Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 7 Min.

SAISON Rhabarber: Sauer macht lustig


mein ZauberTopf - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 07.03.2019

Dieses Mal steht der rot-grüneFrühlingsbote Rhabarber im Mittelpunkt. Erfahrt hier mehr über die vielen Vorzüge der saftigen Stangen und probiert sie auf knusprigem Teig, zum Dessert geschichtet, als fruchtiges Tiramisu und mehr!


Artikelbild für den Artikel "SAISON Rhabarber: Sauer macht lustig" aus der Ausgabe 3/2019 von mein ZauberTopf. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: mein ZauberTopf, Ausgabe 3/2019

Was passt in den Mixtopf?

Etwa1000 g Rhabarber in Stücken könnt ihr auf einmal im Thermomix® verarbeiten. Die Rhabarberstücke werden übrigens nicht zerkleinert, sondern mit dem Linkslauf eingekocht, da sie so bereits genügend zerfallen.

Natürlich konservieren

Dafür den Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und in sauberen Gläsern eng aneinanderschichten. Dann mit kaltem ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von mein ZauberTopf. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Aus der Redaktion. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aus der Redaktion
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Auf’s Brot. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf’s Brot
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Hits mit Hack. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hits mit Hack
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Kopfküche, die schmeckt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kopfküche, die schmeckt!
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Fluffiges Gebäck. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fluffiges Gebäck
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Teig mit Hefe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Teig mit Hefe
Vorheriger Artikel
FÜR KIDS Für die Kids: mit dem Mini-Mix
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel PROFI MIX
aus dieser Ausgabe

Dafür den Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und in sauberen Gläsern eng aneinanderschichten. Dann mit kaltem Leitungswasser auffüllen und luftdicht verschließen. Kühl gelagert ist der Rhabarber so 2 Jahre haltbar. Die Stücke werden etwas dunkel und musig, fermentieren aber aufgrund des hohen Säuregehalts von selbst und bleiben auchohne Zucker genießbar – sensationell!

Beim Kauf beachten

Achtet darauf, dass die Rhabarberstangenschön fest sind und das untere Ende nicht trocken ist. Ab April bekommt ihr das Gemüse frisch auf dem Markt.

Zur Pflege

Ihr könnt abgeschöpftes Wasser von gekochtem Rhabarber alsHaarspülung verwenden. Diese hilft gegen sprödes und trockenes Haar.

Vom Strunk bis zur Schale

Sogar aus der Rhabarberschale lässt sich noch Gutes zaubern! Sie eignet sich, um Sirup einzukochen – das Basisrezept findet ihr auf der rechten Seite. Er schmeckt zu Vanilleeis und im Sekt, lässt sich zur Schorle anmischen oder im Thermomix® mit Eiswürfeln zu einemSlush verarbeiten. Dafür 200 g Eiswürfel und 30 g Sirup in den geben und3 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem vermengen und erneut3 Sek. Stufe 5 vermischen.

Nur gekocht genießen

Aufgrund des hohen Säuregehalts solltet ihr Rhabarber immerim Thermomix® einkochen oder in Kuchen einbacken. Rhabarber sollte nicht roh gegessen werden.

SAISON: Mix-Tipps & MEHR

Lagerung

Rhabarber sollte in ein feuchtes Tuch gewickeltim Kühlschrank gelagert werden. Ihr könnt ihn auch in Stücke schneiden und in einem Gefrierbeutel einfrieren.

Saison

Anfang April bis Ende Juni.

Haltbarkeit

Im Kühlschrank bis zu 5 Tage, eingefroren mehrere Monate.

Die Vorbereitung zählt

Bevor ihr Rhabarber in den Thermomix® gebt, sollte er möglichstgut gewaschen sein. Ehe ihr ihn schält, entfernt zunächst die Blätter von den Stangen. Anschließend das untere, oft sehr harte Ende abschneiden – so lassen sich die Fasern beim Schälen sehr gut greifen. Den Rhabarber vom unteren Ende nach oben hin von der Schale befreien. Dann in Stücke schneiden und los geht’s!

Rhabarber-Power!

Heilpflanze

Rhabarber wird als Hausmittel beiVerdauungsproblemen eingesetzt, da er eine abführende Wirkung hat.

Schlankmacher

100 g des Gemüses haben gerade mal13 Kalorien .

Vitaminbombe

Rhabarber enthält viele wichtigeMineralstoffe , darunter Eisen, Vitamin C und Magnesium.

süß & pikant

Rhabarber kann sowohl süß für Kuchen, Crumbles & Co. als auchherzhaft für Chutneys zubereitet werden.

Basis Rezept: RHABARBERKOMPOTT

600g Rhabarberstücke gemeinsam mit 80 g Zucker und 25 g selbst gemachtem Vanillezucker in den geben und20 Sek. Stufe 1 vermengen. Danach für18 Min. | 90 °C Stufe 1 köcheln lassen. 1 TL Stärke mit etwas Wasser in eine Schüssel geben und verrühren. Dann zum Rhabarber in den geben und3 Min. | 90 °C Stufe 1 cremig rühren. Das Kompott in sterile Gläser füllen und diese fest verschließen. Abkühlen lassen.

PRO PORTION (90 G): 72 KCAL | 0 G E | 0 G F | 18 G KH

TIPP | Kühl und dunkel gelagert hält sich das Kompott mehrere Wochen. Je mehr Zucker ihr verwendet, desto länger ist es haltbar.

Basis Rezept: RHABARBER-APFEL-SIRUP

Für 1 Flasche Sirup à 1 Liter 500 g Rhabarber mit 300 g Apfelsaft in den geben und15 Min. | 100 °C Stufe 1 kochen. Anschließend durch ein Sieb gießen, den Saft dabei auffangen und den Rhabarber über einem Topf abtropfen lassen. Den Rhabarber gut ausdrücken. ½ Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauslösen. Den Rhabarber-Apfel-Saft mit 150 g Zucker, 2 TL Zitronensaft, Vanillemark sowie der -schote in den geben und8 Min. | 100 °C | Stufe 2 kochen. Die Vanilleschote entfernen, den Sirup in eine sterile Flasche füllen und verschließen. Den Sirup zum Servieren nach Belieben mit etwas Sekt oder Mineralwasser mischen.

PRO PORTION (30 ML): 111 KCAL | 0 G E | 0 G F | 7 G KH

TIPP | Ungeöffnet und dunkel gelagert ist der Sirup etwa 6 Monate haltbar. Nach Anbruch innerhalb von 4 Wochen verzehren.

Gestürzte Rhabarbertarte

zzgl. 1 Std. Kühlzeit

ZUTATEN FÜR1 Tarte (Ø 26 cm) à 8 Stücke

200 g Mehl Type 405 zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
1 TL Zimtpulver
170 g Zucker
150 g kalte Butter, in kleinen Stücken, zzgl. etwas mehr zum Fetten
ggf. 1–2 EL eiskaltes Wasser
1 Prise Salz
500 g Rhabarber, in etwa 5 cm langen Stücken

1| Für den Teig Mehl, Zimt, 50 g Zucker sowie 120 g kalte Butter in den geben und2 Min. verkneten. Bei Bedarf etwas eiskaltes Wasser zugeben, bis die Zutaten sich verbunden haben. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kalt stellen.

2| Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Inzwischen eine Tarteform (Ø 26 cm) bereitstellen und mit Butter fetten.

3| 120 g Zucker bei mittlerer Hitze, ohne zu rühren, in einer Pfanne schmelzen lassen, dann nicht zu dunkel karamellisieren. 30 g Butter sowie Salz zugeben und unterrühren. Diesen Salzkaramell auf dem Boden der Tarteform gleichmäßig verteilen, dann die vorbereiteten Rhabarberstücke kreisförmig darauf anordnen.

4| Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (Ø 30 cm) und auf den Rhabarber legen. Die Teigränder in die Form drücken, die Teigoberfläche mehrfach mit einer Gabel einstechen.

5| Rhabarbertarte im vorgeheizten Ofen 30–35 Min. backen, dabei mit Alufolie abdecken, falls die Oberfläche zu dunkel werden sollte. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und 10 Min. ruhen lassen. Auf eine Tortenplatte stürzen, in Stücke schneiden und lauwarm servieren.

PRO STÜCK: 325 KCAL | 3 G E | 15 G F | 43 G KH

TIPP | Den Teig könnt ihr bereits am Vortag zubereiten, dann entfällt die Kühlzeit und die Tarte steht schnell auf dem Kaffeetisch!

TIPP

Dazu schmeckt eine KugelVanille- oder Karamelleis besonders gut. Auch Schlagsahne passt perfekt.

Semifreddo mit Mango-Minze-Salat

zzgl. 6 Std. Gefrierzeit.

ZUTATEN FÜR4 Personen

½ Vanilleschote
500 g Rhabarber, in kleinen Stücken
100 g Zucker
250 g Sahne
2 Eigelb
1 Ei
1 große reife Mango, in feinen Stücken
2 EL brauner Zucker
8 Minzeblättchen

1| Vanillemark aus der Schote lösen. Rhabarber mit 50 g Zucker, Vanillemark und -schote in den geben,15 Sek. vermengen. Rhabarber15 Min. | 100 °C Stufe 1 köcheln lassen, bis die Stücke weich sind. Vanilleschote entfernen, den Rhabarber10 Sek. | Stufe 7 pürieren. Umfüllen und kalt stellen. Den reinigen.

2| Eine Kastenform (20 × 30 cm) mit Frischhaltefolie auslegen und beiseitestellen.

3| Den Rühraufsatz in den einsetzen. Die Sahne zugeben, ohne Zeiteinstellung unter SichtkontaktStufe 3,5 steif schlagen. Umfüllen und kalt stellen. und Rühraufsatz reinigen. Den Rühraufsatz wieder einsetzen, Eigelbe, Ei und 50 g Zucker in den geben,2 Min. | 70 °C | Stufe 3,5 aufschlagen, bis die Masse cremig ist. Die Creme zum Abkühlen etwa 5 Min. in den Kühlschrank stellen.

4| Anschließend das Rhabarbermus mithilfe des unter die Eiercreme rühren, dann vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben. Diese Masse in die vorbereitete Form geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt im Gefrierfach etwa 6 Std. gefrieren lassen.

5| 30 Min. vor dem Servieren den Mango- Minze-Salat zubereiten. Mango in einer Schüssel mit braunem Zucker sowie Minze vermischen und abgedeckt ziehen lassen.

6| Semifreddo 10 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und antauen lassen. Auf eine Platte oder ein Brett stürzen und in Scheiben schneiden. Mit dem Mango-Salat anrichten und sofort servieren.

PRO PORTION: 410 KCAL | 6 G E | 24 G F | 42 G KH

Alle Rezepte GETESTET VON

Celine Heiler & Melanie Überall

Mehr lest ihr auf Seite 108

Kleine Rhabarber- Crumbles

ZUTATEN FÜR8 Gläser à 125 ml

160 g Mehl Type 405
40 g kernige Haferflocken
100 g brauner Zucker
1 Prise Salz
150 g kalte Butter, in Stücken
500 g Rhabarber,
in etwa 1 cm breiten Stücken

Abrieb von 1 unbehandelten Orange
100 g Zucker

1| Mehl, Haferflocken, braunen Zucker sowie Salz und Butter in den geben. Alles20 Sek. | Stufe 4 vermengen, sodass Streusel entstehen. Sollte der Teig noch nicht gut vermischt sein, den Vorgang wiederholen. Streusel umfüllen und kalt stellen. Den reinigen. 2| Rhabarber mit Orangenschale und Zucker in den geben,8 Sek. Stufe 3 vermengen. 10 Min. im ziehen lassen. Dann erneut5 Sek. Stufe 3 verrühren.

3| Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Rhabarber15 Min. | 100 °C Stufe 1 garen.

4| Den Rhabarber mit etwas Saft auf 8 ofenfeste Gläser à 125 ml Inhalt verteilen. Die kalt gestellten Streusel darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen etwa 25 Min. goldbraun backen. Kurz abkühlen lassen, dann nach Belieben mit Sahne oder einem Klecks kalter Crème fraîche servieren.

PRO GLAS: 340 KCAL | 3 G E | 16 G F | 46 G KH

Rhabarber- Baiser-Törtchen

Ausgebackener Rhabarber

Süßer Tipp: Diese zwei Rezepte gibt’s exklusiv im

Rhabarber-Tiramisu im Glas

zzgl. 3 Std. Kühlzeit

ZUTATEN FÜR 4 Personen

1 Vanilleschote
350 g Rhabarber,
in 2 cm breiten Stücken

125 g Zucker
Blättchen von 2 Stielen Thymian
1 Ei, getrennt
1 Prise Salz
250 g Mascarpone
2 EL Orangensaft
8 Löffelbiskuits, halbiert
Zesten von 1 unbehandelten Orange

1| Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauslösen. Rhabarber mit 75 g Zucker, Thymianblättchen, Vanillemark sowie -schote in den geben und15 Sek. vermengen. Anschließend15 Min. | 90 °C Stufe 1 sanft köcheln lassen, bis der Rhabarber weich ist. Das Kompott zum Auskühlen umfüllen. Den reinigen.

2| Für die Creme den Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß und Salz im fettfreien unter SichtkontaktStufe 3,5 steif schlagen, umfüllen und kalt stellen. Dann Rühraufsatz entfernen. Eigelb mit 50 g Zucker in den geben,20 Sek. | Stufe 3 zu einer hellen cremigen Masse aufschlagen. Mascarpone mit Orangensaft zufügen und10 Sek. | Stufe 2 unterrühren. Anschließend mithilfe des den Eischnee unterheben.

3| Jeweils 2 Hälften Löffelbiskuit auf den Boden von 4 Gläsern geben, dann etwas Kompott, gefolgt von der Mascarponecreme daraufgeben. Diesen Vorgang wiederholen, mit Creme abschließen. Abgedeckt etwa 3 Std. kühl stellen. Mit Orangenzesten garniert servieren.

PRO PORTION: 455 KCAL | 7 G E | 27 G F | 45 G KH


Fotos: Gettyimages.de/stellalevi (1); Shutterstock.com/Christian Jung (1) | Illustrationen: Gettyimages.de/Natalia Bondarenko (1)

Fotos: Ira Leoni (2); Privat (2)

Fotos: Ira Leoni (4)