Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Sany baut sein Angebot aus


Logo von PROTRADER
PROTRADER - epaper ⋅ Ausgabe 10/2018 vom 25.09.2018

Der Hersteller Sany aus China deckt ein zunehmend größeres Spektrum an Arbeitsbedingungen ab. Neu im Angebot sind ein besonders kompaktes Modell und ein vergleichsweise riesiger Abbruchbagger


Artikelbild für den Artikel "Sany baut sein Angebot aus" aus der Ausgabe 10/2018 von PROTRADER. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: PROTRADER, Ausgabe 10/2018

Sany SY50U speziell für Einsätze auf städtischen Baustellen


Der einstweilen auf Bagger spezialisierte chinesische Baumaschinenhersteller Sany war auf der NordBau äußerst prominent durch seinen norddeutschen Generalvertrieb Rehnen aus ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von PROTRADER. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2018 von Auf dem neuesten Stand. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf dem neuesten Stand
Titelbild der Ausgabe 10/2018 von Kompaktmesse in Neumünster. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kompaktmesse in Neumünster
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Kompaktmesse in Neumünster
Vorheriger Artikel
Kompaktmesse in Neumünster
Kraft aus der Steckdose
Nächster Artikel
Kraft aus der Steckdose
Mehr Lesetipps

Der einstweilen auf Bagger spezialisierte chinesische Baumaschinenhersteller Sany war auf der NordBau äußerst prominent durch seinen norddeutschen Generalvertrieb Rehnen aus Heede/Ems vertreten. Passend zum eher regionalen Fokus der Messe zeigten Hersteller und Vertriebspartner in aller Ausführlichkeit das in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaute Programm kompakter Typen, das zuletzt mit dem SY18C um eine 1825 Kilogramm schwere und 11,2 Kilowatt/15,2 PS starke Type sowie jüngst mit dem SY50U um eine 5400 Kilogramm schwere und 29,1 Kilowatt/39,5 PS starke Type erweitert wurde.
Der SY50U wurde im Übrigen speziell für Anforderungen im Städtebau und landwirtschaftliche Anwendungen sowie für den Einsatz in der Landschaftsgestaltung konzipiert und insofern äußerst kompakt gebaut. Sein extrem geringer Kurzheckradius korrespondiert dabei mit der maximalen Distanz der unabhängig vom Oberwagen möglichen Auslegerschwenkung, die auf der rechten Seite bei 710 und auf der linken Seite bei 745 Millimetern liegt. Dank der eingebauten Vorheizautomatik kann der SY50U zudem auch bei tiefen Temperaturen von unter minus 15 Grad eingesetzt werden. Weithin sichtbarer Star auf dem Rehnen-Stand war allerdings der auf dem Grundmodell SY500H aufbauende Sany- 6028-Abbruchbagger. Die Maschine mit 60 Tonnen Einsatzgewicht verfügt dank ihres Cummins-QSB12- Stufe-4-Diesels über eine satte Leistung von 298 Kilowatt/ 400 PS und erreicht eine Maximalausladung von 28 Metern. Ausgestattet mit einem hydraulischen Schnellwechsler kann sie neben einer bis zu 2,8 Tonnen schweren Schere auch zahlreiche andere Anbaugeräte an die Kandare nehmen. Damit bei der Arbeit jederzeit eine ausreichende Standfestigkeit gewährleistet ist, ist der Unterwagen hydraulisch verstellbar und ermöglicht dem Trumm innerhalb kürzester Zeit, seinen breitbeinigen Stand auf Transportmaße zu reduzieren. Maximal 45 Grad Kabinenneigung ermöglichen dem Maschinisten, seine Arbeitsumgebung ermüdungsfrei im Blick zu behalten. Unterscheidet sich die Maschine mit den genannten Eckdaten nicht wesentlich von ähnlichen Maschinen anderer Hersteller, so scheint sie, wie erste Betreiber aus Deutschland berichten, in puncto Kraftstoffverbrauch doch ausgesprochen sparsam zu arbeiten. Der ProTrader wird dem im Rahmen eines Jobreports in einer der nächsten Ausgaben nachgehen. Weitere ausgestellte Modelle waren die Typen SY16, SY18C, SY26U, SY215C, SY265C LC und SY365C.

Standard-Bagger in der 20-Tonnen-Klasse: Sany SY215C


Text; Fotos | Peter Leuten