Lesezeit ca. 2 Min.

Sardinien – ciao, bella!


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 32/2021 vom 06.08.2021

Reise

EINLA DUNG ZUM TRÄUMEN

Entdecken Sie uns! die schönsten Ziele mit

Artikelbild für den Artikel "Sardinien – ciao, bella!" aus der Ausgabe 32/2021 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
STOLZER WÄCHTER Über Burgos im Bergland thront eine alte Burgruine

Reisen auf Nummer sicher

Risiko-Gebiet? Quarantäne? Lockdown? Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise über mögliche Reisewarnungen zur aktuellen Corona-Lage in Ihrem Urlaubsort unter www.auswaertiges-amt.de

Zum Abend hin zeigt sich das Meer fast Violett und die untergehende Sonne leuchtet in mystischem Orange. Tagsüber dagegen strahlt das Wasser in den Buchten in hellem Smaragd, Türkis und Azur. Dieses Spiel der Farben ist einfach überwältigend. Fast könnte man glauben, man sei in der Karibik – paradiesisch!

Fantastische Buchten und türkisblaues Wasser

...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 32/2021 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 32/2021 von Hurra, jetzt ist allerbeste Tomaten -Zeit !. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hurra, jetzt ist allerbeste Tomaten -Zeit !
Titelbild der Ausgabe 32/2021 von Verliert sie ihre Show an eine Jüngere?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verliert sie ihre Show an eine Jüngere?
Titelbild der Ausgabe 32/2021 von KREBSDIAGNOSE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KREBSDIAGNOSE
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
So halten Sie Ihr Wohlfühlgew icht
Vorheriger Artikel
So halten Sie Ihr Wohlfühlgew icht
So leicht heilen sich Zähne selbst
Nächster Artikel
So leicht heilen sich Zähne selbst
Mehr Lesetipps

...

Kein Wunder, dass solche Schönheit auch den internationalen Jetset lockt. Im Sommer liegen, vor allem im Norden rund um die Costa Smeralda und in der Marina von Porto Cervo, Luxusjachten vor Anker. Die Küste sieht aus wie gemalt. Nicht nur bei der Felsnadel Capo Testa im Norden findet man Traumstrände. Östlich davon liegt im Herzen der Costa Smeralda die Halbinsel Capriccioli – hier ist das Wasser so glasklar, dass kein Stein auf dem Meeresboden unentdeckt bleibt. Und wer die ruhigen Seiten erleben möchte, findet im Inselsüden feine Strände,die selbst in der Hochsaison nicht überlaufen sind. Südlich von Portu Maga wird es fast einsam – aber nicht langweilig. An der Costa Verde findet man saharaähnliche Dünen und kilometerlange Sandstrände.

Bei Nebida zeigt sich die Küste wieder wildromantisch mit mächtigen Felsen.

Städte voller Geschichte und wildes Bergland

Ebenfalls im Süden, aber östlicher gelegen, findet man die Inselhauptstadt Cagliari. Sie liegt näher an Tunis als am italienischen Festland. Gegründet von den Phöniziern, von den Vandalen und Byzantinern überfallen, zeitweise im Besitz von Spanien und Habsburg, hat ihre wechselhafte Geschichte viele Spu- ren in der historischen Altstadt hinterlassen. Einen tollen Blick aufs bunte Häusermeer hat man von der Aussichtsplattform der Bastion Saint Remy. Den Puls der Stadt spürt man beim Bummel durch die Gassen und über den San-Benedetto-Markt. Herrliche Fleckchen mit traumschönen Badeplätzen findet man auch an der Ostküste zwischen San Teodoro und Orosei. Der Standort ist ideal, um mit dem Mietwagen Ausf lüge zu unternehmen. Etwa zu den ursprünglichen Dörfern im Bergland. Besonders reizvoll schmiegt sich Burgos an den Hügel, auf dessen Spitze die Burg von Goceano wacht. Sehr malerisch liegt auch Orosei zwischen Meer und Gebirge. Die verwinkelten Altstadtgassen mit windschiefen Häusern sind erfüllt von verführerischen Düften von Gebäck und anderen Köstlichkeiten. Südlich der 5.000- Seelen-Gemeinde erstreckt sich die Wildnis des Nationalparks Gennargentu, und zu ihren Füßen liegen rund 14 Kilometer goldfarbene Sandstrände. Das geschützte Refugium mit uralten Steineichen ist das Zuhause von Gänsegeiern, Mufflons und sardischen Hirschen. Tipp: eine Wanderung durch die Gorropuschlucht, ein großartiges Naturspektakel.

WAS DIE REISE KOSTET

FLÜGE: Direktflüge ab ca. 25 Euro (einfache Strecke), z. B. von Frankfurt-Hahn nach Cagliari, www.ryanair.com

.MIETWAGEN: Ab 25 Euro/Tag (Nebensaison) bis 60 Euro/Tag (Hauptsaison), www.billiger-mietwagen.de

PAUSCHAL: 1 Woche in einem Appartemement (ohne Verpflegung) im „Grande Baia Resort & Spa“ in San Teodoro, inkl. Flug (z. B. am 22.9. ab Köln), ab 689 Euro p. P. im DZ, www.fti.de .

ÜBERNACHTEN: 1 Nacht im „Agriturismo Archelao“ bei Oristano ab 30 Euro inkl. Frühstück, HP ab 49 Euro p. P. im DZ, www.agriturismoarchelao.it, weitere Anbieter unter www.agriturist.it

WEITERE INFORMATIONEN

INTERNET: www.sardegnaturismo.it/de