine gefettete Auflaufform setzen.
2. Zucchini und Lachsfilet fein würfeln. Im heißen Olivenöl kurz dünsten. Oliven hacken und mitdünsten. Pesto und Crème fraîche zufügen und heiß werden lassen.
3. Lachs-Masse in die Nudeln füllen. Parmesan und Semmelbrösel mischen und über die Nudeln streuen. Im vorgeheizten Ofen (Elektro: 225 Grad) ca. 15 Min. überbacken. Dazu passt Rucola-Tomaten-Salat.

Zubereitung: 25 Min.
Kalorien: 613 pro Portion 4,8 BE, 58 g KH, 29 g F, 31 g E

FREITAG