Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Rezepte: Oktoberfest-Schmankerl für die ganze Familie: Jetzt wird’s zünftig!


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 37/2019 vom 05.09.2019

Kabanos-Brezeln

Artikelbild für den Artikel "Rezepte: Oktoberfest-Schmankerl für die ganze Familie: Jetzt wird’s zünftig!" aus der Ausgabe 37/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 37/2019

Für ca. 10 Stück • 300 g Kabanos mit Käse (z.B. Houdek) • 250 ml lauwarmes Wasser • 1 EL Zucker • 1 Pck. Trockenhefe • 450 g Mehl • 1 TL Salz • 100 g Butter • 1 Bund Schnittlauch • 1 Eigelb • 2 EL Wasser • 100 g Reibekäse (z.B. Emmentaler)

1. Kabanos fein würfeln. Wasser, Zucker, Hefe verrühren. 5 Min. ruhen lassen. Mehl, Salz, Butter zugeben und alles mit einem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Ca. 30 Min. gehen lassen.
2. Schnittlauch hacken. Eigelb mit Wasser verrühren. Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad), ein Blech mit Backpapier auslegen.
3. Luft aus dem Teig schlagen und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Berlin will auf die Kostenbremse treten: 7,97 Euro kalt!: Kann das die Rettung vor Mietwucher sein?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Berlin will auf die Kostenbremse treten: 7,97 Euro kalt!: Kann das die Rettung vor Mietwucher sein?
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Schlemmen, baden, schlafen: Meister Petz im Bären- Spa. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schlemmen, baden, schlafen: Meister Petz im Bären- Spa
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Sophia Loren: Die Filmdiva wird 85 – und will kein Star mehr sein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sophia Loren: Die Filmdiva wird 85 – und will kein Star mehr sein
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Lena Gercke: SCHLUSS mit gefälschten Bildern!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lena Gercke: SCHLUSS mit gefälschten Bildern!
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Mein gutter Rat: Wer Opa nicht besucht, erbt trotzdem!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein gutter Rat: Wer Opa nicht besucht, erbt trotzdem!
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Ein Experte erklär t, was hinter dem Zauber von damals steck t: Das Geheimnis der ersten Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Experte erklär t, was hinter dem Zauber von damals steck t: Das Geheimnis der ersten Liebe
Vorheriger Artikel
Alyssa (18) ist die jüngste Astronautin der NASA: „In …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Fit & gesund: Was Sie schon immer über sanftes Heilen wi…
aus dieser Ausgabe

1. Kabanos fein würfeln. Wasser, Zucker, Hefe verrühren. 5 Min. ruhen lassen. Mehl, Salz, Butter zugeben und alles mit einem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Ca. 30 Min. gehen lassen.
2. Schnittlauch hacken. Eigelb mit Wasser verrühren. Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad), ein Blech mit Backpapier auslegen.
3. Luft aus dem Teig schlagen und durchkneten. Hälfte Kabanos und Schnittlauch einkneten.
4. Teig in 10 Portionen teilen, auf bemehlter Arbeitsfläche zu 30 bis 40 cm langen Würsten rollen, zu Brezeln formen, aufs Blech legen, mit Eigelb-Mix bestreichen. Mit der zweiten Hälfte Schnittlauch, Kabanos und Reibekäse bestreuen, ca. 25 Min. backen.
Zubereitung: 40 Min.
Pro Stück: 343 kcal 2,8 BE, 34 g KH, 17 g F, 13 g E

Bunter Schupfnudelsalat mit Basilikum

Für ca. 4 Portionen • 400 g Schupfnudeln • 120 g grüne und gelbe Zucchini • 4 EL Olivenöl • 1 TL Knoblauch, gehackt • Salz • Pfeffer • 100 g Kirschtomaten, gewürfelt • 80 g Erbsen • 1 EL Cornichons, gehackt • 1 EL Schalotten, fein gewürfelt • 2 EL Vollwürz-Essig (z. B. Kressi) • 3 EL Basilikum, fein geschnitten • Basilikum zum Garnieren

1. Schupfnudeln in Salzwasser kochen, abgießen und abkühlen lassen. Zucchini in Stifte schneiden und in 3 EL Olivenöl anbraten. Knoblauch zugeben.
2. Zucchini mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Schupfnudeln im restlichen Olivenöl anbraten und mit Zucchini, Tomaten und Erbsen in eine Schüssel geben.
3. Cornichons mit Schalotten, Essig, Basilikum mischen und dazugeben. Salat mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Schale anrichten. Mit Basilikum bestreuen.
Zubereitung: 30 Min.
Pro Portion: 455 kcal 4,5 BE, 55 g KH, 21 g F, 14 g E

Scharfer Rettich-Schmaus mit Weißwurst

Für ca. 4 Portionen • 400 g rote Rettiche • grobes Salz • 300 g Weißwürste • 2 rote Zwiebeln • 2 Gewürzgurken • 2 EL süßer Senf • 4 EL Weißweinessig • 8 EL Öl • Pfeffer • 1 Bund Schnittlauch

1. Rettiche waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen, 15 Min. ziehen lassen.
2. Die Weißwürste in heißem Wasser ca. 5-7 Min. gar ziehen lassen. Abgießen, leicht abkühlen lassen und die Haut abziehen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Gewürzgurken fein würfeln.
3. Senf, Essig und Öl gut verrühren, salzen und pfeffern. Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und mit den Essiggurken unter das Dressing mischen.
4. Weißwürste in Scheiben schneiden, mit den Rettichscheiben und den Zwiebelringen auf einer Platte anrichten und mit dem Dressing begießen. Servieren Sie den Salat mit Laugenbrezeln.
Zubereitung: 40 Min.
Pro Portion: 470 kcal 0,5 BE, 6 g KH, 44 g F, 11 g E

Spanferkelbauch mit Knödelfüllung

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß, BE: Broteinheiten

Fotos: Houdek, GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH/Klaus Maria Einwanger, ORD Photo-Art (2), PR (4)

Für ca. 4 Portionen • 1 Pckg. Semmelknödel (zum Anrühren) • 1 EL getr. Steinpilze • 2 EL Petersilie, gehackt • 1 Schalotte, gehackt • 1 ½ kg Spanferkelbrust mit Schwarte • 4 EL Öl • 250 ml Brühe • 1 EL Tomatenmark • 150 ml Rotwein

1. Semmelknödelpulver anrühren, gehackte Pilze, Petersilie und Schalotte unterkneten.
2. Ofen vorheizen (Elektro: 130 Grad). Tasche in Spanferkelbrust schneiden, mit Knödelmasse füllen, verschließen, mit der Schwarte nach unten in einen geölten Bräter legen, Brühe angießen und im Ofen ca. 1 Std. garen. Schwarte gitterförmig einschneiden.
3. Ofentemperatur auf 160 Grad erhöhen. Fleisch mit der Schwarte nach oben in den Bräter setzen, ca. 2 Std. garen. Temperatur auf 230 Grad Oberhitze erhöhen. Fleisch auf der untersten Schiene nochmals 20 Min. kross braten.
4. Tomatenmark und Rotwein in den Bratsud rühren, eventuell mit Stärke binden.
Zubereitung: 35 Min.
Pro Portion: 930 kcal 2,7 BE, 33 g KH, 45 g F, 92 g E

Food-Tipps

Perfekte Spätzle
Mit dem Edelstahlaufsatz plus Schaber wird Spätzle herstellen zum Kinderspiel. Für Töpfe von 24 cm bis 28 cm Ø. Gefu, ca. 27 Euro.

Vielseitig und aromatisch
Pur, im Salat oder über Pasta: Der saftige Thunfisch-Salat mit getrockneten Tomaten hat eine mediterrane Note. Hawesta, ca. 2,70 Euro.

Protein-Power
Der vielfältige Mix aus knackigen Hülsenfrüchten eignet sich perfekt für ein scharfes Chili con Carne oder pur mit Avocado-Chili-Mus als vegetarisches Mexiko-Gericht. Iglo, ca. 3 Euro.

Buch der Woche
Jeder kennt sie, jeder hat sie: die Konservendose! Dieses Buch räumt mit Vorurteilen auf und macht die Konserve zum Helden von 80 schnellen und innovativen Rezepten. EMF, 20 Euro.

Rundum praktisch
16 Gewürze und Kräuter mit einem Dreh zur Hand, gut erkennbar im Glasbehälter mit Edelstahldeckel – wer gerne würzt, kommt an dem Gewürzkarussell nicht vorbei. Cole & Mason, ca. 80 Euro (inkl. Gewürze).

TV-Tipp

NDRIss besser! Tariks wilde Küche Coole Cowboys, saftige Steaks – heute geht der Spitzenkoch auf Entdeckungstour quer durch Norddeutschland.
SO 15.9. | 16.30 Uhr