Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

SARAH CONNOR Muss sie um ihr Leben fürchten?


OK! - epaper ⋅ Ausgabe 13/2020 vom 18.03.2020

Der Prozess gegen Abou-Chaker steht an. Die Sängerin dürfte schlaflose Nächte haben …


Sie sind als Zeugen geladen:

Artikelbild für den Artikel "SARAH CONNOR Muss sie um ihr Leben fürchten?" aus der Ausgabe 13/2020 von OK!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: OK!, Ausgabe 13/2020

Die Hip-Hopper Farid Bang und Kollegah (r.) supporten Bushido im Prozess


Fler sagte kürzlich der „FAZ”: „Für mich ist das ein reeller Krieg, kein Entertainment”


Im Song „Der Bratan bleibt der Gleiche” singt Capital Bra: „Capital hat keine Angst vor ein paar Arabern.” Und: „Sie haben gesagt, sie wollen mich f…, wenn ich nicht bezahle.”


Rapper Shindy sagte mal ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von OK!. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 13/2020 von STATEMENT der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STATEMENT der Woche
Titelbild der Ausgabe 13/2020 von LAURA MÜLLER: Mobbing-Drama!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LAURA MÜLLER: Mobbing-Drama!
Titelbild der Ausgabe 13/2020 von SHORT NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SHORT NEWS
Titelbild der Ausgabe 13/2020 von KATY PERRY: TRENNUNG trotz Baby?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KATY PERRY: TRENNUNG trotz Baby?
Titelbild der Ausgabe 13/2020 von HEIDI KLUM Groupie-Skandal. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HEIDI KLUM Groupie-Skandal
Titelbild der Ausgabe 13/2020 von Gefährlicher Drill!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gefährlicher Drill!
Vorheriger Artikel
Ist es OK!…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel JANNI & PEER: Droht jetzt das Liebes -Aus?
aus dieser Ausgabe

... über den Streit zwischen Arafat und Bushido: „Die letzten Monate waren absoluter Psychoterror”


Die Angst um ihre Schwester muss Sarah Connor (39) die Luft abschnüren. Seitdem sich ihr Schwager, Rapper Bushido (41), 2018 von seinem Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker trennte, lebt sie vermutlich in permanenter Angst um Anna-Maria (38), die seit acht Jahren mit dem Rapper verheiratet ist. Denn der mächtige Clanchef fühlt sich verraten und will sich angeblich bei Bushidos Familie rächen. Er soll Anfang letzten Jahres die Entführung seiner vier Kinder und einen Säure-Anschlag auf seine Frau geplant haben. Klingt wie das Drehbuch eines US-Thrillers – aber für Sarahs Schwester ist dieser Albtraum real. Jetzt spitzt sich die Situation womöglich noch zu! Vorletzten Donnerstag trafen sich die beiden Kontrahenten, bewacht von zahlreichen schwer bewaffneten und vermummten Polizisten, denn ihr gemeinsames Grundstück soll zwangsversteigert werden. Ein verstörendes Bild im beschaulichen Kleinmachnow! Wenn schon bei so einem Termin derart aufgerüstet wird – wie viel Einsatzkräfte werden dann gebraucht, um Bushido beim Prozess gegen den Clanchef zu schützen?

Am 21. April stehen sich Abou-Chaker und Bushido vor Gericht gegenüber. Dem Palästinenser wird gefährliche Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Erpressung vorgeworfen, nachdem er Bushido vor einiger Zeit in dessen Büro festhielt und bedroht haben soll. Der Tathergang wurde angeblich mit einem Handy aufgezeichnet, auf dem auch Capital Bra (25) zu hören sein soll. Daher wurden er und seine Rapkollegen Fler (37), Shindy (31), Farid Bang (33) und Kollegah (35) als Zeugen geladen. Bringen ihre Aussagen Abou-Chaker in den Knast? Selbst wenn: Die Situation ist damit nicht entschärft – im Gegenteil! Denn dann dürfte Bushido erst recht zum Feind Nummer eins erklärt werden, der nicht ungeschoren davonkommen darf … Besteht die Gefahr, dass man sich an seiner Familie vergreift – um ihn da zu treffen, wo er am empfindlichsten ist? Wird womöglich auch Sarah zur Zielscheibe? Was für eine Horrorvorstellung!

Zum Schutz seiner Frau Anna-Maria und ihrer vier Kinder holte sich Bushido fragwürdige Hilfe von der arabischen Remmo-Familie (die auch einiges auf dem Kerbholz haben soll). Er steht unter Polizeischutz


Nach Bushidos Trennung von Arafat soll der mutmaßliche Kopf des Abou-Chaker-Clans dessen Frau bedroht haben


Die Sorge um ihre Schwester Anna-Maria und die vier Kinder belastet Sarah vermutlich sehr. Muss die Sängerin auch um ihre eigene Familie bangen?


FOTOS: DANA PRESS, DDP IMAGES (2), IMAGO IMAGES, PICTURE ALLIANCE, ARCHIV