Lesezeit ca. 3 Min.

Saftige Steaks


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 16/2022 vom 16.04.2022

Herrlich herzhaft

Steak mit Rote-Bete-Püree

Artikelbild für den Artikel "Saftige Steaks" aus der Ausgabe 16/2022 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 16/2022

Tipp

Jeweils ein Stück Kräuterbutter auf die Steaks geben und servieren

Zutaten für 4 Portionen

1 Beutel Kartoffelpüree mit Buttergeschmack

200 g gegarte Rote Bete

4 Rinderhüftsteaks

Würzmischung für gebratenes Fleisch

2 Zweige Rosmarin

2 Knoblauchzehen

2 EL Rapsöl

150 g Salatblätter

3 EL Olivenöl

2 EL Balsamicocreme

Salz

Pfeffer, frisch gemahlen

Nährwerte pro Portion: 380 kcal, 24 g E, 18 g F, 20 g KH, 1,5 BE

Zubereitungszeit: 20 Min. Wartezeit Preis pro Portion: 4,40 Euro

1 Das fertige Kartoffelpüree mit Buttergeschmack nach Packungsanleitung zubereiten. In der Zwischenzeit die Rote Bete in gleichmäßige kleine Würfel schneiden, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 16/2022 von LESESPASS direkt nach Hause. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESESPASS direkt nach Hause
Titelbild der Ausgabe 16/2022 von „In der Natur schöpfen wir Kraft“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„In der Natur schöpfen wir Kraft“
Titelbild der Ausgabe 16/2022 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 16/2022 von „Ich bin VERLIEBT in das LEBEN“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Ich bin VERLIEBT in das LEBEN“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
SANTORINI
Vorheriger Artikel
SANTORINI
Raffinierte Erdbeer-Torten
Nächster Artikel
Raffinierte Erdbeer-Torten
Mehr Lesetipps

... anschließend vorsichtig unter das fertige Kartoffelpüree heben und darin kurz heiß werden lassen.

2 Die Rinderhüftsteaks waschen, gründlich mit Küchenpapier abtupfen und anschließend rundum mit der Würzmischung (z. B. von Maggi) würzen. Den Rosmarin waschen und gut trocken schütteln. Die beiden Knob­ lauchzehen schälen und dann leicht andrücken.

3 In einer beschichteten Pfanne das Rapsöl heiß werden lassen, den Rosmarin und die angedrückten Knoblauchzehen dazugeben. Dann die Steaks dazugeben und das Ganze ca. 6 Minuten anbraten.

4 Die gewaschenen Salatblätter in eine Schüssel geben. Das Olivenöl, die Balsamicocreme und 1 EL Wasser verrühren, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken, über den Salat geben. Alles gut durchmischen, mit Püree und Steak anrichten.

Leicht Mittel Für Koch-Profis

Grillsteak mit Gemüse

Gesund-Tipp

Thymian

• Befreit die Atemwege

Zutaten für 4 Portionen

680 g Gemüse-Mix mit Mais, Erbsen, Paprika (Dose)

4 Rumpsteaks (à 200 g)

1 TL Erdnussöl

Salz

2 Schalotten

1 Zweig Thymian

80 g weiche Butter

2 EL eingelegter grüner Pfeffer

Nährwerte pro Portion: 710 kcal, 36 g E, 53 g F, 13 g KH, 1 BE

Zubereitungszeit: 20 Min. + Wartezeit Preis pro Portion: 4,70 Euro

1 Den Gemüse-Mix aus der Dose (z. B. von Bonduelle) in ein Sieb geben und gründlich abtropfen lassen.

2 Dann die Rumpsteaks von beiden Seiten mit Öl bepinseln, mit Salz bestreuen und in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten je ca. 4 Minuten braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf einem vorgewärmten Teller an einem warmen Ort noch für etwa 5 Minuten ruhen lassen.

3 Die Schalotten schälen und sehr fein reiben. Die Thymianblättchen vom Zweig streifen und die Blättchen etwas hacken, anschließend zusammen mit den geriebenen Schalotten, zimmerwarmer Butter und grünem Pfeffer verkneten. Die Würzbutter in ein Stück Alufolie rollen und in den Kühlschrank legen.

4 Das abgetropfte Gemüse aus der Dose in einem kleinen Topf heiß werden lassen und mit den gebratenen Steaks und der selbst gemachten Schalotten-Pfeffer-Butter servieren.

Extra-Tipp: Toll zum Steak schmeckt auch eine feurige Chilisoße: Dazu 30 g Butter in einem kleinen Topf erhitzen. 30 g Mehl dazugeben und das Ganze etwa 2 Minuten unter Rühren anschwitzen, ohne dass es Farbe annimmt. Dann 500 ml Milch langsam unter Rühren dazugießen. Die Soße bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Muskat abschmecken.

Gartenkräuter-Steak

Tipp

Dazu schmeckt frisches Baguette oder etwas Bauernbrot

Zutaten für 4 Portionen

4 Rinderfiletsteaks

Salz

Pfeffer, grob geschrotet

5 grüne Oliven (ohne Stein)

60 g Frischkäse

125 g Kräuterbutter mit Gartenkräutern

1 TL helle Balsamicocreme

8 kleine Tomaten

Nährwerte pro Portion: 455 kcal, 34 g E, 34 g F, 3g KH, 0,5 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. + Wartezeit Preis pro Portion: 5,40 Euro

1 Die Rinderfiletsteaks gründlich mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und grob geschrotetem Pfeffer würzen. Die Oliven in sehr feine Würfel schneiden, mit Frischkäse und 80 g Kräuterbutter mit Gartenkräutern (z. B. von Arla) verrühren und mit Balsamicocreme, Salz und Pfeffer würzen.

2 Die Tomaten waschen, halbie-ren und mit der Schnittfläche nach oben auf eine Grillschale legen. Die restliche Kräuterbutter in kleinen Flöckchen auf den Tomaten verteilen.

3 Die Steaks und die Tomaten auf dem Grill oder unter dem heißen Ofengrill im Backofen zubereiten. Die Creme auf den Steaks leicht schmelzen lassen oder mit den Tomaten zu den Steaks servieren.

Extra-Tipp: Dazu Steaksoße: 2 EL Tomatenmark, 2 EL Essig, 1 EL Sojasoße und Chiliflocken verrühren. Knoblauchzehe dazupressen. 1 EL Zucker karamellisieren. Mit 150 ml Orangensaft und 100 ml Wasser 5 Minuten kochen lassen. Tomaten-Essig-Mischung kurz mitkochen, pürieren. Soße zurück in den Topf geben, mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles Wichtige über Steaks: S. 50

E = Eiweiß, F = Fett, KH = Kohlenhydrate, BE = Broteinheiten