Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Saison-Rezepte: So vielseitig ist Suppengrün


Lisa Kochen & Backen - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 20.02.2019

Wenn heimisches Gemüse noch Mangelware ist, zaubern Sie mit dem klassischen Bund aus Karotten, Lauch und Sellerie die aromatischsten Gerichte


Artikelbild für den Artikel "Saison-Rezepte: So vielseitig ist Suppengrün" aus der Ausgabe 3/2019 von Lisa Kochen & Backen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa Kochen & Backen, Ausgabe 3/2019

★ Rindsgulasch:Liebling aller Saucenfans

Für 6 Portionen

• 750 g Rindfleisch (z. B. aus Keule) • 1 Bund Suppengemüse • 2 Zwiebeln • 1 Knoblauchzehe • 750 g Kartoffeln • 2 EL Öl • 2 TL rosenscharfes Paprikapulver • 2 EL Mehl • 330 ml dunkles Bier • 250 ml Fleischbrühe • 1 Lorbeerblatt • 1 Zweig Thymian • Salz • Pfeffer

Vorbereiten: ca. 35 Min.
Garen: ca. 90 Minuten

1 Fleisch trocken tupfen, würfeln. Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch waschen, putzen bzw. schälen und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa Kochen & Backen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Willkommen im neuen Heft!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen im neuen Heft!
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Unsere Favoriten des Monats : Geschmacksnotizen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unsere Favoriten des Monats : Geschmacksnotizen
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Stars der Saison. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars der Saison
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Aktuell: So isst man heute One-Pot-Pasta. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: So isst man heute One-Pot-Pasta
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Ruckzuck serviert: Fertig in 30 Minuten!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ruckzuck serviert: Fertig in 30 Minuten!
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Ruckzuck serviert: Fertig in 15 Minuten!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ruckzuck serviert: Fertig in 15 Minuten!
Vorheriger Artikel
Stars der Saison
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Aktuell: So isst man heute One-Pot-Pasta
aus dieser Ausgabe

1 Fleisch trocken tupfen, würfeln. Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch waschen, putzen bzw. schälen und alles klein schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.

2 Öl im Bräter erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten. Herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Gemüse, Kartoffeln zugeben und kurz dünsten. Fleisch zugeben. Mit Paprikapulver bestreuen, 2–3 Min. anrösten. Mehl darüberstäuben und 1–2 Min. anschwitzen.

3 Ofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Bier, Brühe zugießen und aufkochen. Lorbeer, Thymian zugeben und zugedeckt ca. 90 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer würzen und evtl. mit Petersilie bestreuen.

Pro Portion: 380 kcal 25 g KH, 29 g EW, 14 g F

Veggie


★ Gemüse-Quiche:Darüber freuen sich auch Gäste

Für ca. 8 Stücke

• 175 g Mehl • 100 g Butter
• 125 g Magerquark • 4 Eier
• 2 Bund Suppengrün
• 1 grüne Paprikaschote
• 1 Knoblauchzehe • 1 TL Öl
• Salz • Pfeffer
• ½ Bund Schnittlauch
• 375 g Joghurt

Vorbereiten: ca. 35 Min.
Kühlen: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten

1 Mehl mit Butter, Quark und 1 Ei verkneten. Teig 30 Min. kühlen.

2 Gemüse vorbereiten, würfeln. Knoblauch hacken. Öl erhitzen, Gemüse, Knoblauch darin ca. 5 Min. garen. Salzen und pfeffern. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden. Mit Joghurt, 3 Eiern verrühren. Salzen, pfeffern.

3 Ofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Teig ausrollen, eine gefettete Springform (Ø 26 cm) damit auskleiden, Rand formen. Gemüse darauf verteilen und mit Eierguss bedecken. 40–50 Min. backen.

Pro Stück: 245 kcal 22 g KH, 9 g EW, 14 g F

Veggie


★ Spaghetti mit Gemüsesauce:Zitrone verleiht der Pasta eine frische Note

Für 4 Portionen

• 1 Bund Suppengemüse
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 1 BioZitrone
• 400 g Spaghetti
• Salz
• 2 EL Olivenöl
• 250 ml Gemüsebrühe
• 250 ml Kochsahne
• 4 EL Saucenbinder
• Pfeffer
• 100 g Feta

Vorbereiten: ca. 15 Min.
Garen: ca. 15 Minuten

1 Suppengemüse waschen, putzen, sehr fein würfeln. Zwiebel, Knoblauchzehe abziehen und würfeln. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Nudeln nach Anweisung in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 10 Min. bissfest garen.

2 Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch darin kurz andünsten. Gemüse zugeben und alles ca. 5 Min. dünsten. Gemüsebrühe, Sahne angießen und aufkochen. Saucenbinder einrühren und 1 Min. kochen lassen. Zitronenschale in die Sauce einrühren. Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Nudeln abgießen und mit der Sauce vermengen. Auf Tellern anrichten, Feta darüberbröckeln und servieren.

Pro Portion: 780 kcal 85 g KH, 20 g EW, 38 g F

Gut für den Vorrat

Suppengemüse lässt sich gut einfrieren. Möhren & Co. putzen, klein schneiden und in Gefrierbeuteln frosten.Haltbarkeit: ca. 1 Jahr. Auch im Handel gibt es TK-Suppengrün (z. B. von Frosta).

Rezeptaufwand:GEHT LEICHT / ★ ★FÜR GEÜBTE / ★ ★ ★ANSPRUCHSVOLL

Glutenfrei


★ Steaks mit Gemüsestreifen:Dieses Essen macht auch sonntags Laune

Für 4 Portionen

• 2 große Bund Suppengemüse (800 g)
• 600 g Kartoffeln
• 20 g Butter • Salz • Pfeffer
• 200 ml Gemüsebrühe
• 4 Schweinesteaks (à ca. 150 g)
• 2 EL Olivenöl
• 1 EL Meerrettich (frisch geraspelt oder aus dem Glas)

Vorbereiten: ca. 35 Min.
Garen: ca. 18 Minuten

1 Suppengemüse waschen, putzen und mit Messer in Streifen schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf zerlassen, Gemüse, Kartoffeln darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer würzen. Brühe angießen und alles mit aufgelegtem Deckel ca. 15 Min. garen.

2 Inzwischen Schweinesteaks trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf jeder Seite ca. 3 Min. braten.

3 Gemüse mit Meerrettich, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Steaks anrichten. Nach Wunsch mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

Pro Portion: 465 kcal 34 g KH, 41 g EW, 16 g F

Tipp

Gemüsestreifen …
…werden besonders schön gleichmäßig, wenn Sie dafür einen Gemüsehobel mit Streifeneinsatz verwenden.

Veggie


★ Gemüsebratlinge:Das i-Tüpfelchen: scharfer Crème-fraîche-Dip

Für 4 Portionen

• 400 g Suppengemüse
• 200 g Kartoffeln
• 2 Eier
• 2 EL Quark
• 4 EL Haferflocken oder Semmelbrösel
• Salz • Pfeffer
• Öl zum Braten
• 200 g Crème fraîche
• 2 EL scharfe Chilisauce (z. B. Sriracha; Asia-Regal)

Vorbereiten: ca. 30 Min.
Garen: ca. 15 Minuten

1 Suppengemüse waschen und putzen. Kartoffeln schälen, waschen. Alles, bis auf den Lauch, auf einer Reibe fein raspeln. Lauch in feine Streifen schneiden.

2 Gemüse und Kartoffeln in eine Schüssel geben. Eier sowie Quark zugeben und alles vermengen. Mit Haferflocken bzw. Semmelbrösel binden. Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Aus der Masse mit angefeuchteten Händen kleine Bratlinge formen, bei Bedarf noch einige Haferflocken oder Semmelbrösel zugeben. Öl in einer Pfanne erhitzen, Bratlinge darin portionsweise auf jeder Seite in 4–5 Min. goldbraun braten. Bratlinge aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4 Für den Dip Crème fraîche mit Chilisauce verrühren, mit Salz sowie Pfeffer würzen. Bratlinge auf einer Platte anrichten, nach Belieben 1 Klecks Dip daraufgeben und mit Korianderblättchen garnieren. Übrigen Dip separat dazureichen.

Dazu schmeckt: ein grüner Blattsalat

Pro Portion: 370 kcal 23 g KH, 11 g EW, 24 g F


Suppengemüse – preiswert & würzig


★ Seelachsfilet im Gemüsesud:Auch ein feines Gästeessen

Für 4 Portionen

• 1 Bund Suppengemüse
• 1 Zwiebel • 40 g Butter
• Salz • Pfeffer
• 125 ml Weißwein (ersatzweise Brühe)
• 125 ml Brühe
• 100 g Sahne
• 1 Dose Safran (0,1 g)
• 600 g Seelachsfilet

Vorbereiten: ca. 55 Minuten
Garen: ca. 25 Minuten

1 Suppengemüse waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel darin glasig dünsten. Suppengemüse zugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer würzen. Wein, Brühe, Sahne sowie Safran verrühren, zum Gemüse geben und alles mit aufgelegtem Deckel ca. 15 Min. garen.

2 Inzwischen Filet abbrausen, trocken tupfen und in 4 gleich große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fischstücke aufs Gemüse legen und 10–15 Min. dünsten. Filet mit Gemüse auf Tellern anrichten und nach Wunsch mit Petersilie bestreut servieren.

Pro Portion: 345 kcal 7 g KH, 31 g EW, 18 g F

Würz-Mix

500 g Suppengemüse würfeln, mit 100 g Salz im Blitzhacker fein mixen. 1 TL ergibt mit 250 ml Wasser eine schnelle Brühe. In luftdichten Gläsern hält der Mix 3–4 Monate im Kühlschrank.

Rezeptaufwand:GEHT LEICHT / ★ ★FÜR GEÜBTE / ★ ★ ★ANSPRUCHSVOLL


Fotos: StockFood (5)/Eising Studio – Food Photo & Video/Martina Urban/Uwe Bender/Greg Rannells/Gräfe & Unzer Verlag, Jörn Rynio; Knorr; Mondamin; Seasons Agency/Jan-Peter Westermann