Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Rührkuchen mit Frucht


Logo von Neue Welt
Neue Welt - epaper ⋅ Ausgabe 45/2022 vom 02.11.2022

SÜSSE VERSUCHUNG

Birne-Helene-Gugelhupf

Artikelbild für den Artikel "Rührkuchen mit Frucht" aus der Ausgabe 45/2022 von Neue Welt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Neue Welt, Ausgabe 45/2022

Zum Verlieben

Zutaten

für12Stücke

•1 kleine Birne (ca. 100 g)

•2 Eier

•100 g Zucker

•Salz

•Bittermandel-Backöl

•100 g gemahlene Mandeln

•125 g Mehl

•2 TL Backpulver

•100 g Vollmilch-Joghurt (3,5 % Fett)

•75 ml neutrales Öl

•75 g Schokotröpfchen

•Mandelblättchen zum Einstreuen der Form

•100 g Zartbitterschokolade

•100 g Schlagsahne

•1 Würfel Kokosfett (16,7 g)

•1 TL Kakaopulver

Zubereitung ca. 30 Min. Wartezeit

1 Birne waschen, schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Eier, Zucker, 1 Prise Salz und einige Tropfen Bittermandelöl ca. 5 Minuten mit den Rührbesen des elektrischen Handrührgeräts dickschaumig aufschlagen. Gemahlene Mandeln, Mehl und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Neue Welt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Liebe Leserinnen, liebe Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser!
Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Plätzchenbacken für mehr Wärme und Menschlichkeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Plätzchenbacken für mehr Wärme und Menschlichkeit
Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Blitzlichter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitzlichter
Titelbild der Ausgabe 45/2022 von Sein Tipp für mehr Glück im Alter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sein Tipp für mehr Glück im Alter
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Käsesahnetorte mit Quitten
Vorheriger Artikel
Käsesahnetorte mit Quitten
Schlemmer-Rouladen
Nächster Artikel
Schlemmer-Rouladen
Mehr Lesetipps

... Backpulver vermischen und nacheinander mit Joghurt und Öl unter die Eiermasse rühren. Schokotröpfchen und Birnenwürfel unterheben.

2 Teig in eine gefettete und mit Mandelblättchen ausgestreute Gugelhupfform (1 Liter Inhalt) füllen. Im heißen Backofen bei 180 Grad ca. 35 Minuten (Stäbchenprobe!) backen. Kuchen ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

3 Zartbitterschokolade hacken. Sahne mit Kokosfett erhitzen, Schokolade darin schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen. Birne-Helene-Gugelhupf mit der Glasur beträufeln, mit Kakao bestäuben und bis zum Servieren kalt stellen.

PRO STÜCK CA. 300 KCAL6 gEiweiß, 21 g Fett, 24 g Kohlenhydrate, 2 BE, Preis ca. 0,50 Euro

TIPP

Die Kugel Vanilleeis, die zum Dessert Birne Helene serviert wird, passt auch zum Kuchen.

Apfelkuchen mit Zimtguss

Gelingt garantiert

Zutaten

für24Stücke

•1,5–2 kg säuerliche Äpfel

•9 EL Zitronensaft

•4 EL Ahornsirup

•650 g weiche Butter

•Salz

•350 g Zucker

•2 Päckchen Vanillezucker

•5 TL Zimt

•5 Eier

•500 g Mehl

•3 TL Backpulver

•250 g Puderzucker

•600 g Doppelrahmfrischkäse

Zubereitung ca. 40 Min. + Wartezeit

1 Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Mit 5 EL Zitronensaft mischen. Ahornsirup in einem Topf leicht karamellisieren lassen. Äpfel mit Zitronensaft zugeben, unter Schwenken einmal kurz aufkochen.

2 Für den Teig 375 g Butter, 1 gute Prise Salz, Zucker, Vanillezucker und 3 TL Zimt sehr cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und in 2–3 Portionen kurz unter die Butter-Ei-Masse rühren. Teig in die gefettete Fettpfanne des Backofens (ca. 35 x 40 cm) geben und verstreichen. Apfelstücke darauf verteilen. Im heißen Backofen bei 180 Grad 35–40 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist. Auskühlen lassen.

3 Restliche Butter sehr hellcremig rühren. Puderzucker sieben und löffelweise untermixen, ca. 2 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen. Frischkäse glatt rühren, löffelweise unter die Masse mischen. Mit Bio-Zitronenschale und 4 EL Zitronensaft abschmecken. Kuchen mit dem Guss bestreichen. Mit 2 TL Zimt bestäuben. Gut gekühlt in Stücke schneiden.

TIPP:Bestreuen Sie den Kuchen noch mit getrockneten Apfelringen. Wenn Sie bereits Weihnachtsgebäck zu Hause haben, können Sie auch 100–150 g Butter- oder Gewürzspekulatius grob zerkleinern und den Apfelkuchen damit kurz vor dem Servieren dekorieren.

PRO STÜCK CA. 525 KCAL7 gEiweiß, 32 g Fett, 52 g Kohlenhydrate, 4,5 BE, Preis ca. 0,50 Euro

Cranberry-Krokant-Gugelhupf

Nuss-Frucht-Mix

Zutatenfür16Stücke

•125 g getrocknete Cranberrys

•250 g weiche Margarine oder Butter

•200 g Zucker

•Salz

•4 Eier

•500 g Mehl

•1 Päckchen Backpulver

•125 ml Milch

•100 g Haselnusskrokant

•150 g weiße Kuvertüre

Zubereitung ca. 30 Min. + Wartezeit

1 Cranberrys mit kochendem Wasser überbrühen, bis sie bedeckt sind. Trockenfrüchte abtropfen lassen und mit etwas Mehl bestäuben.

2 Margarine (z. B. von Sanella) und Zucker mit den Rührbesen des elektrischen Handrührgeräts cremig rühren. 1 Prise Salz zugeben und unterrühren. Nach und nach Eier unterheben. Mehl mit Backpulver mischen, abwechselnd mit Milch zugeben und gut verrühren. Sollte der Teig zu fest sein, noch etwas Milch zugießen.

3 Cranberrys unter den Teig mischen. Hälfte des Teiges in eine gefettete Gugelhupf-Form geben. Haselnusskrokant darüberstreuen und leicht einrühren. Restlichen Teig in die Form füllen.

4 Kuchen im heißen Backofen bei 180 Grad 60–70 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Kuvertüre in einem Topf schmelzen. Gugelhupf mit flüssiger Kuvertüre überziehen und nach Belieben mit Cranberrys dekorieren.

PRO STÜCK CA. 395 KCAL6 gEiweiß, 18 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 4,5 BE, Preis ca. 0,40 Euro