Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Rund ist das neue Eckig


Cosy - epaper ⋅ Ausgabe 2/2020 vom 26.02.2020

Gibt es Telepathie? Wir glauben: ja, zumindest wenn es um Interiordesign geht. Plötzlich sehen wir überall Kreise und weiche Formen. Genial!


Artikelbild für den Artikel "Rund ist das neue Eckig" aus der Ausgabe 2/2020 von Cosy. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Cosy, Ausgabe 2/2020

Macht auch langes Sitzen zum bequemen Vergnügen: Der Stuhl „Yak“ aus Eichen-holz ist sehr robust, aber auch gemütlich. 270 Euro, von FDB Møbler


Der Kerzenhalter „Avant“ lässt die Schwerkraft glatt die Biege machen. Von Ferm Living, ca. 79 Euro


Mit zwei Ebenen weckt die Vase „Amel“ den Ikebana-Meister in uns. Ab 29 Euro, von Woud


Grazil und stabil: Der kleine Beistelltisch aus Weidengeflecht passt immer! Von Søstrene Grene für ca. 22 Euro


Gebt uns ein O! Gerne: Die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Cosy. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Was kommt jetzt?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Was kommt jetzt?
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von cosy inspiriert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
cosy inspiriert
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Klein, aber fein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Klein, aber fein
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von SMALLTALK: 9 mal Kluges zur Aalto-Vase. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SMALLTALK: 9 mal Kluges zur Aalto-Vase
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Sag’s durch die Blume. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sag’s durch die Blume
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Kein Platz? Kein Problem!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kein Platz? Kein Problem!
Vorheriger Artikel
Klein, aber fein
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel SMALLTALK: 9 mal Kluges zur Aalto-Vase
aus dieser Ausgabe

... Kommode „Otto“ aus Rattangeflecht und Tannenholz kostet 195 Euro, bei Bloomingville


Rund & Skandi

In einer komplexer werdenden Welt suchen wir Geborgenheit – deshalb die schönste Nachricht zuerst: Die skandinavische Hygge-Gemütlichkeit bleibt uns erhalten. Neu ist, dass der minimalistische Look durch organische Formen und rustikale Naturmaterialien einen charmanten Schubs in Richtung „unperfekt“ bekommt. Bislang eckige Möbel verlieren ihre Kanten und bekommen weiche Rundungen. Zu den typischen hellen Hölzern und erdigen Farbtönen mixen wir Bambus und Flechtwerk (macht bei Lampenschirmen tolle Muster an der Wand) und setzen hie und da kleine Farbkleckse.

Auch im Esszimmer geht es rund: Leuchte aus Flechtwerk mit Stoff (219 Euro), Holzstühle (179 Euro), Tisch aus massiver Eiche (2299 Euro) – alles von Bloomingville


Nordisch gemütlich: Natürliche Materialien wie Holz, Rattan und Keramik, dazu weiche Formen – das gibt uns ein Gefühl von Geborgenheit


Best of Bambus: Regal (ca. 207 Euro), Garderobe (ca. 35 Euro) und passend zum Naturlook Blumentöpfe aus glasiertem Steinzeug (ab ca. 5 Euro) – alles von Madam Stoltz


Warme Farben und runde Formen: Terracotta, sanfte Rosétöne und natürliche Materialien zeigen, wie schön das Einfache sein kann


Zum Einkuscheln: Decke „Mirage“ (120 x 170 cm) von Ferm Living, ca. 135 Euro. Sie macht sich auch großartig als Wandbehang …


Think Pink: Der Beistelltisch „Amanita“ ist oben offenporig matt lackiert, unten in Hochglanz. Von Schönbuch für ca. 985 Euro


Da schau her! Wandmaske im Picasso-Look von Umasqu aus Tel Aviv. Handgefertigt, 40 x 28 cm, ca. 190 Euro


Der Pokal geht an: alle Blumen dieser Welt! Vase aus Keramik, ca. 28 Euro, über Ambiendo


Rosa Wolke: Das korallenfarbene Zweiersofa sieht so zierlich und knuffig aus, dass man es am liebsten die ganze Zeit streicheln möchte. 140 cm breit, ca. 825 Euro, über Home Soul


Weiches Polster für Tagträumer: Die Kissenhülle „Faces“ aus Bio-Baumwolle ist 45 x 45cm groß und kostet ca. 27 Euro. Von Liv Interior


Die Keramikschale „Yuda“ (25 cm ø) wartet nur darauf, endlich bepflanzt zu werden. Von Nordal, ca. 76 Euro


Rund & rosarot

Terracotta is back! Und wer hätte je gedacht, dass die erdige Naturfarbe plötzlich zarte Bande mit sanftem Puderrosa (in Designer- Sprech: „Blush“) knüpft? Wir finden, die zwei sind optisch ein richtiges Traumpaar! Best Friends sind hochwertige Stücke aus Naturmaterialien wie Bambus, Bast, Rattan, Stein und Holz. Nachhaltig, aber schick, lautet die Devise. Das angesagte „Weniger ist mehr“, die runden Formen und moderne Accessoires machen diesen Look zu etwas Besonderem. Voll im Trend sind zum Beispiel Gesichter, ob als Skulptur, auf Kisssen und Vasen oder als Poster – meist im kubistischen Stil oder als Strichkunst à la Picasso.

Für Schlüssel, Obst oder als Serviertablett: „Trays“ gibt’s im farblich abgestimmten 3er-Set für ca. 89 Euro von Vitra


Der Entwurf ist aus den 50ern, die Farbe topaktuell: Esszimmerstuhl „J46“ mit geschwungener Sitzfläche. Aus lackiertem Buchenholz, ca. 178 Euro, von FDB Møbler


lnspiriert von der Kunst des Papierfaltens: Der kleine, tomatenrote Beistelltisch „Passage“ von Caussa ist aus einem Stück Stahl gebogen und kostet 389 Euro


„Skittle“ hält Getränke bis zu 24 h lang kalt oder 12 h heiß. Bei Oschätzchen, ca. 45 Euro


Geht’s hier zur U-Bahn? Nein, das Objekt ist aus Porzellan und eine Doppelvase. Von Muuto, ca. 179 Euro


Im Streifendienst der geruhsamen Art: Das süße Sofa im Retro-Style gibt es als Zwei- oder Dreisitzer und macht einfach gute Laune. Ab 1449 Euro, über Car Möbel


Rund & bunt

Vorhang auf und Manege frei für alle Farben: Klassische Möbel kommen plötzlich in Pastell oder Quietschbunt daher oder werden munter mit knalligen Accessoires kombiniert. Sorbetfarben, tiefes Blau, poppiges Gelb, Paprikarot oder auch Neon-Orange (wie z. B. das neue String-Regal) bringen fröhliche Farbkleckse in die Wohnung. Das Schöne ist, dass sich die runden Designs sowohl mit hellen Möbeln als auch mit moderner Einrichtung oder mit Retro-Look bestens vertragen – erlaubt ist, was gefällt. Es muss nicht alles perfekt zusammenpassen. Unbeschwerte Stilbrüche verleihen der Wohnung Persönlichkeit und machen sie zu einem gemütlichen „Hier wohne ich“.

Spannender Mix aus Retro und Postmodern: Ovaler Tisch „Pillar“ mit Säule, über Westwing- Now für 895 Euro. Pendelleuchte von HKliving, ca. 199 Euro


Harmonie der Gegensätze. Fast könnte man sagen: „Something old, something new, something borrowed, something blue!“


FOTOS: HERSTELLER. TEXT: STEFFI MÜLLER