Lesezeit ca. 2 Min.

Satt und schlank mit 6 Mahlzeiten


Logo von Frau von heute
Frau von heute - epaper ⋅ Ausgabe 39/2019 vom 20.09.2019

Hungern? Nein danke! Bei dieser Diät werden Kalorien clever auf Frühstück, Mittag-und Abendessen plus Snacks verteilt


1 Tag 1 P fund weg

Der genaue Plan:

Bei dem 6-Mahlzeiten-Trick ist Ihr Körper mit knapp 1100 Kalorien den ganzen Tag bestens versorgt und schmilzt überflüssige Kilos rasch weg. In den USA schafften Patienten, die sich an den Schlank-Plan hielten, durchschnittlich 15 Pfund in zwei Wochen.

Pikanter Snack 10 Uhr

Rohkost mit Joghurt-Creme

■ 1 kleine Landgurke ■ 2 EL (à 25 g) griechischen Joghurt (0,2 % Fett) ■ Salz ■ Pfeffer

Landgurke längs halbieren und die Kerne ...

Artikelbild für den Artikel "Satt und schlank mit 6 Mahlzeiten" aus der Ausgabe 39/2019 von Frau von heute. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau von heute, Ausgabe 39/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau von heute. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 39/2019 von Gute Nachrichten der Woche:Regenbogen-Power. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gute Nachrichten der Woche:Regenbogen-Power
Titelbild der Ausgabe 39/2019 von Die Macaron-Königin von Berlin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Macaron-Königin von Berlin
Titelbild der Ausgabe 39/2019 von Von sportlich bis elegant:Tierisch schön gemustert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von sportlich bis elegant:Tierisch schön gemustert
Titelbild der Ausgabe 39/2019 von Thema der Woche:„Willkommen auf unserem Biobauernhof“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Thema der Woche:„Willkommen auf unserem Biobauernhof“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Der wahre Diät-Report:Manuela (34):„Jetzt helfe ich anderen beim Abnehmen“
Vorheriger Artikel
Der wahre Diät-Report:Manuela (34):„Jetzt helfe ich anderen beim Abnehmen“
Viola H. (63):„Mein Partner kann weder lesen noch schreiben“
Nächster Artikel
Viola H. (63):„Mein Partner kann weder lesen noch schreiben“
Mehr Lesetipps

... herauskratzen. 1 Hälfte in sehr kleine Würfel schneiden. Griechischen Joghurt mit Gurken-Würfeln, etwas Salz und Pfeffer verrühren und in die andere Hälfte füllen. 60 kcal; 6gE, 1 gF, 6g KH

Frühstück 7.30 Uhr

Rührei mit Toast

1/2 Bund Schnittlauch in sehr feine Röllchen schneiden. 1 Ei mit 2 EL Mineralwasser verquirlen, 1 Prise Salz und Schnittlauch unterheben. 1/2 TL Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und die Eimasse darin bei schwacher Hitze zu Rührei braten. Auf 1 Scheibe geröstetem Körner-Toast anrichten. 160 kcal; 9 gE, 9 gF, 11 gKH

Mittagessen 12 Uhr

Mittagessen:

Steak mit Ratatouille

■ 1 Zucchini (ca. 250 g) ■ 1 kleine gelbe Paprika (ca. 200 g) ■ 1 Tomate (ca. 100 g) ■ 1 Zwiebel ■ 1 Knoblauchzehe ■ 2 TL Olivenöl ■ 4 EL Tomatensaft ■ Salz ■ Pfeffer ■ getrockneter Rosmarin ■ getrockneter Majoran ■ 1 Hüftsteak (100 g)

Zucchini in dicke Scheiben und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Tomate und Zwiebel grob würfeln. Knoblauch fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch in 1 TL heißem Öl kurz glasig dünsten. Zucchini und Paprika zugeben. Unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Tomaten-Würfel und Tomatensaft zugeben. Mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Rosmarin und Majoran würzen und bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten weiterdünsten. Hüftsteak mit gemahlenem Pfeffer einreiben. Restliches Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Steak darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten und mit Ratatouille auf einem Teller anrichten.
360 kcal; 30 gE, 15 gF, 26g KH

kcal=Kilokalorien E=Eiweiß F=Fett KH=Kohlenhydrate/Alle Rezepte für 1 Portion

Süßer Snack 15 Uhr

Joghurt mit Mango

30g getrocknete Soft-Mango50g Naturjoghurt (1,5 % Fett)1 TL HaferflockenZimt-oder Vanillepulver Soft-Mango sehr klein würfeln. Naturjoghurt mit Haferflocken mischen. Mango unterheben und mit etwas Zimt-oder Vanillepulver bestreuen. 120 kcal; 4g E, 1g F, 24g KH

Drink 17 Uhr

Schneller abnehmen

Pikant mit Roter Bete

■ 100 ml Rote-Bete-Saft ■ 50 ml Möhrensaft ■ 50 ml Kefir ■ 1 TL geraspelter Meerrettich (Glas) ■ 2 TL Zitronensaft ■ Salz ■ Pfeffer Rote-Bete-Saft mit Möhrensaft, Kefir, geraspeltem Meerrettich und Zitronensaft verrühren. Mit wenig Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
95 kcal; 3g E, 2g F, 16g KH

Abendessen 19 Uhr

Knackiger Salat mit Schinken

■ 1 Lauchzwiebel ■ 1/2 Salatgurke ■ 100g Snack-Tomaten ■ 1/2 Fenchelknolle (ca. 200 g) ■ 2 kleine Romana-Salatherzen ■ 50g magerer gekochter Schinken ■ 10g Walnüsse ■ 2 EL weißer Balsamico ■ 1 Messerspitze Senf ■ 1 Prise Zucker ■ Salz ■ Pfeffer ■ 1 TL Olivenöl

Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Gurke entkernen und würfeln. Tomaten halbieren. Fenchel raspeln. Salatherzen in mundgerechte Stücke schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Schinken in feine Streifen schneiden. Walnüsse hacken. Beides über den Salat streuen. Für das Dressing Balsamico mit Senf, Zucker, Salz, Pfeffer, 1 EL Wasser verquirlen und Olivenöl unterschlagen. Über den Salat träufeln.
290 kcal; 3g E, 2g F, 16g KH 95

Der Tag in Kalorien

Sie können Zubereitungen oder Zutaten variieren, statt Rührei z. B. Spiegelei, statt Hüftsteak z. B. Hähnchenbrust. Auch Salate und Gemüse wählen Sie nach eigenem Geschmack aus. Mengenangaben bitte nicht ändern!


Fotos: Matthias Liebich (4)