Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

RUTH MARIA KUBITSCHEK: In ihren Bildern findet sie Trost!


Die neue Frau - epaper ⋅ Ausgabe 45/2019 vom 30.10.2019

Der Körper lässt sie immer mehr im Stich…


Artikelbild für den Artikel "RUTH MARIA KUBITSCHEK: In ihren Bildern findet sie Trost!" aus der Ausgabe 45/2019 von Die neue Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die Beine wollen nicht mehr so und die Gelenke schmerzen. Aber ihre Lebensfreude hat die Künstlerin längst nicht verloren!


Artikelbild für den Artikel "RUTH MARIA KUBITSCHEK: In ihren Bildern findet sie Trost!" aus der Ausgabe 45/2019 von Die neue Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Silvia Reichelt, Inhaberin vonRhy & Bodan’s Töchter , freut sich: Die Werke ihrer Freundin Ruth werden noch bis 23. November ausgestellt


Artikelbild für den Artikel "RUTH MARIA KUBITSCHEK: In ihren Bildern findet sie Trost!" aus der Ausgabe 45/2019 von Die neue Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Dieses Paradies gibt sie nicht auf – im Gegenteil! Kubitschek will ihren Garten umgestalten


Artikelbild für den Artikel "RUTH MARIA KUBITSCHEK: In ihren Bildern findet sie Trost!" aus der Ausgabe 45/2019 von Die neue Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Löwenmäulchen sind neben Pfingstrosen und Iris Kubitscheks Lieblingsblumen


Artikelbild für den Artikel "RUTH MARIA KUBITSCHEK: In ihren Bildern findet sie Trost!" aus der Ausgabe 45/2019 von Die neue Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Mit meinen Blumenbildern will ich auf diese Juwelen der Erde aufmerksam machen“, schreibt die naturbewusste Malerin zu ihren schönen Werken


Es geht mir gut! Weder sterbe ich, noch bin ich schwer krank!“, erklärte Ruth Maria Kubitschek (88), als DIE NEUE FRAU sie daheim in Fruthwilen (Schweiz) erreichte. Und nahm damit allen gemeinen Gerüchten den Wind aus dem Segel. Sie könne ihre Schmerzen nicht mehr ertragen, war zu lesen. Und sie müsse ihren geliebten Garten aufgeben.

Natürlich behalte ich meinen Garten!

„So ein Quatsch“, ärgert sich die beliebte Schauspielerin (Monaco Franze ,Kir Royal ). „Ja, ich brauche einen Stock. Aber den habe ich ja schon lange … Und meinen Garten behalte ich natürlich! Wir gestalten ihn gerade um: Der untere Teil soll eine Wildblumenwiese werden, damit wir da nicht mehr so viel gießen müssen.“

Kubitschek macht sich schon seit vielen Jahren Sorgen um die Natur und das Klima. Sie weiß: „Das Wasser wird knapp.“ Deshalb sorgt sie vor. „Die Wildblumen sind auch für die Bauern in der Umgebung wichtig, damit es wieder mehr Bienen gibt.“

Dann aber erzählt die Wahl-Schweizerin begeistert von ihrem neuesten Projekt: „Ich habe sechs große Bilder gemalt, die in einem schönen Einrichtungsgeschäft in Berlingen ausgestellt werden.“ Beim Fertigen der Blumenmotive bediente sie sich der Schwammtechnik. „Da streichelt man die Leinwand.“ Seit sie die Schauspielerei aufgegeben hat, hat sie endlich mehr Zeit zum Malen. Mittlerweile ersetzt diese Leidenschaft auch eine andere. „Ich schreibe keine Bücher mehr“, erklärt sie. „Dazu müsste ich zu lange sitzen …“

So leicht lässt sie sich nicht unterkriegen

Natürlich spürt sie das Alter. Der linke Fuß ist seit fast zwanzig Jahren gelähmt, was kaum jemand merkt, weil sie es so gut kaschiert. „Jetzt hab ich in meinem gesunden rechten Bein eine Entzündung, die blöd wehtut. Aber ich habe schon einen Termin beim Orthopäden, das wird wieder“, ist Kubitschek überzeugt. So leicht lässt sie sich nicht unterkriegen!

„Klar, ich kann nicht mehr im Garten arbeiten“, gibt sie zu. „Aber das übernimmt meine Freundin Heidi. Und für die größeren Dinge haben wir Hilfe.“

Wenn dann wieder alles in Ordnung ist, geht sie durch ihr Paradies und lässt sich inspirieren. Für die Bilder, die ihr Trost spenden – und die nun in Berlingen bewundert werden können!


Fotos: BB-News (4), instagram/dercortez, picture alliance (2), VOX Titel: Getty Images, picture alliance (Fotomontage), AdobeStock, BB-News, Fotolia, Getty Images, MG RTL D/Stefan Menne, picture alliance (2), TVNOW

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2019 von STEFFI GRAF: Die Poesie des Tennisspiels. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STEFFI GRAF: Die Poesie des Tennisspiels
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Hochzeitsglück auf allen Sendern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hochzeitsglück auf allen Sendern
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von ARMER JÜRGEN: Zickenkrieg bei. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ARMER JÜRGEN: Zickenkrieg bei
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von NARUHITO VON JAPAN: Er wurde gottgleich – und der Himmel hörte auf zu weinen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NARUHITO VON JAPAN: Er wurde gottgleich – und der Himmel hörte auf zu weinen
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von PIETRO LOMBARDI: Melissa lässt ihn strahlen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PIETRO LOMBARDI: Melissa lässt ihn strahlen
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von PRINZ HARRY: Klartext! Er will den Bruderstreit nicht länger verheimlichen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PRINZ HARRY: Klartext! Er will den Bruderstreit nicht länger verheimlichen
Vorheriger Artikel
Hochzeitsglück auf allen Sendern
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ARMER JÜRGEN: Zickenkrieg bei
aus dieser Ausgabe