Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

SAUBER TROTZ DEKOR


Kaffee & Co - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 29.01.2020

Die schonende Reinigung ihres Kaffeeservices liegt Antje Menz, Inhaberin des Cafés Natürlicher Lebensraum in Berlin, sehr am Herzen.


Artikelbild für den Artikel "SAUBER TROTZ DEKOR" aus der Ausgabe 1/2020 von Kaffee & Co. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Kaffee & Co, Ausgabe 1/2020

Schon beim Betreten wird man von einer herzlichen Kaffeehaus-Atmosphäre eingenommen. Das Aroma von frischem Kaffee und die süßen Düfte, wenn ein Kuchen im Ofen bäckt, lassen dem Gast das Wasser im Mund zusammenlaufen. Alles ist liebevoll im Vintage-Stil gehalten, vom Mobiliar bis zum Separee mit Klavier, wo zum Sonntagsbrunch Jazz-Musik ertönt. Antje Menz, Inhaberin des Cafés Natürlicher Lebensraum, hat sich hier einen langersehnten Wunsch erfüllt: „Meine Ausbilderin im ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Kaffee & Co. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von • Führungsreihe verstärkt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
• Führungsreihe verstärkt
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von • AB IN DEN NORDEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
• AB IN DEN NORDEN
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von VON DER BOHNE IN DIE TASSE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VON DER BOHNE IN DIE TASSE
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von KAFFEE-VARIETÄTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KAFFEE-VARIETÄTEN
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von GROSSE BELIEBTHEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GROSSE BELIEBTHEIT
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von INGWER, MATE UND MANUKA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INGWER, MATE UND MANUKA
Vorheriger Artikel
Konzept: GLÜCKLICH AUF UMWEGEN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel THE TOKYO EXPERIENCE
aus dieser Ausgabe

... Adlon fragte mich zu Beginn meiner Ausbildung wo ich mich in zehn Jahren sehe und was mein persönlicher Traum ist”, erinnert sie sich. Die Antwort fiel ihr mehr als leicht. Sie hatte ihre Ausbildung ganz gezielt ausgewählt, um sich später selbstständig machen zu können.

Antje Menz ist gelernte Restaurantfachfrau und F&B Managerin, Barista, Kaffeehausbesitzerin und Gastronomin aus Leidenschaft. Mit viel Liebe zum Detail verwöhnt sie ihre Gäste täglich mit frisch gebackenem Kuchen und Kaffee – ganz nach ihrem Lebensmotto: „Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt.” Zudem erklärt die Gastgeberin: „Kuchenstücke unter 300 Gramm sind Kekse.”

Das Konzept geht auf. Ihre Kundschaft besteht größtenteils aus Stammgästen, die diese kleine Oase mitten in Berlin-Moabit lieben. „Mein Café sollte ein Ort werden, an den man nach Hause kommen kann, mit gutem Kaffee, gutem Kuchen und perfektem Service”, bestätigt Antje Menz.

Schonend spülen

Ist man zu Gast im Café, wird der Kuchen auf Tellern mit Blumendekor und Goldrand serviert, seinen Kaffee trinkt man stilecht dazu aus passenden Sammeltassen. Um den Genuss auch optisch abzurunden, liegen auf den Tellern vergoldete Gäbelchen. Die schonende Reinigung des besonderen Kaffeeservices liegt der Inhaberin besonders am Herzen, denn alles soll möglichst lang erhalten bleiben. Aus diesem Grund hat sich Antje Menz für ein Spülsystem von Winterhalter entschieden – bestehend aus einer Untertischspülmaschine der UC-Serie, Wasseraufbereitung und einem speziellen, dekorschonenden Reiniger.

In den Jahren, in denen Antje Menz die Spülmaschine aus dem Hause Winterhalter nutzt, hat sie ihre Entscheidung nie bereut. Auf dem zum Teil bunten Porzellan sind dank der richtigen Wasseraufbereitung keine Kalk- und Salzflecken und das Kaffeeservice mit Dekor ist nach wie vor in tadellosem Zustand. Am Abend werden die Gerätschaften aus der Konditorei ebenfalls in der UC-Bistro gespült – Siebe, Schneebesen, Tortenringe. Und alles kommt genauso sauber aus der Maschine, wie die Tassen und Gläser.

Die UC ist zusätzlich mit der Umluftwärmerückgewinnung Energy ausgestattet. Sie nutzt die Energie des warmen Wasserdampfs, um das kalte Zulaufwasser vorzuwärmen. Das senkt die Betriebskosten und sorgt dafür, dass beim Öffnen der Maschine kaum noch feuchtwarmer Wasserdampf entweicht. In dem recht kleinen Gastraum ein sehr großer Vorteil.

Kaffeerand versus Golddekor

Für Kaffeehäuser, Coffeeshops und Bistros, in denen auf kleinem Raum eine Fülle an warmen und kalten Getränken sowie Speisen angeboten wird, ist die Bistrospülmaschine eine gute Wahl. Sowohl Besteck als auch Gläser und Geschirr werden in einem Spülgang hygienisch sauber.

Das Spülsystem Variopower von Winterhalter wird mit typischen Verschmutzungen wie eingetrocknetem Milchschaum, Kaffeerückständen und Zuckerresten fertig. Filigranes Porzellan oder Latte macchiato Gläser werden mit weniger Druck, Teller und Besteck mit hohem Druck gespült. Zusammen mit einem dekorschonenden Reiniger und einer präzisen Reinigerdosierung sorgt dies für die Langlebigkeit des Porzellans.

Spülchemie ist eine feste und wichtige Komponente in der Gesamtlösung von Winterhalter, mit einem kompletten Programm abgestimmt auf Spülgut, Verschmutzungsgrad und Wasserhärte. Produkte mit Aktivchlor kommen vorwiegend bei Kaffee- und Teerückständen zum Einsatz, da Aktivchlor eine bleichende Wirkung hat.


Fotos: Winterhalter